So führen Sie Android APK-Dateien auf einem Mac aus

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, gibt es keinen Grund, einige dieser unglaublichen Apps nicht auf Ihr Macbook Pro oder Macbook Air zu bringen. Vielleicht suchen Sie eine Wetter-App, die Sie auf Ihrem Laptop für die morgendliche Outfit-Planung haben. Vielleicht möchten Sie lieber einige Android-exklusive Spiele auf einem größeren Display spielen oder eine brandneue App testen, ohne sie auf Ihrem Telefon zu installieren und wertvollen Speicherplatz zu verbrauchen.

So führen Sie Android APK-Dateien auf einem Mac aus

Was auch immer der Grund ist, es gibt eine einfache Möglichkeit, Android-Apps auf Mac OS zu installieren: die Emulation. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Spiel auf Ihrem PC spielen möchten, das ursprünglich für Android gekauft wurde, oder ob Sie Snapchat lieber auf Ihrem Computer statt auf Ihrem Telefon verwenden möchten, die Emulation ist der Weg, um alles zu erzwingen Ihrer bevorzugten Android-Apps, um automatisch auf Ihrem Mac zu funktionieren.

Welche Software sollte ich verwenden?

Es gibt heute eine Reihe von Android-Emulatoren für Mac OS auf dem Markt, einschließlich des von Google erstellten Android-Emulators, der Entwicklern bei der Erstellung und Veröffentlichung ihrer Apps unterstützt, aber wenn es um Spiele geht, gibt es heute wirklich nur eine Option.

Das ist BlueStacks, jetzt in der vierten Version, ein voll ausgestatteter Android-Emulator, der entwickelt wurde, um Ihre Spiele so auszuführen, wie Sie typische PC-Spiele über Steam oder andere Gaming-Clients wie Origin oder Battle.net ausführen würden.

BlueStacks enthält einen vollständigen App-Software-Store, die Möglichkeit, Freunde zu deiner Liste hinzuzufügen, um mit ihnen zu spielen, und sogar ein soziales Netzwerk namens Pika World, in dem du dich mit anderen BlueStacks-Spielern um dich herum verbinden kannst. Wir werden all das unten behandeln, sobald BlueStacks auf deinem Computer eingerichtet ist.

Abgesehen von der Freundesliste und den sozialen Optionen ist der wichtigste Aspekt von BlueStacks die Einbeziehung des Play Store. Im Gegensatz zu grundlegenden Android-Emulatoren bedeutet die Einbeziehung sowohl des Play Store als auch von Google Play Games, dass Sie jedes Android-Spiel, das Sie heruntergeladen und auf Ihrem Google-Konto über die BlueStacks-Software gekauft haben, ohne Einschränkungen installieren können.

Wenn du eine große Spielebibliothek auf Android gekauft hast, aber nie die Zeit gefunden hast, sie zu spielen, ist BlueStacks der beste Weg, sie für ernsthaftere Spiele auf deinen Mac zu bringen. Es ist eine wirklich beeindruckende Software.

Obwohl BlueStacks in unseren Tests die zuverlässigste Emulationssoftware war, die wir für Mac OS ausprobiert haben, ist es nicht allein auf dem Gebiet. Auf den meisten Plattformen finden Sie andere Emulatoren, darunter Andy, ein enger Konkurrent von BlueStacks.

Andy läuft sowohl auf Mac als auch auf Windows und ist gleichermaßen perfekt für Spiele und Produktivitäts-Apps. Die Benutzeroberfläche entspricht nicht ganz dem, was Sie auf BlueStacks finden, aber wenn Sie sich nicht mit einigen der sozialen Aspekte von BlueStacks 4 wie Bluestacks World befassen möchten, kann es sich lohnen, zu wechseln. Beide Optionen sind solide für Spiele und bieten Ihnen ein ziemlich anständiges Erlebnis auf Ihrem iMac oder MacBook, obwohl wir immer noch der Meinung sind, dass BlueStacks diejenige ist, auf die Sie sich konzentrieren sollten.

Apps zulassen

Lassen Sie uns zunächst die Installation von Apps von anderen Orten als nur dem Apple App Store ermöglichen. Bevor Sie den Android-Emulator – Andy – herunterladen und installieren können, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Mac die Installation zulässt.

Systemeinstellungen

Um dies zu tun, müssen Sie auf Ihrem Mac zu "Systemeinstellungen" gehen.

Öffnen Sie „Sicherheit & Datenschutz“

Als nächstes klicken Sie auf "Sicherheit und Datenschutz", bevor Sie die Registerkarte "Allgemein" auswählen (die erste Registerkarte oben links in Sicherheit und Datenschutz).

Allgemeine Sicherheit und Datenschutz

Apps von identifizierten Entwicklern zulassen

Wenn Sie nur Apps aus dem Apple App Store zur Installation auf Ihrem Mac haben, müssen Sie das Häkchen bei „Apps heruntergeladen zulassen von:“ sowohl aus dem App Store als auch von identifizierten Entwicklern aktivieren.

Alle Apps zulassen

Jetzt sollten Sie die Möglichkeit haben, den Android-Emulator problemlos herunterzuladen und zu installieren. Möglicherweise musst du auch das Hinzufügen von BlueStacks als akzeptierten Entwickler in deinen Einstellungen akzeptieren, um die App ordnungsgemäß zu installieren.

Holen Sie sich den Emulator

Begib dich auf die BlueStacks-Website.

Laden Sie die neueste Version von Bluestacks von der Seite herunter.

Auf diese Weise können Sie direkt auf Ihrem Mac auf jede App zugreifen und diese verwenden.

Doppelklicken Sie auf das Disk-Image auf Ihrem Desktop

Nachdem Sie die .dmg-Datei heruntergeladen haben, um die App zu installieren, doppelklicken Sie auf das Disk-Image auf Ihrem Desktop und doppelklicken Sie auf das Paket in diesem Installationsordner.

Dein Mac fordert dich auf, auf die Installation von BlueStacks auf deinem Mac zu klicken und sie zu akzeptieren, genau wie bei jeder Anwendung oder jedem Programm, das du installierst.

Folgen Sie der Bluestacks-Installation

An dieser Stelle möchten Sie die von BlueStacks bereitgestellte Installationssoftware durchgehen und die gewünschten Einstellungen für Ihren Emulator auswählen. Wenn du deine Installation von BlueStacks abgeschlossen hast, befindet es sich jetzt in deinem Anwendungsordner im Dateisystem deines Macs.

Öffne BlueStacks

Nachdem Sie BlueStacks installiert haben, wechseln Sie zum Ordner "Programme" auf Ihrem Mac. Doppelklicken Sie auf die App, um sie zu öffnen, und Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen und einen Avatar zu erstellen. Ersteres kann alles sein, was du willst, obwohl es nicht von einem anderen BlueStacks-Spieler verwendet werden kann. Für letzteres müssen Sie nicht zu viel Zeit für den Avatar-Teil aufwenden, wenn Sie dies nicht möchten.

Drücken Sie einfach die Zufallstaste und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Sie werden aufgefordert, einige beliebte Spiele auszuwählen, die Sie spielen möchten, um sich mit anderen Benutzern zu verbinden. Sobald Sie diese unten haben, können Sie auf die Karte wechseln oder die Spielauswahl ganz überspringen.

Bei Google anmelden

Sobald Sie sich in BlueStacks befinden, können Sie die vom Dienst bereitgestellten allgemeinen Schnittstellen- und Standortinformationen vorerst ignorieren. Anstatt sich all das anzusehen, sollten Sie auf Meine Apps klicken und dann auf den Ordner System-Apps tippen, um Ihre Hauptinhaltsliste einzugeben.

Wählen Sie wie auf einem anderen Android-Gerät das Google Play-Symbol aus, um den Play Store zu öffnen. Google fordert Sie auf, Ihre Anmeldeinformationen für das Gerät einzugeben, wobei eine Tablet-Oberfläche für das Menü und die Grafiken verwendet wird. BlueStacks läuft mit Android 7.0 Nougat, also funktioniert alles, was wir versuchen, in Google Play zu installieren, auf unserem Gerät.

Wenn Sie Ihre Anmeldeinformationen für Google Play eingeben, werden Sie zurück zur App weitergeleitet und können nun Apps installieren und Inhalte aus dem Store starten.

Im Gegensatz zum BlueStacks App Store ist Google Play hier vollständig unverändert. Wenn Sie Google Play schon einmal auf einem Tablet verwendet haben, wissen Sie hier, was Sie erwartet. die app ist identisch. Sie können oben im Browser Apps durchsuchen, eine der Optionen aus dem Karussell der hervorgehobenen Apps und Spiele oben auf dem Bildschirm auswählen und unten durch die vorgeschlagenen Spiele blättern.

Noch wichtiger ist jedoch die Möglichkeit, auf Ihr eigenes Konto zuzugreifen. Verwenden Sie Ihre Maus, um die horizontale dreizeilige Menütaste auszuwählen, die jedem langjährigen Android-Benutzer bekannt ist, um das Schiebemenü auf der linken Seite Ihres Bildschirms zu öffnen. Da du dich beim ersten Start der App zuvor bei Google Play angemeldet hast, wird deine Standardanzahl an Optionen im BlueStacks-Terminal angezeigt, einschließlich deines Kontonamens, deiner App- und Spielebibliothek und der Möglichkeit, vorgeschlagene Kategorien wie Bücher, Filme und mehr.

Um von Ihrer vorgefertigten Bibliothek von Android-Apps zu installieren, müssen Sie oben in der Liste auf "Meine Apps und Spiele" klicken. Geben Sie die Liste ein und klicken Sie dann oben auf dieser Seite auf „Bibliothek“, um die spärliche „Updates“-Seite zu verlassen.

Ihre Bibliotheksseite zeigt jede einzelne App oder jedes einzelne Spiel, das Sie jemals auf Ihrem Gerät installiert oder gekauft haben, und Sie können jede von ihnen installieren, indem Sie auf die Schaltfläche Installieren neben jeder App klicken. Unabhängig davon, ob Sie vor fünf Jahren eine bestimmte App für Android gekauft haben oder erst vor ein paar Wochen eine App gekauft haben, wird sie in Ihrer Bibliothek angezeigt. Sie können auch nach der App suchen, um sie automatisch aus dem Store neu zu installieren, und Sie können den Play Store-Browser in Chrome oder anderen ähnlichen Browsern verwenden, um die Installation direkt auf Ihr Gerät zu übertragen.

Wenn Sie neue Apps kaufen oder installieren möchten, geschieht dies auf die gleiche Weise wie bei jedem anderen Android-Gerät. Suchen Sie mit dem Suchsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Displays nach der App und wählen Sie die App aus der Liste der Suchergebnisse aus. Klicken Sie dann einfach auf die Schaltfläche Installieren für kostenlose Apps oder die Schaltfläche Kaufen für kostenpflichtige Apps, um die Anwendung auf Ihrem Gerät zu installieren. Wenn du eine App kaufst, denke daran, dass es immer die Möglichkeit einer Inkompatibilität zwischen deiner App und BlueStacks geben kann. Google Play bietet für die meisten kostenpflichtigen Apps eine Rückerstattungsoption, die Sie verwenden können, wenn Ihre App nicht ordnungsgemäß gestartet wird.

Installieren von Apps außerhalb von Google Play

BlueStacks hat vollen Zugriff auf den Play Store und das ist einer der Gründe, warum es unsere erste Wahl für die Verwendung auf deinem Mac ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie für den Play Store gesperrt sein müssen. Stattdessen hast du zwei weitere Optionen zum Installieren von Apps außerhalb von Google Play, und beide funktionieren genauso gut wie die Verwendung des von Google genehmigten App Stores, der mit BlueStacks geliefert wird.

Die erste Methode verwendet den BlueStacks-zentrierten App Store, der in der App selbst bereitgestellt wird und auf den Sie zugreifen können, indem Sie oben in der App die Registerkarte "App Center" auswählen. App Center bietet im Grunde alle Optionen, die Sie sich für einen Google Play Store-Ersatz wünschen können, von Clash Royale zu Final Fantasy XV: Ein neues Imperium, sodass Sie die Apps direkt auf Ihrem Computer installieren können, indem Sie durch die Optionen navigieren, die auf Ihrem Computer installiert werden dürfen.

Wir sollten jedoch auch beachten, dass viele, wenn nicht die meisten dieser Spiele Downloads von Google Play sind, sodass Sie zum Herunterladen weiterhin ein Play Store-Konto benötigen. Wenn Sie auf die App klicken, wird einfach die Play Store-Oberfläche geladen, um sie zu installieren.

Es gibt viele Gründe, die App Center-Benutzeroberfläche über Google Play zu verwenden. Zum einen ist es etwas flüssiger und schneller als der emulierte Play Store und es ist etwas einfacher, mit Maus und Tastatur zu surfen. Es gibt separate, spielorientierte Top-Charts, einschließlich Listen der beliebtesten, umsatzstärksten und angesagtesten Spiele, basierend auf den Anwendungsfällen von BlueStacks-Spielern.

Wenn Sie über eine beliebige App rollen, erfahren Sie, woher die Anwendung installiert wurde, sei es Google Play oder eine andere externe Quelle. Sie können mit dem App Center nach Apps suchen, obwohl es nicht jedes einzelne mögliche Spiel im Store lädt. Wenn Sie nach „Final Fantasy“ suchen, werden vier verschiedene Ergebnisse angezeigt, aber um den Rest der Apps anzuzeigen, müssen Sie auf das Symbol „Google Play besuchen“ klicken, das eine Popup-Anzeige mit Ihren Ergebnissen lädt.

Es ist nicht der perfekte Weg, um nach Apps zu suchen, aber das App Center ist eine solide Möglichkeit, herauszufinden, was andere BlueStacks-Benutzer in ihrer Freizeit spielen.

Installieren der APK

Die andere Möglichkeit, Apps außerhalb des Play Stores zu installieren, die in BlueStacks integriert sind, besteht darin, einfache APKs zu verwenden, die im Web von Quellen wie APKMirror verfügbar sind. APKMirror hostet kostenlose Anwendungspakete oder APKs, die von jedem heruntergeladen und auf Android installiert werden können.

Klicken Sie auf "Meine Apps".

BlueStacks bietet die Möglichkeit, Apps aus diesen Paketen zu installieren, und Sie finden die Option direkt auf Ihrem eigenen Home-Display in Meine Apps.

„APK installieren“

Tippen Sie unten auf der Seite auf die Option "APK installieren", um ein Datei-Explorer-Fenster für Ihren Computer zu öffnen. Wählen Sie das APK aus Ihrem Downloads-Ordner oder wo auch immer Sie Ihre Inhalte speichern, und klicken Sie dann auf Enter.

Sie können den Google Chrome-Browser innerhalb des Emulators verwenden, um ein bestimmtes APK zu suchen und herunterzuladen, wenn Sie es mit der oben aufgeführten Methode nicht finden können.

Sie werden sehen, wie die App auf Ihrem eigenen Startbildschirm installiert wird, und Sie können die App wie jede andere verwenden. In unseren Tests hat die Installation von einem APK gegenüber der Installation aus dem Play Store die Benutzererfahrung nicht wesentlich verändert.

Spiele spielen

Nachdem wir nun einige Spiele auf unserem Mac installiert haben, ist es an der Zeit zu lernen, wie man sie spielt. Meistens ist das Starten eines installierten Spiels so einfach wie das Klicken auf die Verknüpfung, die auf der Registerkarte Meine Apps auf Ihrem Startbildschirm erstellt wurde. Es startet die App in einem eigenen Tab oben in BlueStacks und du kannst mit dem Spiel beginnen.

Wir sind beim Testen von Apps auf unseren Testcomputern auf keine größeren Kompatibilitätsprobleme gestoßen, aber das bedeutet nicht, dass dies nicht passieren kann. Wie bereits erwähnt, besteht eine gute Chance, dass Sie eine App oder ein Spiel haben, die für neuere Versionen von Android entwickelt wurden und mit Ihrem Gerät einfach nicht funktionieren.

In diesem Fall müssen Sie möglicherweise bei den Entwicklern der App nachfragen, ob die Unterstützung für Android 4.4.2 oder niedriger reduziert wurde. Soweit wir das beurteilen können, scheinen neuere Apps, die nicht auf deinem Mac in BlueStacks ausgeführt werden, auf diesem Gerät im Play Store verborgen zu sein. Google Assistant erfordert beispielsweise Telefone mit Android 6.0 oder höher, und die Suche in BlueStacks gibt Ergebnisse für andere Google- und Sprachassistenten-Apps zurück, aber nicht Google Assistant selbst.

Wenn Sie ein Spiel über Google Play auf Ihrem Mac installiert haben, gehen Sie zurück zu Ihrer Meine Apps-Seite, um es zu öffnen. Jede App wird in einer eigenen Registerkarte am oberen Bildschirmrand geöffnet, sodass Sie mehr als ein Spiel gleichzeitig spielen können. Wenn Sie mehrere Spiele gleichzeitig geöffnet haben oder Google Play jederzeit in einem separaten Tab geöffnet lassen möchten, ist dies eine gute Möglichkeit.

Mapping-Steuerelemente

BlueStacks wird mit einem vollständigen Control-Mapping-Schema geliefert, um das oben beschriebene Problem zu beheben. Es ist keine perfekte Lösung, aber es ist eine gute Möglichkeit, das zu nehmen, was mit einer Maus und einer Tastatur in Kombination mit normalerweise berührungsbasierten Steuerelementen möglich ist, und sie zu etwas zu verschmelzen, das funktioniert und vollständig vom Spieler entworfen wurde. Dies macht BlueStacks über den Play Store hinaus zu einem der besten Android-Emulatoren für Mac und ideal für jede Art von Spiel auf Mobilgeräten. Genauer gesagt: Wenn Sie Plattformer, Actionspiele, Ego-Shooter oder MOBAs spielen möchten, ist dies wahrscheinlich der richtige Weg.

Um dein Control Mapper-Dienstprogramm zu öffnen, schau in die rechte untere Ecke von BlueStacks. Links neben den Symbolen sehen Sie eine kleine Tastaturschaltfläche. Wählen Sie diese Option aus, um den Control Mapper für Ihre spezifische Anwendung zu öffnen, der Ihr Spiel blau markiert und Ihnen eine Reihe von Steuerelementen am oberen Rand des Bildschirms bietet. Wenn wir ehrlich sind, macht BlueStacks einen ziemlich schrecklichen Job, wenn es darum geht, zu erklären, was jedes dieser Steuerelemente tut, aber hier ist unsere grundlegende Anleitung zu den einzelnen Steuerelementen, von links nach rechts:

  • Link: Dieses Symbol ist am schwierigsten zu bestimmen, was es tut, aber es scheint zwei Schnellfreigabetasten mit spezifischen benutzerdefinierten Tastenkombinationen zu erstellen, mit denen Sie einen Bereich des Touchscreens mit Ihren eigenen Befehlen programmieren können.
  • Rechtsklick: Ermöglicht es Ihnen, die rechte Maustaste anstelle der linken Maustaste zum Bewegen zu verwenden. Es wird hauptsächlich für MOBAs und andere ähnliche Anwendungen verwendet, obwohl Sie es für alles verwenden können, was Sie für notwendig erachten.
  • D-Pad: Damit können Sie ein virtuelles D-Pad oder einen Joystick mit den WASD-Tasten auf Ihrer Tastatur steuern und W nach oben, A nach links, S nach unten und D nach rechts zuordnen, wie bei den meisten Computerspielen. Sie können dies zur Verwendung über das D-Pad oder den Joystick ziehen und die Größe des Kreises an das von Ihnen verwendete Gerät anpassen.
  • Schießen: Wenn Ihr Spiel über ein bestimmtes Fadenkreuz verfügt, das innerhalb des Spiels verwendet wird, um zu schießen, zu feuern oder zu einem Zielfernrohr zu wechseln, können Sie das Symbol oben auf dieser Schaltfläche einstellen, um die Kamera mit Ihrer Maus zu steuern.
  • Zielfernrohr: Dies ist Ihr Feuerknopf, der über den Knopf auf Ihrem Bildschirm gezogen werden soll, der Ihre Waffe abfeuert. Es übersetzt sich direkt in einen Linksklick, sodass Sie schneller feuern können als mit Touch-Steuerung.
  • Wischen: Mit dieser Schaltfläche können Sie die Richtung festlegen, in der Sie auf Ihrer Tastatur wischen, entweder zwischen links und rechts oder oben und unten.
  • Drehen: Diese Schaltfläche bestimmt die Drehung und Ausrichtung Ihres Geräts, die direkt auf Ihr Gyroskop übertragen werden.
  • Benutzerdefinierte Gesten: Ziehen Sie auf dem blauen Hervorhebungsbildschirm Ihre Maus in die erforderliche Geste, um eine benutzerdefinierte Geste zu erstellen, die mit einer bestimmten Tastenbelegung aktiviert werden kann.
  • Befehls-/Mausrad: Mit dieser Tastenkombination können Sie Ihren Bildschirm vergrößern und verkleinern.
  • Klicken: Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im blauen Teil des Displays, um einen benutzerdefinierten Klick zu erstellen, der mit einer beliebigen Taste Ihrer Tastatur verbunden werden kann.

Es überrascht nicht, dass diese Methode nicht perfekt ist. Beim Spielen mit zugeordneten Steuerelementen auf Ihrer Maus und Tastatur gibt es mit Sicherheit eine gewisse Eingabeverzögerung. Bewegen Sie sich in Abtrünnige Seelen, hatte beispielsweise eine Verzögerung von etwa einer halben Sekunde, bevor die Eingabe registriert wurde. Für sowas wie Abtrünnige Seelen, das ist nicht unbedingt das Schlimmste auf der Welt, da man sich innerhalb dieses Spiels leicht daran gewöhnen kann.

Bei anderen Apps, wie MOBAs oder Online-Twitch-Shootern, können jedoch weitere Probleme auftreten. Wir haben auch erlebt, dass der Control Mapper beim Programmieren von Controls mehr als einmal einfriert, obwohl es einfach ist, die App zurückzusetzen und schnell auf Ihrem Mac neu zu starten. Es ist nicht perfekt, aber BlueStacks trägt viel dazu bei, die Steuerung im Emulator handhabbar zu machen.

Es gibt einen offensichtlichen Grund, sich darauf zu verlassen, Spiele auf Ihrem Computer zu spielen, anstatt Spiele auf einem Gerät zu spielen, das in Ihre Tasche passt. PC-Spiele sind heutzutage ein großer Hit, aber es ist schwierig, ohne ein leistungsstarkes Gerät einzusteigen, das eine Menge Geld kosten kann, das einige Spieler möglicherweise einfach nicht haben – und unter Mac OS werden Ihnen möglicherweise Spiele fehlen, die das Betriebssystem unterstützen .

Wenn du lieber auf dem Laptop oder Desktop-PC spielen möchtest, den du bereits besitzt und BlueStacks auf deinem Mac ausgeführt werden kann, erhältst du nicht nur Zugriff auf eine leistungsstarke Anwendung, die Tausende von kostenlosen Spielen ausführen kann, sondern auch auf kostengünstige Spiele, die möglicherweise verfügbar sind auf Android sogar günstiger als auf anderen Betriebssystemen. Es sorgt wirklich für ein erstklassiges Spielerlebnis ohne Unterbrechung, da Tausende von Dollar für neue Hardware und AAA-Spiele ausgegeben werden müssen, während die Dinge reibungslos bleiben und den Benutzern eine vollständig anpassbare Softwaresuite zur Verfügung gestellt wird, die direkt mit Maus und Tastatur gesteuert werden kann .

kürzliche Posts