So senden Sie Bestätigungs-E-Mails von Google Forms

Wenn Sie Google Forms bereits verwenden, wissen Sie, wie nützlich diese App sein kann. Sie können damit Umfragen oder Quiz durchführen und aussagekräftige Daten sammeln. Aus diesem Grund ist es bei Studenten sehr beliebt, die Informationen zu Bildungszwecken sammeln.

Viele Unternehmen begannen mit Google Forms, um Anmeldeformulare für Veranstaltungen oder sogar Bewerbungsformulare zu erstellen. Diese App spart Zeit und ermöglicht es Ihnen, Daten schnell und effizient zu sammeln. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Bestätigungs-E-Mails aus Google Forms versenden, lesen Sie weiter, da wir Ihnen den Vorgang Schritt für Schritt erklären.

Was ist eine automatische Bestätigungs-E-Mail?

Sie können jetzt die automatische Antwort einrichten, sodass jeder, der Ihr Formular ausfüllt, nach dem Absenden eine E-Mail erhält. Normalerweise verwenden Benutzer diese Methode, um Begrüßungs- oder Dankesnotizen an diejenigen zu senden, die das Formular gesendet haben. Es ist eine wirklich schöne Sache, weil es eine persönliche Note zeigt. Dementsprechend werden sich die Leute, die Ihr Formular ausgefüllt haben, geschätzt fühlen.

So senden Sie Bestätigungs-E-Mails über das Google-Formular

Bei der Veranstaltungsanmeldung ist es noch wichtiger, eine Bestätigungs-E-Mail zu senden. Auf diese Weise können die Leute sicher sein, dass sie ihr Registrierungsformular korrekt ausgefüllt haben. Darüber hinaus kann es auch als Erinnerung an eine bevorstehende Veranstaltung dienen.

So aktivieren Sie das Senden von Bestätigungs-E-Mails

Es ist sehr einfach, die automatische Antwort einzurichten und Google Forms das Senden von Bestätigungs-E-Mails zu erlauben. Der Prozess, durch den wir Sie führen werden, dauert nur ein paar Minuten. Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Wenn Sie ein bereits vorhandenes Google-Formular verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass es ein Feld enthält, in das Personen ihre E-Mail-Adressen eingeben können. Dieses Feld sollte obligatorisch sein, da die App keine Antworten senden kann, wenn Sie ihre E-Mail-Adressen nicht kennen. Wenn Sie ein neues Google-Formular erstellen möchten, vergessen Sie nicht, dieses Feld einzuschließen.

  2. Installieren Sie das Google Forms Add-on, die Funktion, mit der Google Forms E-Mail-Antworten an alle senden kann, die Ihr Formular einreichen.

  3. Rufen Sie Ihre Google Forms-App auf und gehen Sie zum Add-ons-Menü.

  4. Gehen Sie zum Abschnitt E-Mail-Benachrichtigung für Formulare.

  5. Klicken Sie auf Formulareinstellungen verwalten und dann auf Neue Regel hinzufügen.

  6. Schreiben Sie Ihren Namen sowie den Namen, der in Bestätigungs-E-Mails erscheinen soll. (Wenn Sie nicht Ihren vollständigen Namen verwenden möchten, ist das in Ordnung.)

  7. Aktivieren Sie das Feld Formularübermittler benachrichtigen und wählen Sie das Feld aus, das Sie zum Sammeln der E-Mails der Befragten verwenden möchten.

  8. Dabei können Sie die E-Mail sowie den Betreff der Bestätigungs-E-Mail anpassen.

Und das ist es! – der technische Teil. Jetzt können Sie sich auf die Nachricht konzentrieren, die Sie senden möchten. Seien Sie kreativ und heben Sie Ihre E-Mail hervor. Denken Sie daran, dass Menschen gerne echte Dinge sehen, besonders heute, wenn sie mit allgemeinen E-Mails bombardiert werden.

Bestätigungs-E-Mails von Google Forms senden

Die anderen Funktionen des Google Forms Add-Ons

Wenn Sie sich fragen, ob es noch andere Funktionen dieses Google-Add-Ons gibt, hier sind einige davon, die sehr wichtig sein können:

  1. Sie können das Add-on aktivieren, um jedes Mal, wenn jemand das Formular abschickt, Push-Benachrichtigungen an Ihr Telefon zu senden. Sie können ihre Antworten auch in Form einer Benachrichtigung erhalten, sodass Sie nichts verpassen, auch wenn Sie zu beschäftigt sind, um Google Formulare häufig einzugeben.

  2. Sie können das Add-on verwenden, um Ihre Bestätigungs-E-Mail anzupassen. Die Bestätigungs-E-Mail kann als Klartext oder in HTML gesendet werden. Sie können entscheiden, was in Ihrer spezifischen Situation besser geeignet ist.

  3. Es ist möglich, basierend auf deren Antworten unterschiedliche Bestätigungs-E-Mails an verschiedene Personen zu senden. Sie müssen zu den erweiterten Benachrichtigungsregeln gehen und diese Funktion aktivieren.

Einpacken

Es ist auch möglich, schnell und einfach automatische Bestätigungs-E-Mails einzurichten und Sie können viele Vorteile aus dieser Funktion ziehen. Es ermöglicht Ihnen, Menschen Feedback zu geben und eine echte Verbindung zu ihnen aufzubauen. Die meisten Leute lieben es, irgendeine Art von Antwort zu erhalten. Daher ist es eine für beide Seiten vorteilhafte Situation.

Verwenden Sie häufig Google Formulare? Finden Sie sie nützlich? Verwenden Sie sie normalerweise für Bildung, Arbeit oder um Veranstaltungen mit Ihren Freunden zu organisieren? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

kürzliche Posts