Die neuesten Fernseher von Samsung verwenden einen "Tarnungsmodus", um sich bei Nichtgebrauch sichtbar zu verstecken

Samsung ist nicht damit zufrieden, den TV-Markt zu dominieren, sondern hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich von seinen Konkurrenten abzuheben, indem es absolut fantastisch absurde TV-Geräte entwickelt.

Die neuesten Fernseher von Samsung verwenden a

Das Neueste? Ein Fernseher, der sich wie ein Chamäleon in Ihr Zuhause einfügt.

Ja, das ist richtig. Samsungs neueste Kreation verschwindet, wenn sie nicht verwendet wird, und hinterlässt eine dünne Lünette und die Zeit, die scheinbar in Ihre Wand eingraviert ist. Das Beeindruckendste an diesem neuen Fernseher ist, dass er keine maßgeschneiderte Kreation ist, die Sie kaufen müssen, sondern eine Standardfunktion der neuesten QLED-Fernseher von Samsung.

WEITER LESEN: Beste Fernseher 2018

Sobald Sie Ihren glänzenden neuen 4K-Fernseher an eine Wand gehängt haben, können Sie ihn in den Umgebungsmodus schalten, damit er sich in seine Umgebung einfügt. Durch das Aufnehmen eines Fotos von der Wand, an der es aufgehängt ist, bestimmt der Fernseher, was sich dahinter befinden soll, und verwendet es dann als Tapete, um es gut sichtbar zu verstecken. Sie können den Fernsehbildschirm weiterhin verwenden, um Nachrichten, Uhrzeit oder Wetter- und Verkehrsinformationen anzuzeigen, während er „ausgeschaltet“ ist, wodurch eine Art schwebende Informationswand in Ihrem Zuhause entsteht, wenn der Fernseher nicht verwendet wird.

LESEN SIE WEITER: Was ist 4K und warum sollte es Sie interessieren?

Samsung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fernseher zu entwickeln, die keine Fernseher zu sein scheinen. Letztes Jahr hat sich das südkoreanische Unternehmen mit dem Designer Yves Béhar zusammengetan, um The Frame zu entwickeln, einen atemberaubenden 55-Zoll-UHD-Fernseher, der digitale Kunstwerke anzeigt, wenn er nicht verwendet wird. Auf dem Papier war es eine ausgezeichnete Idee, mit Holzrahmen, um sie weiter zu verbergen. Tatsächlich war es jedoch immer noch ziemlich offensichtlich, dass Sie anstelle von Kunstwerken auf einen Fernsehbildschirm schauten.

Es half auch nicht, dass The Frame einen verdammten Anblick mehr kostete, als er haben sollte – 2.000 Pfund für einen Fernseher mit einem Panel, das Sie auf einem Samsung-Fernseher für 700 Pfund finden können.

Siehe verwandte 4K-TV-Technologie erklärt: Was ist 4K und warum sollten Sie sich darum kümmern? Vergessen Sie Tapeten, Sie können jetzt Ihre ganze Wand in einen Fernseher verwandeln mit dem riesigen 146-Zoll-Modular-Set von Samsung Samsung Frame möchte seinen Fernseher mit der Kraft der Kunst in Ihr Zuhause integrieren

Nach The Frame kam The Wall, eine weitere lächerliche Idee von Samsung, die wie Frankensteins Monster wirklich keine Existenzberechtigung hat. Mit 146 Zoll ist dieses 4K-Set so konzipiert, dass es eine ganze Wand Ihres Hauses einnimmt und kann durch weitere rahmenlose Sets erweitert werden. In Beispielen, die auf der CES gezeigt wurden, verwendete Samsung den Bildschirm, um einen kleineren „Fernseher“ an einer Wand anzuzeigen, während er gefälschte Bücherregale und Bilder um ihn herum implementierte, um ihm das Aussehen einer Wand in einem Raum zu verleihen. Wenn Sie sich zurücklehnen und einen Film ansehen möchten, können Sie ihn auf den gesamten Bildschirm erweitern und wirklich in 4K eintauchen.

Zum Glück sollte der Ambient Mode mehr Beine haben und weniger kosten als die beiden vorherigen absurden Innovationen von Samsung. Es ist nicht nur auf Lager für seine neuen Fernseher, sondern wahrscheinlich auch auf Lager für alle seine 4K-Geräte, was bedeutet, dass wir mit der Zeit alle unseren Fernseher in Sichtweite verstecken können. Nun, wenn wir alle Samsungs kaufen, heißt das.

kürzliche Posts