Pixel 3 vs iPhone Xs: Welches Flaggschiff-Smartphone sollte man kaufen?

Jetzt hat Google offiziell sein Pixel 3 angekündigt, dicht auf den Fersen von Apples iPhone Xs, jeder fragt sich, welches dieser Flaggschiff-Handys das Beste ist.

Pixel 3 vs iPhone Xs: Welches Flaggschiff-Smartphone sollte man kaufen? Siehe verwandten Google Pixel 3 Black Friday Deal: Überprüfung und Angebote Pixel 3 vs Pixel 2: Lohnt es sich, auf Googles neuestes Kraftpaket zu springen? iPhone Xs-Test: Apples mittleres Kind für 999 Pfund iPhone Xs vs. Xs Max: Bedeutet größer wirklich besser?

Das Pixel 3, das auf der Google-Veranstaltung „Made by Google“ angekündigt wurde, ist das neue Flaggschiff des Technologiegiganten, das am 1. November in Großbritannien auf den Markt kommen soll. In seiner Ankündigung hat Google dem iPhone Xs mehrere Sticheleien gemacht, von den Kamerafunktionen bis hin zur Länge der Ankündigungs-Keynote – es war klar, dass Google zu Vergleichen zwischen den Geräten einlädt.

WEITER LESEN: Die besten Smartphones, die 2018 erhältlich sind

Aber welches Smartphone ist besser? Und sollten Sie „das beste Smartphone“ kaufen oder einfach nur eines, das für Sie am besten funktioniert? Um zu entscheiden, ob Sie das Google Pixel 3 oder das iPhone Xs von Apple kaufen sollten, teilen wir beide Geräte auf, um herauszufinden, welches für Sie am besten geeignet ist.

Pixel 3 vs iPhone Xs: Welches sollten Sie kaufen?

Pixel 3 vs. iPhone Xs: Preis

Zu seiner Ehre ist der Preis des iPhone Xs ziemlich leicht zu merken, obwohl er ziemlich schwer zu schmecken ist. £ 999 ist das, was Sie für ein 64-GB-Gerät benötigen. Ein iPhone Xs mit 256 GB oder 512 GB Speicher kostet Sie 1.149 £ bzw. 1.349 £.

Der Preis des Pixel 3 ist mit 739 £ für den gleichen 64-GB-Speicherplatz deutlich niedriger. Ein 128-GB-Gerät kostet £ 839, obwohl ein 256-GB- oder 512-GB-Gerät deutlich fehlt. Im Zeitalter des Cloud-Speichers sind größere Geräte jedoch nicht mehr so ​​​​wichtig wie früher und jeder Pixel-3-Besitzer erhält unbegrenzten, unkomprimierten Google Fotos-Speicher kostenlos.

Gewinner: Pixel 3

Pixel 3 vs. iPhone Xs: Design und Anzeige

Das iPhone Xs ist im Grunde fast identisch mit seinem Vorgänger, dem iPhone X, aber das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Es ist ein schlankes Gerät mit einem Edge-to-Edge-Display, das das gesamte 5,8-Zoll-Gesicht mit einem True-Tone 2.346 x 1.125-Pixel-OLED-Display abdeckt.

Darüber hinaus ist das iPhone Xs aus „chirurgischem“ Edelstahl gefertigt, ist IP68 wasser- und staubdicht und kann eine halbe Stunde in bis zu zwei Metern Wassertiefe überleben. Es ist in drei Farben erhältlich: Gold, Silber und Space Grau.

pixel_3_vs_iphone_xs_pixel_pic_1

Das Pixel 3 sieht dem Pixel 2 sehr ähnlich, das wieder ein gut aussehendes Gerät war, aber die Pixel-Geräte haben nie die schlanke Schönheit der neueren iPhones erreicht. Die zweifarbig glänzende und matte Ganzglasrückseite sieht toll aus, aber Sie verbringen nicht viel Zeit damit, auf die Rückseite Ihres Telefons zu starren. Wie das iPhone Xs und die vorherigen Pixel-Geräte ist es mit IP68-Beständigkeit ausgestattet und in drei Farben erhältlich – „Just Black“, „Clearly White“ und „Not Pink“.

Mit 5,5 Zoll und einem 2.160 x 1.080 Full HD+ flexiblen OLED-Display ist das Pixel 3 etwas kleiner als das iPhone Xs. Darüber hinaus verfügt das Gerät noch nicht über eine Edge-to-Edge-Technologie. Sein größerer Bruder, das Pixel 3 XL, tut es jedoch, und außerdem hat es keine Kerbe, die für viele Menschen ein entscheidender Faktor sein kann.

Gewinner: iPhone Xs

Pixel 3 vs. iPhone Xs: Akkulaufzeit und Leistung

Das iPhone Xs bietet eine „ganztägige Akkulaufzeit“, was laut Apple bedeutet, dass Sie, solange Sie es jede Nacht aufladen, den ganzen Tag über keine Probleme haben sollten, seine Funktionen zu nutzen. Unser Test hat diese Behauptungen im Wesentlichen bestätigt, da wir festgestellt haben, dass er in unserem Benchmarking-Prozess über 14 Stunden mit einer einzigen Ladung lief, was sicherlich mehr Akkulaufzeit ist, als Sie jemals benötigen würden.

WEITER LESEN: Die 13 besten Android-Handys des Jahres 2018

Während das Pixel 3 über schnelles Aufladen und kabelloses Aufladen verfügt (was auch das iPhone Xs kann), hält die Akkulaufzeit möglicherweise nicht so lange. In unseren Tests haben wir festgestellt, dass es 12 Stunden lief, was keineswegs ein schlechter Wert ist.

Wenn die meisten Leute ihr Telefon jedoch den ganzen Tag über ständig benutzen, kann es sein, dass Ihnen der Akku am Abend ausgeht. Wir müssen streng numerisch sein, um Akkulaufzeit und Leistung zu vergleichen, und das iPhone Xs gewinnt in dieser Hinsicht.

Gewinner: iPhone Xs

Pixel 3 vs. iPhone Xs: Funktionen

Auf dem iPhone Xs ist iOS 12 vorinstalliert, das eine ganze Reihe neuer nützlicher Funktionen bietet. Dazu gehören Bildschirmzeitmonitore, um zu verfolgen, welche Apps Sie wie lange verwenden, Group FaceTime für bis zu 32 Personen und mehrere verschiedene Augmented Reality-Apps. Besuchen Sie unsere iOS 12-Seite für einen Überblick über die vollständige Liste der Funktionen.

AR ist auch ein großer Teil des Geräts, wobei Apple es als „beste AR-Plattform der Welt“ bezeichnet. Der Kamerasensor des Telefons, die Neural Engine, das Gyroskop und mehr arbeiten Hand in Hand, um die AR-Apps zu unglaublichen Erlebnissen zu machen.

pixel_3_vs_iphone_xs_iphone_pic_2

Das Pixel 3 wird mit dem entsprechenden Betriebssystem Android 9 Pie ausgeliefert. Ein großer Teil davon ist maschinelles Lernen – Adaptive Battery erkennt Ihre am häufigsten verwendeten Apps, um die Akkuleistung entsprechend einzuteilen, spezifische Gesten helfen Ihnen, das Gerät schneller zu navigieren, und ein Wellness-Dashboard zeigt Ihnen an, wie lange Sie mit bestimmten Aktivitäten verbracht haben.

In der Geräteankündigung von Google wurde betont, wie maschinelles Lernen in neuen und kommenden Funktionen aller seiner Produkte verwendet werden würde, um die Gerätenutzung zu optimieren. Ein Großteil der Kameratechnologie des Pixel 3 verwendet dies derzeit, mit Funktionen wie Top Shot und Photobooth, die Algorithmen verwenden, um Funktionen zu erkennen, die optimale Bilder machen, wie z. B. Lächeln auf sichtbaren Gesichtern. Andere Aspekte des Geräts verwenden ebenfalls maschinelles Lernen, wie Google Duplex, das Anrufe für Sie beantwortet. Darüber hinaus verwandelt der Pixel Stand, eine optionale Ladestation für das Gerät, das Gerät in ein Gerät im Home-Stil, wobei Google Assistant Wetter- und Verkehrsinformationen bereitstellt und sich nachts automatisch abschaltet.

Es ist unmöglich zu entscheiden, welches dieser Geräte bessere Funktionen hat, da es wirklich davon abhängt, wonach Sie in einem Telefon suchen. Das iPhone Xs schafft ein sozialeres Erlebnis mit Group Facetime und gemeinsamem AR-Spaß, aber das Pixel 3 sorgt dank seines maschinellen Lernens für eine schnellere, optimierte persönliche Erfahrung mit dem alltäglichen Stress der Telefonnutzung.

Gewinner: Unentschieden

Pixel 3 vs. iPhone Xs: Kamera

Das iPhone Xs hat eine bewundernswerte Kamera. Die Rückkamera verfügt über zwei 12-Megapixel-Weitwinkel- und Teleobjektive mit einem Quad-LED-True-Tone-Blitz. Auf der Vorderseite befindet sich ein 7-Megapixel-Snapper für Selfies sowie ein IR-Array für die Face ID-Funktion.

Darüber hinaus verfügt das iPhone Xs über viele Funktionen, die es ideal für den angehenden oder versierten Fotografen machen. Das „Smart HDR“ des Telefons reduziert die Auslöseverzögerung auf null, verbesserte Kamerasensoren erhöhen die Farbgenauigkeit und Tiefensteuerungsfunktionen ermöglichen es Ihnen, die Schärfentiefe nach der Aufnahme zu ändern. Darüber hinaus können Sie mit „Advanced Bokeh“ Ihren Bildern künstlerische Unschärfe hinzufügen.

WEITER LESEN: ChargeGate? BeautyGate? iPhone Xs-Benutzer melden einige nervige Fehler

Das wäre alles großartig, wenn Googles Pixel 2 dies nicht bereits getan hätte. Jetzt hat Google mit dem Pixel 3 große Anstrengungen unternommen, um Apple mit der Kamera des Pixel 3 zu übertreffen. Es hat nicht nur eine 12,2-Megapixel-Rückfahrkamera, sondern die Frontkamera hat 8 Megapixel, mit einem zweiten Weitwinkelobjektiv, um die Abdeckung von 184% des Platzes einer normalen Selfie-Kamera zu verbessern.

pixel_3_vs_iphone_xs_pixel_pic_3

Googles Einsatz von KI und maschinellem Lernen ist auch ein großer Anziehungspunkt in der Kameraabteilung, wie die lächerliche Anzahl an Funktionen der Kamera zeigt. Dazu gehören Top Shot, das mehrere Bilder aufnimmt, noch bevor Sie den Auslöser gedrückt haben, und Ihnen die besten empfiehlt; Nachtsicht, das Bilder bei schwachem Licht automatisch heller, schärfer und schärfer erscheinen lässt als jede andere Kamera bei schwachem Licht auf dem Markt, und Motion Auto Focus, mit dem die Kamera auch in Bewegung auf ein Objekt oder eine Person fokussiert bleiben kann. Dies alles zusätzlich zu der bereits beeindruckenden HDR+-Technologie von Google, um super-lebendige Fotos ohne Verzögerung zu erstellen.

Gewinner: Pixel 3

Pixel 3 vs. iPhone Xs: Sicherheit

Sicherheit ist natürlich ein wichtiger Aspekt jedes mobilen Geräts, insbesondere angesichts der jüngsten Sicherheitsbedenken bei Google. Das Pixel 3 ist die Chance des Unternehmens, Bedenken hinsichtlich seiner Sicherheit und Verwendung von Kundendaten auszuräumen. Als Teil der Hardware des Pixel 3 wurde der Titan Security-Chip angekündigt, der alle persönlichen und Sicherheitsdaten auf einem dedizierten Chip im Gerät speichert, was bedeutet, dass die Daten außerhalb der Hände von Google liegen.

WEITER LESEN: So schützen Sie Ihr Telefon vor Hackern

Face ID ist der große Verkauf des iPhone Xs, das die Frontkameras des Geräts verwendet, um die Benutzer zu überprüfen. Die dazu verwendeten Daten werden in der Sicherheitsenklave des Telefonchips gespeichert, sodass weder Apple noch das iOS-System auf diese Informationen zugreifen können, außer um das Telefon zu entsperren.

pixel_3_vs_iphone_xs_iphone_pic

Tatsächlich haben beide Geräte die gleichen Sicherheitsprotokolle. Google ist jedoch nicht gerade das vertrauenswürdigste Unternehmen in Bezug auf Sicherheit (siehe massives Datenleck, Bedenken hinsichtlich der Verwendung personenbezogener Daten und die Fülle von Vorankündigungslecks, die das Pixel 3 hatte).

Gewinner: iPhone Xs

Pixel 3 vs iPhone Xs: Urteil

Während das Pixel 3 eine weitaus bessere Kamera und einen günstigeren Preis hat, ist es etwas kleiner und hat nicht so viel Akkulaufzeit. Abgesehen davon hat das iPhone Xs einen Preis, der für die meisten Menschen einfach unerreichbar ist, und im Vergleich zum Angebot von Google einfach nicht genug innovative Funktionen, um den hohen Preis zu rechtfertigen.

Der Vergleich der Geräte mag jedoch überflüssig erscheinen, da die Kunden ihrer bevorzugten Marke sehr treu sind und daher bereits wissen, welches Gerät sie kaufen werden. Aber mit all den großartigen Funktionen, die beide Telefone bieten, gab es noch nie einen besseren Zeitpunkt, um zu sehen, ob das Gras auf der anderen Seite wirklich grüner ist.

kürzliche Posts