So ändern Sie Ihr Amazon-Konto auf Roku

Amazon Prime Video oder einfach Prime Video ist nicht nur auf Amazon Prime-Mitglieder beschränkt. Somit kann auch jeder, der ein Roku-Gerät besitzt, von der Streaming-App profitieren. Noch besser ist, dass Roku-Geräte mit der Streaming-App von Amazon sehr kompatibel zu sein scheinen und problemlos die höchste verfügbare Auflösung liefern können.

So ändern Sie Ihr Amazon-Konto auf Roku

Es gibt jedoch einen großen Fehler und das ist nicht in der Lage, mehrere Konten zu verwenden oder sogar zwischen Konten zu wechseln. Das ist richtig, es gibt keinen Abmeldeknopf. Hier ist, was Sie tun müssen, um Prime Video-Konten auf einem Roku-Gerät zu wechseln.

Melden Sie sich von Ihrem aktuellen Amazon-Konto ab

Dies ist eine der einfachsten Methoden, die auf den meisten Roku-Geräten garantiert funktioniert, wenn Sie zwischen verschiedenen Amazon-Konten wechseln möchten.

  1. Starten Sie die Amazon Prime Video-App aus Ihrer Roku-Kanalliste. Roku Amazon Prime
  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf Ihrer Fernbedienung, um die Option Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms hervorzuheben.
  3. Drücken Sie OK auf der Fernbedienung, um die Einstellungsseite aufzurufen.
  4. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Ausloggen.
  5. Auswählen Ausloggen wieder auf dem nächsten Bildschirm.
  6. Schlag OK bestätigen.
  7. Wählen Sie auf der Startseite Einloggen und geben Sie Ihre neuen Kontoinformationen ein.
  8. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf.

Führen Sie einen Werksreset auf Ihrem Roku-Gerät durch

Wie Sie vielleicht bereits wissen, speichern Roku-Geräte nicht viele zwischengespeicherte Daten. Sie speichern jedoch die Anmeldedaten lokal auf allen Roku-Streaming-Playern und -Sticks, unabhängig davon, ob sie einer älteren oder neueren Generation angehören.

Um die Anmeldeinformationen zu löschen, können Sie Ihr Roku-Gerät oder Ihren Roku-Smart-TV jederzeit auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dadurch werden auch die Anmeldeinformationen von Amazon Prime Video gelöscht und Sie werden aufgefordert, bei der nächsten Verwendung der App nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen einen neuen Benutzernamen und ein neues Passwort einzugeben.

  1. Starten Sie Ihren Roku-Player und drücken Sie die Heim auf der Fernbedienung, um auf den Roku-Startbildschirm zuzugreifen. Roku Remote Home-Taste
  2. Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie Einstellungen. Roku-Startseite
  3. Wählen Sie als Nächstes die System Möglichkeit. Roku-Einstellungsmenü
  4. Dann geh zu Erweiterte Systemeinstellungen. Roku-Systemmenü
  5. Wählen Sie das Werkseinstellungen zurückgesetzt Möglichkeit. Roku-Einstellungsmenü
  6. Geben Sie nun den auf dem Bildschirm angezeigten Code ein und dann OK um den Werksreset abzuschließenRoku Factory Reset-Seite.

Alternative

Wenn Sie aus irgendeinem Grund auf das Systemmenü zugreifen können oder das Bild auf Ihrem Fernseher nicht richtig angezeigt wird oder die Batterien Ihrer Fernbedienung leer sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Alle Roku-Spieler verfügen irgendwo auf der Rückseite über einen physischen Werksreset-Knopf.

Roku-Tasten zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Der Knopf kann entweder taktil oder ein Lochknopf sein. In diesem Fall benötigen Sie möglicherweise eine Büroklammer oder einen Zahnstocher, um ihn zu drücken. Halten Sie in beiden Fällen die Taste mindestens 20 Sekunden lang gedrückt oder bis Ihr Gerät zu blinken beginnt.

Lassen Sie los und machen Sie sich bereit, Ihr Roku-Gerät erneut einzurichten, indem Sie dem Assistenten für die Ersteinrichtung folgen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen erneut eingeben, ein drahtloses Netzwerk auswählen (wenn Sie kein Ethernet-Kabel verwenden), Ihre Fernbedienung synchronisieren usw.

Sobald das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und Ihr Roku-Setup abgeschlossen ist, können Sie beim nächsten Start Ihrer Amazon Prime Video-App jedes Konto verwenden, auf das Sie Zugriff haben.

Sie können diese Methode auch verwenden, wenn Sie ein Roku-Gerät aus zweiter Hand gekauft haben. Wenn dieses Gerät mit dem Konto einer anderen Person geliefert wurde und diese das Gerät nicht für Sie abmelden kann, wird ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen das Problem schnell lösen, da dadurch nicht nur das Amazon-Konto abgemeldet wird, sondern auch alle anderen Konten, die möglicherweise auf anderen Kanälen angemeldet sind .

Kleine Vorteile, die ärgerlicherweise fehlen

Es gibt viel zu loben über das Roku-Betriebssystem, Roku-Streaming-Geräte und sogar Roku-Smart-TVs. Es ist eine sehr stabile Plattform, die mit vielen Apps, Live-TV-Kanälen und so ziemlich allem, was mit Unterhaltung zu tun hat, kompatibel ist.

Es ist jedoch noch ein langer Weg, um den Benutzern ein angenehmes Erlebnis zu bieten. Es sind oft die einfachen Dinge, die bei Roku und anderen Plattforminteraktionen fehlen. Etwas so einfach zu implementierendes wie eine Abmeldeschaltfläche für Prime Video kann nicht übersehen werden. Ist das für Sie ein Deal Breaker, wenn man bedenkt, welche Unterstützung andere Kanäle erhalten, oder doch keine große Sache? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

k├╝rzliche Posts