So speichern Sie Ihre Google Mail-Nachrichten als PDFs

Gmail bietet viele praktische E-Mail-Optionen. Es fehlt jedoch anscheinend eine Option, die E-Mails in ein PDF (Portable Document Format) umwandelt. Eine PDF-Konvertierungsoption wäre praktisch, um Sicherungskopien von Nachrichten zu speichern, ohne sie zu archivieren, da das Archiv schnell überladen werden kann. Dennoch gibt es auch ohne diese nativ vorhandene Option einige Möglichkeiten, Gmail-E-Mails in ein PDF-Format zu konvertieren.

E-Mail-Inhalt kopieren und einfügen

Die Tastenkombinationen zum Kopieren und Einfügen (Strg + C bzw. Strg + V auf einem Windows-Computer und Befehl + C und Befehl + V auf einem Mac) bieten Ihnen eine Möglichkeit, Nachrichten im PDF-Format zu speichern. Sie können den gesamten Textinhalt einer E-Mail kopieren und in ein Textverarbeitungsdokument einfügen. Anschließend können Sie das Dokument, das die Gmail-E-Mail enthält, speichern und mit einem der zahlreichen PDF-Konvertierungs-Webtools in das Portable Document Format konvertieren. Unnötig zu erwähnen, dass diese Methode nicht nur mit Gmail-E-Mails funktioniert.

Öffnen Sie zunächst eine Gmail-E-Mail und wählen Sie ihren gesamten Inhalt mit dem Cursor aus. Drücken Sie die Tastenkombination Strg + C, um sie in die Zwischenablage zu kopieren. Öffnen Sie Notepad und drücken Sie Strg + V, um den Text der Gmail-E-Mail einzufügen. Dadurch werden alle Textformatierungen und Bilder entfernt, sodass Sie die E-Mail jetzt sauber aus Notepad kopieren und in ein Textverarbeitungsprogramm wie Word einfügen können. Speichern Sie dann die Nachricht im Textverarbeitungsprogramm.

Öffnen Sie als Nächstes dieses Konvertierungstool für das Portable Document Format in Ihrem Browser. Drücke den Dateien auswählen Klicken Sie dort auf die Schaltfläche, um das Dokument auszuwählen, in das Sie die E-Mail-Nachricht kopiert haben. Drücken Sie die Konvertieren um die Datei in ein PDF-Format zu konvertieren.

Passen Sie die Druckeinstellungen von Google Chrome an

Das Kopieren und Einfügen von Nachrichten in ein Textverarbeitungsprogramm wie oben beschrieben ist jedoch nicht der beste Weg, um Gmail-E-Mails in ein Portable Document Format zu konvertieren. Zunächst einmal verliert die E-Mail alle Formatierungen und Bilder. Es gibt auch schnellere Möglichkeiten, E-Mails als PDF zu speichern. Im Druckvorschaufenster von Google Chrome können Sie Gmail-Nachrichten als PDF-Dokumente speichern.

Öffnen Sie zunächst eine Gmail-E-Mail in Google Chrome. Da ist ein Alles drucken oben rechts in Google Mail-E-Mails, wie oben abgebildet. Es sieht aus wie ein kleiner Drucker. Drücke den Alles drucken Schaltfläche, um das in der Abbildung unten gezeigte Fenster zu öffnen.

Das Druckvorschaufenster enthält ein Ändern Schaltfläche, mit der Sie den Zieldrucker konfigurieren können. Drücken Sie Ändern , um eine Liste mit Zielen für die E-Mail zu öffnen. Dort können Sie auswählen a Als PDF speichern Ziel, also fahren Sie fort und wählen Sie aus Als PDF speichern und klicke auf Speichern Schaltfläche, um einen Ordner auszuwählen, in dem das Dokument gespeichert werden soll.

Sie können auch a auswählen Auf Google Drive speichern Option, wenn Sie ein Google Drive Cloud-Speicherkonto haben. Drücke den Ändern erneut, um die Zielliste zu öffnen, und dann können Sie auswählen Auf Google Drive speichern von dort. Drücken Sie Speichern im Druckvorschaufenster, um die E-Mail in Ihrem Google Drive-Cloud-Speicher zu speichern. Dadurch wird die E-Mail direkt als PDF in Google Drive gespeichert.

Fügen Sie die Erweiterung zum Speichern von E-Mails in PDF zu Chrome hinzu

Oder Sie speichern E-Mails als PDFs mit einer Google Chrome-Erweiterung. E-Mails als PDF speichern ist eine Erweiterung, die Gmail eine praktische PDF-Option hinzufügt. Drücken Sie die Zu Chrome hinzufügen Schaltfläche auf dieser Seite, um die Erweiterung zu installieren. Dann kannst du ein neues drücken Speichern unter Schaltfläche in Google Mail.

Öffnen Sie eine E-Mail, um sie im Portable Document Format zu speichern. Drücken Sie Speichern unter und wählen Sie Als PDF speichern. Wenn Sie diese Taste zum ersten Mal drücken, müssen Sie klicken Ein Konto erstellen und wählen Sie ein Google-Konto aus. Durch Drücken dieser Schaltfläche wird die ausgewählte E-Mail als PDF im Standard-Download-Ordner von Chrome gespeichert.

Um die PDFs in Chrome zu öffnen, klicken Sie auf das Google Chrome anpassen Schaltfläche oben rechts im Browser. Auswählen Downloads , um eine Liste von Dateien zu öffnen, die die zuletzt gespeicherten PDF-Nachrichten enthält. Dann können Sie auf eines der dort aufgeführten Gmail-PDFs klicken, um es wie unten in einem Browser-Tab zu öffnen.

Konvertieren Sie E-Mails in PDF mit Total Webmail Converter

Oder Sie können Gmail-Nachrichten mit Total Webmail Converter als PDF speichern. Total Webmail Converter ist eine proprietäre Software, mit der Sie Gmail-Nachrichten von POP3-Konten in das PDF-Format konvertieren können. Die Software wird auf der Website des Herausgebers für 49,90 US-Dollar verkauft. Dies ist die teuerste Option hier, und wenn Sie nur die grundlegende Fähigkeit zum Konvertieren einer Gmail-E-Mail in eine PDF-Datei benötigen, ist der Total Webmail Converter wahrscheinlich mehr als Sie brauchen.

Wenn Sie die Kontodetails des Mailservers eingegeben haben, zeigt die Software Gmail-E-Mails an, die Sie auswählen können, um sie in ein Portable Document Format zu konvertieren. Drücken von a PDF Schaltfläche öffnet ein WebMail Converter-Fenster, in dem Sie die PDF-Konvertierung konfigurieren. Mit dem Programm können Sie auch mehrere E-Mails zu einem PDF zusammenführen, und Total Webmail Converter Pro konvertiert an Nachrichten angehängte Dokumente. Dieses YouTube-Video zeigt Ihnen, wie Sie mit der Software Gmail-Nachrichten in PDFs konvertieren.

Jetzt können Sie Ihre Gmail-E-Mails mit PDF-Kopien sichern. Sobald dies möglich ist, können Sie weitere Nachrichten löschen, um etwas Gmail-Speicherplatz freizugeben. Weitere Informationen zum Einrichten und Bearbeiten von PDFs finden Sie in diesem Tech Junkie-Leitfaden.

k├╝rzliche Posts