So drehen Sie die Auswahl in Paint.NET

Paint.NET ist ein sehr leistungsfähiges Freeware-Softwarepaket zur Bildbearbeitung und -manipulation. Wie die meisten modernen Bildbearbeitungsprogramme enthält es eine Ebenenfunktion, mit der Sie mit verschiedenen Ebenen an Ihren Bildern arbeiten können. Bei der Arbeit mit Ebenen ist ein Werkzeug, das sehr praktisch sein kann, Ausgewählte Pixel verschieben. Dieses Werkzeug ist sehr nützlich, um eine Auswahl in Ihrer Bilddatei zu drehen. In diesem Artikel zeige ich Ihnen ein kurzes und grundlegendes Tutorial zum Rotieren einer Auswahl in Paint.NET.

So drehen Sie die Auswahl in Paint.NET

Öffnen Sie die Paint.NET-Software und wählen Sie ein Bild zum Bearbeiten aus. Dann klick Werkzeug und Rechteckauswahl. Bewegen Sie den Cursor über das Bild und halten Sie die linke Maustaste gedrückt, um ein Rechteck wie unten gezeigt zu ziehen und zu erweitern.

Bild drehen

Klicken Werkzeuge und wählen Sie Ausgewählte Pixel verschieben aus dem Menü. Jetzt können Sie den ausgewählten Bereich mit dem Rechteck verschieben, indem Sie ihn wie unten gezeigt mit dem Cursor ziehen.

Bild drehen2

Um den ausgewählten Bereich zu drehen, bewegen Sie den Cursor außerhalb des Rechtecks. Ein gebogener Pfeil erscheint wie im folgenden Schnappschuss. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und bewegen Sie den Cursor, um den ausgewählten Bereich zu drehen.

Bild drehen3

Das Drehen eines ausgewählten Bereichs in einer einzelnen Ebene hinterlässt einen leeren Hintergrund wie in den obigen Aufnahmen. Dies ist also nicht wirklich ideal, wenn Sie dem Bild hinzugefügten Text in derselben Ebene drehen. Sie können jedoch Text, der einer zweiten Ebene hinzugefügt wurde, drehen, ohne dass dies Auswirkungen auf das Bild hat. Klicken Schichten >Neue Ebene hinzufügen, und geben Sie dann Text ein, indem Sie auswählen Werkzeuge >Text.

Markieren Sie nun den Text mit Rechteckauswahl, und drehen Sie es mit der Ausgewählte Pixel verschieben Möglichkeit. Dann dreht es sich, ohne das Hintergrundbild zu beeinflussen. Sie können jederzeit zwischen den Ebenen wechseln, indem Sie F7 drücken. Der folgende Schnappschuss enthält Text, der auf derselben Bildebene und auf einer separaten Vordergrundebene gedreht wurde.

Bild drehen4

Es ist also leicht zu erkennen, wie Sie jetzt Bildtext hinzufügen und drehen können, ohne den Hintergrund des Bildes zu zerstören. Sie können auch jeden anderen Bereich eines Vordergrundbildes über eine Hintergrundebene drehen. Möglicherweise müssen Sie jedoch zuerst einen Bereich aus einem Bild ausschneiden, indem Sie den Hintergrund entfernen, wie in diesem Tech Junkie-Handbuch beschrieben.

Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf Schichten > Aus Datei importieren; und öffnen Sie das Bild, von dem Sie einen Hintergrund gelöscht haben. Es wird dann in einer zweiten Ebene über einem Hintergrundbild geöffnet, wie unten gezeigt. Beachten Sie, dass Ausgewählte Pixel verschieben wird beim Öffnen automatisch ausgewählt. Drehen Sie nun das obere Bild mit diesem Werkzeug über den Hintergrund.

Bild drehen5

Also die Ausgewählte Pixel verschieben Werkzeug kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie es mit Ebenen anwenden. Damit können Sie jetzt eine Ebene über einem Hintergrundbild drehen und verschieben, was sich hervorragend zum Anpassen des Textlayouts eignet.

kürzliche Posts