So fügen Sie Ihrem Samsung-Fernseher einen Webbrowser hinzu

Samsung Smart TVs werden mit einem Standard-Webbrowser geliefert, der für grundlegende Suchen verwendet werden kann, aber er ist ziemlich begrenzt. Sie können beispielsweise keine Bilder und bestimmte Dateien herunterladen. Ganz zu schweigen davon, dass es sehr langsam ist, was für jeden irritierend sein kann, der an schnelles Surfen auf dem Smartphone oder Laptop gewöhnt ist.

So fügen Sie Ihrem Samsung-Fernseher einen Webbrowser hinzu

Sie können den nativen Browser nicht löschen, aber Sie können ihn einfach vergessen und einen anderen verwenden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

Anschließen eines Medien-Streaming-Geräts

Wenn Sie über ein Media-Streaming-Gerät verfügen, können Sie es an Ihren Samsung-Fernseher anschließen und den integrierten Webbrowser verwenden. Sie haben alle Optionen, als ob der Browser auf Ihrem Fernseher installiert wäre, und dafür müssen Sie nur eine andere Fernbedienung verwenden.

Wenn Sie einen Amazon Fire TV Stick besitzen, können Sie zwischen Firefox und Silk wählen, die beide ausgezeichnete Webbrowser sind. Das Beste ist, dass Sie nicht einmal eine Fernbedienung benötigen, da Sie in diesen Browsern mit Ihrer Stimme über Alexa navigieren können.

Wenn Sie einen Roku haben, können Sie einen kostenlosen POPRISM-Browser verwenden, aber denken Sie daran, dass er fast so eingeschränkt ist wie der Standardbrowser von Samsung TV. Wenn Sie etwas Besseres und Schnelleres wollen, ist es möglicherweise eine gute Idee, 4,99 USD pro Monat für Webbrowser X zu zahlen.

Schließlich kann es etwas komplizierter sein, wenn Sie ein Apple TV verwenden. Leider können Sie einen Webbrowser nicht direkt auf Ihrem Apple TV installieren. Möglicherweise müssen Sie AirWeb auf Ihr iPhone oder iPad herunterladen und es dann über Ihr Apple TV auf Ihrem Samsung-Fernseher spiegeln.

So fügen Sie einen Webbrowser hinzu

Schließen Sie Ihren Laptop an

Wenn Sie mehrere Browser ohne Einschränkung verwenden möchten, schließen Sie Ihren Laptop am besten an Ihren Fernseher an. Manche Leute ziehen es vor, nicht mit HDMI-Kabeln herumzuspielen, aber diese Methode kann Ihnen tatsächlich etwas Zeit sparen. Wie? Es ermöglicht Ihnen, schneller und einfacher im Internet zu navigieren.

Die Arbeit mit einem Webbrowser mit einer Fernbedienung kann wirklich frustrierend sein, vor allem, weil Sie nicht alles tun können, was Sie wollen. Wenn Sie Ihren Laptop anschließen, können Sie Ihr Trackpad und Ihre Tastatur verwenden. Dies ist eine großartige Lösung, wenn Sie das Internet ausgiebig nutzen oder mehrere Fenster öffnen müssen.

Bildschirmspiegelung

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Kabel zusammen zu vermeiden! Genau genommen können Sie mit Screen Mirroring Inhalte vom Laptop oder Smartphone auf jeden anderen Bildschirm übertragen. Das bedeutet, dass Sie einen beliebigen Webbrowser Ihrer Wahl öffnen, auf Ihrem Gerät navigieren und dann auf Ihrem Samsung-Fernseher spiegeln können. Alles, was Sie brauchen, ist eine stabile WLAN-Verbindung.

Alle neueren Samsung-Fernseher verfügen über diese Option, obwohl sie an verschiedenen Stellen eingebettet sein kann. Hier sind die drei häufigsten Methoden, um es zu finden:

  1. Drücken Sie die Source-Taste auf Ihrer Fernbedienung. Wenn das Menü Quelle geöffnet wird, wählen Sie unter anderem Bildschirmspiegelung.
  2. Drücken Sie die Menütaste auf Ihrer Fernbedienung. Klicken Sie auf Netzwerk und wählen Sie dann die Option Bildschirmspiegelung.
  3. Drücken Sie die Menütaste auf Ihrer Fernbedienung. Klicken Sie auf Netzwerk und dann auf Experteneinstellungen und klicken Sie auf Wi-Fi Direct.

Wenn keine dieser Optionen für Sie funktioniert, müssen Sie sich möglicherweise an den Samsung-Kundensupport wenden, um herauszufinden, wie Sie die Bildschirmspiegelung auf Ihrem bestimmten Samsung-Fernseher aktivieren.

Samsung TV Webbrowser hinzufügen

Kann ich eine Webbrowser-App auf meinen Samsung-Fernseher herunterladen?

Obwohl Sie zahlreiche Apps auf Ihrem Samsung TV installieren können, gibt es leider keine Möglichkeit, einen anderen Browser zu installieren. Sie sind auf den vorinstallierten Webbrowser beschränkt, der von Modell zu Modell variieren kann. Wenn Sie einen anderen Browser verwenden möchten, benötigen Sie ein anderes Gerät, sei es Ihr Telefon, Laptop oder Streaming-Gerät.

Welche Optionen fehlen im Samsung TV-Webbrowser?

Wenn Sie versucht haben, einige der folgenden Schritte auszuführen und sich fragen, was mit Ihrem Samsung-Fernseher nicht stimmt, wissen Sie, dass es nicht an Ihnen oder Ihrem Gerät liegt. So wurde der Samsung TV-Browser entwickelt.

Hier ist eine kurze Liste von Dingen, die Sie mit Ihrem Samsung TV-Standardbrowser nicht tun können:

  1. Sie können keine Bilder, Videos und bestimmte Arten von Textdateien herunterladen.
  2. Sie können kein Flash-Video abspielen.
  3. Sie können nicht so viele Fenster öffnen, wie Sie möchten.
  4. Einige Websites sind möglicherweise nicht zugänglich.
  5. Es gibt keine Copy-Paste-Funktion.

Es gibt auch einige andere Einschränkungen, aber die oben genannten sind für einen durchschnittlichen Benutzer am relevantesten. Schließlich ist der Webbrowser von Samsung TV im Allgemeinen langsamer und weniger reaktionsschnell, insbesondere wenn Sie mehrere TV-Funktionen gleichzeitig verwenden.

Sie haben die Wahl

Wie Sie sehen, gibt es mehrere Möglichkeiten, einen anderen Webbrowser auf Ihrem Samsung-Fernseher zu verwenden. Diejenigen, die einen Roku oder Amazon Fire TV besitzen, würden fast immer die entsprechende erste Methode wie oben beschrieben wählen. Wenn Sie jedoch kein Streaming-Gerät haben, machen Sie sich keine Sorgen, da Sie Ihr Telefon oder Ihren Laptop jederzeit verwenden können.

Welchen Browser verwendest du auf deinem Samsung TV? Welche Methode erscheint Ihnen am bequemsten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

kürzliche Posts