So verschieben Sie Ihr Dock auf einen anderen Monitor auf dem Mac

Das Dock ist eine der wesentlichen Funktionen von Apples Mac OS X-Betriebssystem. Es macht die Verwendung des Mac viel einfacher und einfacher. Bei den neuesten Versionen des Betriebssystems hat sich das Verhalten Ihres Docks geändert, wenn mehrere Displays an den Computer angeschlossen sind.

So verschieben Sie Ihr Dock auf einen anderen Monitor auf dem Mac

In diesem Artikel untersuchen wir, wie Sie es auf einen anderen Monitor verschieben. Wir werden auch die Grundlagen von Multi-Monitor-Setups auffrischen.

Mac und mehrere Monitore

Mac-Laptops unterstützen seit langem mehrere Monitore. Apple hat jedoch im Laufe der Jahre die Art und Weise, wie Sie sie einrichten und was Sie damit machen können, geändert. Einige Funktionen wurden nur eingeführt, um nach ein oder zwei Versionen entfernt zu werden, während andere stecken blieben und im Laufe der Zeit verfeinert wurden.

Mac und mehrere Monitore

Beispielsweise wurde die Menüleiste früher nur auf dem primären Monitor angezeigt. Nichtsdestotrotz würde Ihr Mac mit der Einführung von OS X 10.9 Mavericks anfangen, es auf jedem Monitor anzuzeigen, den Sie angeschlossen haben. Die Leiste wäre nur auf dem derzeit aktiven Monitor aktiv, während sie auf anderen Monitoren ausgegraut wäre.

Mit der Einführung von OS X El Capitan können Sie das Dock jetzt auf ein sekundäres Display verschieben, ohne die Einstellungen des primären Displays zu ändern. Alle nachfolgenden Versionen, einschließlich Sierra, High Sierra und Mojave, unterstützen diese Funktion.

So verschieben Sie das Dock

Das Verschieben des Docks auf ein nicht primäres Display auf einem Mac-Laptop ist ein Kinderspiel. Die Methode ist für Mavericks, El Capitan und alle späteren Versionen identisch. Wenn Sie Mountain Lion, Lion oder eine frühere Version von OS X verwenden, haben Sie kein Glück, wenn es um diese nette kleine Funktion geht.

So können Sie es verwenden:

  1. Bewegen Sie Ihre Maus oder Ihr Trackpad auf einen nicht primären Monitor. Wenn drei, vier oder mehr Displays angeschlossen sind, bewegen Sie den Cursor auf eines davon.
  2. Bewegen Sie den Cursor an den unteren Rand des Displays, ungefähr an die Position, an der das Dock auf einem Mac-Display erscheinen soll.
  3. Warten Sie einige Sekunden, bis das Dock unter Ihrem Cursor erscheint.
  4. Das Dock ist jetzt aktiv und kann auf diesem Monitor verwendet werden.

Denken Sie daran, dass Sie mit dieser Methode das Dock auf einen beliebigen Monitor Ihrer Wahl verschieben können, indem Sie einfach diese Schritte wiederholen.

Es wurde viel darüber spekuliert, warum das Dock nicht automatisch angezeigt wird, wenn Sie den Maus- oder Trackpad-Cursor auf eine nicht primäre Anzeige bewegen. Unsere Meinung dazu ist, dass Apple dies ausgeschlossen hat, um die Benutzererfahrung reibungsloser und mit weniger visuellen Ablenkungen zu gestalten.

Auf diese Weise können Sie das Dock jederzeit und überall in Sekundenschnelle beschwören. Sie müssen nicht mehr darüber nachdenken, wo sich das Dock befindet oder was Ihr primäres Display ist. Ebenso springt das Dock nicht auf Sie zu, wenn Sie zu einem anderen Display wechseln. Stattdessen wartet es geduldig im Hintergrund, bis es gebraucht wird.

So ändern Sie die primäre Anzeige

Wenn wir schon dabei sind, können wir uns auch darüber informieren, wie Sie die primäre Anzeige auf einem Mac einstellen und ändern. Denken Sie daran, dass sich die tatsächlichen Schritte und verfügbaren Optionen im Laufe der Zeit und zwischen den verschiedenen OS X-Versionen, die im Laufe der Jahre veröffentlicht wurden, möglicherweise geringfügig geändert haben. Der Ablauf bleibt jedoch weitgehend derselbe. So ändern Sie die primäre Anzeige unter Mac OS X:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü.
  2. Gehen Sie zu Systemeinstellungen.
  3. Klicken Sie nun auf Anzeigen.
  4. Wenn der Abschnitt Anzeigen geöffnet wird, sollten Sie auf die Registerkarte Anordnung klicken.
  5. Klicken Sie auf die weiße Leiste am oberen Rand des Symbols des primären Displays und ziehen Sie es auf das Display, das Sie als primäres Display festlegen möchten.

    Anzeige

Wenn Sie Anzeigen anordnen möchten, können Sie die Anzeigesymbole verschieben, bis sie der Links-nach-rechts-Anordnung Ihrer physischen Monitore entsprechen. Wenn Sie ein Display auswählen und verschieben, erscheint ein roter Rahmen um das Symbol und die Anzeige des aktuellen Monitors.

Zu beachten ist auch, dass seit Einführung der Mavericks-Version alle Monitore die Menüleiste anzeigen. Es wird jedoch verwendet, um die primäre Anzeige in den Anzeigeeinstellungen zu bestimmen.

Erweitern Sie Ihr primäres Display

Mac OS X ermöglicht Ihnen auch, Ihre primäre Anzeige auf den externen Monitor zu erweitern. So funktioniert das:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü.
  2. Wählen Sie Systemeinstellungen.
  3. Klicken Sie auf Anzeigen.
  4. Wenn es aktiviert ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Mirror Displays.

    Spiegeldisplays

Das kostenlose Dock

Einige Leute denken, dass Apples Entscheidung, das Dock nahtlos erscheinen zu lassen, wenn es benötigt wird, die Benutzererfahrung erheblich verbessert. Manche Benutzer finden es hingegen verwirrend.

Auf welcher Seite bist du? Ist dies eine gute Funktion, die Apple für zukünftige Versionen beibehalten sollte oder etwas, das verworfen werden muss? Was halten Sie davon? Stellen Sie sicher, dass Sie uns Ihre zwei Cent in den Kommentaren unten geben.

k├╝rzliche Posts