So konvertieren Sie MP3 in 8 Bit

Wenn Sie jemals ein 8-Bit-Cover eines Songs gehört haben, werden Sie wissen, wie evokativ es an einige nebulöse Kindheitserinnerungen ist. 8-Bit-Musik, oder Chiptune, ist eine wunderbare Möglichkeit, Songs unabhängig vom Genre Leben einzuhauchen. Es ist nicht ganz klar, warum diese Sounds einigen von uns so gut gefallen, aber es gibt sicherlich viele gute Anwendungen, um einen vertrauten Song mit 8-Bit-Sounds zu transformieren.

So konvertieren Sie MP3 in 8 Bit

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Reduzierung der Qualität eines Tracks auf 8 Bit und dem Erreichen des charakteristischen 8-Bit-Sounds. Es ist wichtig zu verstehen, was eine digitale Tonaufnahme zu „8-Bit“ macht. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen zunächst, wie Sie eine 8-Bit-Version einer MP3-Datei erstellen und dann diesen Vintage-Sound nachbilden.

Was ist 8-Bit überhaupt?

Wenn jemand 8-Bit-Musik sagt, bezieht er sich im Allgemeinen nicht auf die Qualität des Klangs. Ohne zu technisch zu werden, klingen digitale 8-Bit-Aufnahmen nicht wirklich so, wie Sie wahrscheinlich denken. Dies hat damit zu tun, dass eine 8-Bit-Tondatei eine diskretere Wellenlänge hat als eine höhere Bit-Version derselben Datei. Das heißt, in 8 Bits gibt es weniger Informationen über den Sound als beispielsweise in 16 Bits, was zu einer geringeren Klangqualität führt, aber seine Klangfarbe nicht verändert.

8 Bit

Auf der anderen Seite hat Chiptune einen ganz anderen Sound. Es wurde ursprünglich mit programmierbaren Soundgenerator-Chips (PSG) in frühen elektronischen Geräten entwickelt, daher der Name Chiptune. Die Wiederherstellung dieses Sounds ist etwas komplizierter, als nur eine Datei in 8 Bit neu zu formatieren. Bevor wir uns den komplizierten Dingen zuwenden, erfahren Sie hier, wie Sie eine MP3-Datei in eine 8-Bit-Datei umwandeln.

Konvertieren einer Audiodatei von MP3 in 8-Bit

Es gibt ein paar gute Optionen für diesen Prozess, und die beste für den Anfang ist die kostenlose Audiobearbeitungssoftware Audacity. Audacity ist eine sehr vielseitige Workstation, und wenn Sie daran interessiert sind, in die Audioproduktion einzusteigen, ist es ein guter Ort, um die Seile zu lernen. Um eine MP3-Datei in 8-Bit zu konvertieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie Audacity herunter und starten Sie es. Verwenden Sie dann das Menü, um die Audiodatei zu suchen und zu öffnen, die Sie konvertieren möchten.

  2. Wählen Sie im Menü Datei die Option Exportieren > Als WAV exportieren.

  3. Verwenden Sie im Explorer das Dropdown-Formatierungsmenü, um das Format „Andere unkomprimierte Datei“ auszuwählen.

  4. Direkt darunter erscheint ein Kodierungsmenü, in dem Sie "Unsigned 8-bit PCM" auswählen können. Wählen Sie diese Option und exportieren Sie Ihre Datei.

    Kühnheitexport

Konvertieren einer MP3 in Chiptune

Wenn das Ziel darin bestand, die Codierung Ihrer Datei auf 8-Bit zu ändern, ist Ihre Reise abgeschlossen. Das wahrscheinlichere Szenario ist jedoch, dass Sie einen bestimmten Klang reproduzieren wollten, anstatt die Qualität zu ändern. Um dieses Ergebnis zu erzielen, laden Sie eine Software namens GXSCC herunter. Diese Software arbeitet mit MIDI-Dateien. Suchen Sie sich also eine MIDI-Version der MP3-Datei aus, die Sie konvertieren möchten, oder verwenden Sie einen MP3-zu-MIDI-Konverter, wie das Online-Tool von Bear Audio.

Laden Sie GXSCC herunter und starten Sie es. Ihnen wird eine riesige Auswahl an Einstellern und Zifferblättern präsentiert. Ignorieren Sie diese vorerst und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Ihre MIDI-Datei und ziehen Sie sie in das Anwendungsfenster.
  2. Oben im Fenster sehen Sie eine Reihe von Steuerschaltflächen. Klicken Sie auf das Symbol mit der Aufschrift „Config“.

  3. Ändern Sie im resultierenden Menüfenster das Instrumentenset auf „Famicon like Set“ und klicken Sie auf OK.

    gsxccset

  4. Wählen Sie in der oberen Reihe der Schaltflächen Authoring aus, und klicken Sie auf OK. Die Datei wird in das WAV-Format konvertiert und automatisch in demselben Verzeichnis gespeichert, in dem sich das Original befand.

Dies sollte eine Audiodatei erzeugen, die viel mehr Ihren Erwartungen entspricht. An dieser Stelle können Sie es mit dem Bear Audio-Konverter von früher von WAV zurück in MP3 konvertieren.

Immer noch nicht ganz da…

Für die meisten Zwecke sollte die von Ihnen erstellte Datei Ihren Anforderungen entsprechen. Dennoch kann es sein, dass Sie mit dem Klang noch nicht ganz zufrieden sind. Wenn dies der Fall ist, gibt es eine andere Möglichkeit. Erstelle dein eigenes.

Das mag für die meisten Leute abschreckend klingen. Schließlich ist Musikproduktion nicht etwas, das jeder machen kann. Oder ist es? Heutzutage wird die Musikproduktion mit Audio-Workstation-Software wie der bereits erwähnten Audacity erheblich vereinfacht. Es gibt viele Online-Tutorials, wie Sie Ihre eigene Chiptune-Musik erstellen können. Wenn Sie jedoch nur Ihre Zehen nass machen möchten, sollten Sie eine einfache Online-App wie BeepBox verwenden.

Dies wird ein viel komplizierterer und zeitaufwändigerer Weg sein, aber Sie werden ihn vielleicht wirklich genießen und dabei viele nützliche Fähigkeiten erwerben.

8-Bit und Teile

An dieser Stelle sollten Sie eine Vorstellung davon haben, wie Sie Sounds der alten Schule aus einer MP3-Datei extrahieren können. Was hier behandelt wurde, ist keine erschöpfende Liste von Optionen, aber es wird Sie wahrscheinlich dorthin bringen, wo Sie sein möchten. Wenn Sie nur die Codierung einer Datei ändern möchten, verwenden Sie Audacity. Es ist einfach, schnell und kostenlos. Wenn Sie noch weiter gehen und diesen Vintage-Sound produzieren möchten, ist GXSCC die Software dafür. Und wenn Sie sich wirklich mutig fühlen, versuchen Sie, Ihre eigene Chiptune-Musik zu machen.

Kennen Sie andere Methoden, um 8-Bit-Musik zu machen? Was fasziniert Sie an diesen Klängen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

kürzliche Posts