So entfernen Sie ein Passwort in Excel 2016

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie Ihre Excel-Dateien mit einem Passwort schützen möchten. Die Verwendung eines Passworts bedeutet nicht, dass wir Geheimnisse bewahren, aber vielleicht gibt es einige sensible Geschäftsdaten, die wir vor Manipulation und Manipulation schützen möchten. Wenn mehr Teammitglieder beteiligt sind, möchten Sie vielleicht einige Elemente schreibgeschützt freigeben.

So entfernen Sie ein Passwort in Excel 2016

Zwei Schwierigkeiten können beim Passwortschutz von Excel 2016 auftreten – es ist Zeit, das bekannte Passwort zu entfernen, und Sie wissen nicht wie oder Sie haben es vergessen. Für beides gibt es Lösungen, also bleiben Sie ruhig und lesen Sie weiter.

Verschlüsselungsarten in Excel 2016

Da es viele Gründe für einen Passwortschutz geben kann, gibt es auch viele Möglichkeiten, diesen Schutz einzusetzen. Einige der unten aufgeführten Lösungen funktionieren nur für einige Arten der Excel 2016-Passwortverschlüsselung, und wir werden jede kurz erklären, damit es später keine Verwirrung gibt.

Ein Passwort, das das Öffnen der Dateien einschränkt, heißt an Passwort öffnen. Wenn Sie das Dokument öffnen, wird es sofort angezeigt.

Das Passwort, das Sie benötigen, um einige Änderungen im Dokument vorzunehmen, lautet a Passwort verändern. Ohne sie können Sie die Datei nicht bearbeiten, aber Sie können sie dennoch im schreibgeschützten Modus anzeigen. Natürlich, wenn diese Option aktiviert ist. Sie können das Dokument auch schreibgeschützt machen, ohne dass ein Kennwort erforderlich ist.

Es gibt einen Unterschied, wenn es um den Teil der Datei geht, den Sie verschlüsseln möchten. Sie können den Inhalt schützen, indem Sie die gesamte Datei verschlüsseln, oder Sie können nur eine Arbeitsmappe oder ein Arbeitsblatt schützen.

Wenn Sie die erste Option auswählen, verhindern Sie, dass andere Arbeitsblätter umbenennen, ausblenden, verschieben, hinzufügen oder löschen, wodurch die Arbeitsmappenstruktur, jedoch nicht der Inhalt des Arbeitsblatts geschützt wird. Durch das Verschlüsseln eines Arbeitsblatts verhindern Sie, dass seine Struktur bearbeitet wird, nicht jedoch die Arbeitsmappenstruktur.

Sehen wir uns nun an, wie Sie diese Kennwörter in Excel 2016 entfernen.

Microsoft Excel 2016

Wenn Sie das Passwort kennen

Sie haben Ihre Arbeit abgeschlossen und nun ist es an der Zeit, sie dem Kunden zu liefern. Aber Sie haben Ihre Excel-Datei mit dem Passwort geschützt und müssen es entfernen, bevor Sie das Dokument einreichen. Sie erinnern sich an das Passwort, wissen aber nicht, wie Sie es entfernen können.

Dieser ist ganz einfach. Öffnen Sie das Dokument, geben Sie das Passwort ein und navigieren Sie zu „Datei“. Wählen Sie „Info“, dann „Dokument schützen“ und schließlich „Mit Passwort verschlüsseln“.

Es erscheint ein Popup-Menü mit Ihrem letzten Passwort. Löschen Sie das Passwort und klicken Sie auf OK. Lassen Sie das Feld leer.

Dokument verschlüsseln

Das ist es. Sie können das Dokumentenpasswort kostenlos mitliefern.

Wenn Sie das Passwort für eine geschützte Arbeitsmappe vergessen haben

Wenn Sie Ihre Excel-Arbeitsmappe mit dem Kennwort geschützt haben, an das Sie sich jetzt nicht mehr erinnern können, können Sie es mit XML entfernen. Beachten Sie, dass diese Methode nicht funktioniert, wenn die gesamte Datei verschlüsselt ist. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit der entsprechenden Lösung unten fort.

Sie sollten zuerst sicherstellen, dass die Erweiterungen Ihrer Dateien aktiviert sind. Gehen Sie zur Systemsteuerung, navigieren Sie zur Ordneroption und wählen Sie dann "Anzeigen und deaktivieren". Wenn "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" aktiviert ist, deaktivieren Sie es.

Der nächste Schritt besteht darin, die problematische Excel-Datei umzubenennen und die Erweiterung von .xlsx in .zip zu ändern. Öffnen Sie nun die Zip-Datei, navigieren Sie durch die Ordner „xl“ und „worksheets“ und extrahieren Sie die Datei „sheet.XML“.

Zip-Extraktion

Nachdem die Extraktion abgeschlossen ist, öffnen Sie die Datei und suchen Sie nach dem folgenden Tag:

es:

Wenn Sie es finden, sollten Sie es vollständig löschen – alles darunter bis zum nächsten Tag. Speichern Sie die Änderungen in der XML-Datei und ersetzen Sie die alte durch sie im ZIP-Ordner.

Schließen Sie am Ende die ZIP-Datei und benennen Sie sie erneut um, indem Sie die Erweiterung wieder in .xlsx ändern. Ihre Arbeitsmappe ist jetzt nicht mehr passwortgeschützt.

Wenn Sie die Datei mit schreibgeschützter Einschränkung geschützt haben

Bevor wir zu schwerer Artillerie übergehen, sollten wir erwähnen, was zu tun ist, wenn Sie Ihre Excel-Datei mit einer schreibgeschützten Einschränkung geschützt haben. Einschränkungen sind keine Passwörter, daher sind sie recht einfach zu entfernen. Es dauert nur ein paar Klicks.

Nachdem Sie Ihre Excel-Datei geöffnet haben, gehen Sie zum Abschnitt "Info", wählen Sie "Dokument schützen" und dann "Bearbeitung einschränken". Unten im folgenden Popup-Menü befindet sich die Option "Schutz stoppen". Wählen Sie es aus, um die Einschränkungen aufzuheben.

Wenn Sie das Passwort für eine vollständig verschlüsselte Datei vergessen haben

Wenn Sie das Kennwort zum Schutz der gesamten Excel 2016-Datei verwendet haben, benötigen Sie ein Drittanbieter-Tool, um das Kennwort wiederherzustellen, um es zu entfernen. Viele Tools sind verfügbar, aber eine Software namens PassFab for Excel hat sich als die einfachste Lösung erwiesen, ohne das Risiko einer Dateibeschädigung.

Nachdem Sie Ihre passwortgeschützte Excel-Datei in diese Software importiert haben, sehen Sie drei Optionen für den Passwortangriffstyp. Der Brute-Force-Angriff ist als Standardoption festgelegt, da alle Zeichen einzeln überprüft werden, um das Kennwort zu ermitteln, sodass keine zusätzlichen Informationen verfügbar sind. Wenn jedoch einige Informationen in Ihrem Gedächtnis geblieben sind, wird der Vorgang dadurch beschleunigt.

Wenn Sie sich an einige Teile des Passworts erinnern, sollten Sie die Brute-Force mit Mask Attack wählen und alles eingeben, an das Sie sich erinnern. Auf diese Weise sucht die Software nach Ihrem Passwort, indem sie benutzerdefinierte Zeichen, Symbole und Zahlen überprüft, was weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Wenn Sie eine Kennwortwörterbuchdatei besitzen, sollten Sie diese mit der Option Wörterbuchangriff importieren. Diese Option hat eine hohe Erfolgsrate, da sie Ihnen lediglich hilft, das richtige Passwort aus dem Wörterbuch zu sichten.

Art der Angriffswiederherstellung

Nachdem Sie den Passwort-Angriffstyp ausgewählt haben, der Ihrem Gedächtnis und Ihren Informationen entspricht, klicken Sie auf „Start“ und lehnen Sie sich zurück, während die Software den Rest erledigt. Wenn es fertig ist, wird das Passwort Ihrer Excel-Datei im Popup-Bildschirm angezeigt.

Passwort erfolgreich gefunden

Nachdem Sie das Kennwort nun kennen, können Sie es wie in der ersten Lösung beschrieben entfernen.

Kein Bedarf an IT-Experten

Die Angst, das Passwort zu verlieren, hindert viele Leute daran, ihre Excel-Dateien zu sichern. Wie Sie sehen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da alle Verschlüsselungen Lösungen haben. Keine dieser Lösungen ist kompliziert, sodass Sie kein IT-Experte sein müssen, wenn Sie das Passwort entfernen möchten.

Wenn Sie eine ganze Datei mit dem vergessenen Passwort geschützt haben, führt kein Weg an dem uns bekannten Drittanbieter-Tool vorbei. Wenn Ihnen ein Hack bekannt ist, den wir übersehen haben, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren mit.

kürzliche Posts