So stellen Sie gelöschte Fotos auf Android wieder her

Es gibt selten ein schlimmeres Gefühl, als Ihre Galerie-App zu öffnen, nur um festzustellen, dass ein wertvolles Foto, das Sie behalten haben, verschwunden ist. Egal, ob Sie es versehentlich gelöscht haben oder etwas mit Ihrem Telefon passiert ist und Ihre Fotos verschwunden sind, Android bietet uns mehrere Möglichkeiten zum Speichern und Wiederherstellen von Fotos.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre gelöschten Fotos wiederherstellen können. Leider gibt es Zeiten, in denen Ihre Fotos für immer verschwunden sind, aber diese Zeiten sind eigentlich ziemlich selten.

Überprüfen Sie Ihren Papierkorb-Ordner

Das erste, was Sie tun möchten, ist Ihren Papierkorb-Ordner zu überprüfen. Wenn Sie ein Foto aus der Galerie Ihres Telefons löschen, wird es 30 Tage lang im Papierkorb gespeichert. Angenommen, Sie haben das Bild kürzlich in den Papierkorb verschoben, sollte es dort sein.

So greifen Sie auf Ihren Papierkorb zu:

Öffnen Sie die Galerie-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf „Bilder“ und dann auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke.

Wählen Sie "Papierkorb"

Ihre fehlenden Fotos sollten in diesem Ordner erscheinen.

Wenn dies der Fall ist, können Sie sie ganz einfach wiederherstellen, indem Sie auf das Wiederherstellungssymbol in der unteren linken Ecke tippen.

Wenn sich Ihr Foto nicht in diesem Ordner befindet, machen Sie sich keine Sorgen, wir helfen Ihnen, weiter zu suchen.

Überprüfen Sie Google Fotos

Google Fotos ist eine vorinstallierte Fotospeicheranwendung auf Ihrem Telefon. Wenn Sie sich auf Ihrem Telefon bei Ihrem Gmail-Konto anmelden, melden Sie sich auch bei der Google Suite an (den nativen Google-Apps Ihres Telefons). Dies bedeutet, dass Ihre Fotos mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Google Fotos App gespeichert wurden.

In den meisten Fällen lädt Google Fotos nur Bilder auf das Laufwerk hoch, wenn Ihr Telefon angeschlossen, mit dem WLAN verbunden und die App geöffnet ist. Wenn Sie dies also als Backup-Option verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass diese Anforderungen regelmäßig erfüllt werden.

Wir werden Ihre gelöschten Fotos jedoch wahrscheinlich in dieser App finden. So überprüfen Sie:

Öffnen Sie die Google Fotos-App auf Ihrem Telefon. Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto mit demselben Benutzernamen und Passwort an, mit dem Ihre Fotos gespeichert wurden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben. Wenn Sie ein neues Gmail-Konto erstellen, werden Ihre alten Fotos nicht in der App angezeigt.

Vorausgesetzt, Sie haben sich beim richtigen Konto angemeldet, werden Ihre gelöschten Fotos in der App angezeigt. Wie Sie hier sehen können, haben wir unsere gelöschten Fotos erfolgreich gefunden:

Obwohl Sie möglicherweise ein wenig scrollen müssen, macht es Google Fotos ganz einfach, Ihre Suche einzugrenzen. Angenommen, Sie haben versehentlich Fotos aus Ihrem Urlaub gelöscht. Ergreifen Sie die Zuglasche auf der rechten Seite und scrollen Sie schnell zu diesem Datum. Angenommen, Sie haben die fehlenden Bilder gefunden, möchten Sie sie in der Galerie Ihres Telefons wiederherstellen.

So stellen Sie ein Google-Foto wieder her und speichern es in der Galerie Ihres Telefons:

Öffnen Sie Google Fotos und tippen Sie auf das Bild, das Sie wiederherstellen möchten. Tippen Sie dann auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke. Wenn Sie es mit einer anderen App teilen möchten, tippen Sie stattdessen auf das Teilen-Symbol unten.

Tippen Sie nun im angezeigten Menü auf die Option "Download". Wenn die Download-Option nicht angezeigt wird, kann es so etwas wie "Vom Gerät löschen" heißen. Dies bedeutet, dass Google Fotos dieses Foto immer noch in der Galerie Ihres Telefons erkennt.

Hoffentlich ist Ihr Foto jetzt wiederhergestellt und Sie können loslegen. Aber wenn Sie das schwer fassbare Bild immer noch nicht gefunden haben, gibt es noch einige weitere Dinge zum Ausprobieren. Vergessen Sie nicht, auch Google Drive zu überprüfen. manchmal werden dort Fotos gespeichert.

Überprüfen Sie die Cloud

Die meisten Telefonhersteller haben eine Art separates Cloud-Backup, das Ihre Fotos, Videos, Texte, Dateien usw. speichern kann. LG hat LG-Backup, Samsung hat die Samsung Cloud. Schauen wir also in der Cloud des Herstellers nach unseren fehlenden Bildern.

Gehen Sie zuerst zu den Einstellungen auf Ihrem Gerät (dies sollte unabhängig vom gesuchten Cloud-Dienst funktionieren) und geben Sie "Cloud" in die Suchleiste ein.

Beachten Sie, dass möglicherweise andere Cloud-Dienste angezeigt werden und es sich lohnt, sich diese anzusehen.

Wählen Sie aus der Liste der angezeigten Optionen den am engsten verwandten Speicherdienst aus. In diesem Fall die Samsung Cloud.

Jetzt müssen Sie sich anmelden, wenn Sie es noch nicht sind. In unserem Fall unterscheiden sich die Anmeldeinformationen von unserem Google-Konto, da die Samsung Cloud vollständig von der Google Suite getrennt ist.

Wenn Sie ein Galaxy-Gerät verwenden, klicken Sie einfach auf Galerie. Diese Option variiert jedoch je nach Hersteller Ihres Telefons. Wählen Sie also "Fotos" oder die Option, die Ihnen zur Verfügung steht.

Wenn Ihre fehlenden Fotos hier sind, können Sie sie wiederherstellen. Tippen Sie einfach auf "Herunterladen".

Eines der häufigsten Probleme bei dieser Methode besteht darin, sich Ihre Anmeldeinformationen zu merken. Jeder Hersteller fordert Sie auf, ein Konto zu erstellen, wenn Sie Ihr Telefon zum ersten Mal einrichten. Dies kann zu einem Problem werden, wenn Sie nicht aufgepasst haben oder das Telefon schon lange haben.

Unser bester Rat; Durchsuchen Sie Ihre E-Mail-Konten nach „LG“, „Samsung“, „HTC“ oder dem von Ihnen verwendeten Hersteller. Wenn Sie sich für den Dienst anmelden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Das hilft, Ihren Benutzernamen einzugrenzen. Anschließend können Sie Ihr Passwort einfach zurücksetzen.

An dieser Stelle hoffen wir wirklich, dass Sie Ihre fehlenden Fotos gefunden und wiederhergestellt haben. Aber wir sind noch nicht fertig, wenn Sie es noch nicht getan haben. Lassen Sie uns weiterhin einige Methoden untersuchen, die wir in der Vergangenheit verwendet haben, um verlorene Bilder wiederherzustellen.

Überprüfen Sie „Meine Dateien“ und Ihre SD-Karte

Eine Sache, die wir an Android lieben, ist die Möglichkeit zur Anpassung. Die meisten Modelle benötigen eine externe Speicherkarte für mehr Speicherplatz. Wenn Sie eines haben, sind Ihre gelöschten Fotos hoffentlich dort. Aber wie überprüft man das?

Beginnen Sie damit, dass Sie in Ihrer App-Schublade nach dem Ordner "Meine Dateien" suchen, wenn Sie nicht bereits wissen, wo er sich befindet. Sobald es geöffnet ist, sehen Sie mehrere Ordner. Tippen Sie auf die Option „SD-Karte“ (im Screenshot unten steht nur, dass keine Karte eingelegt ist, damit wir wissen, dass die externe Speicheroption eine Wäsche ist). Wenn eine SD-Karte eingelegt ist, tippen Sie auf die Datei und suchen Sie Ihre Fotos.

Wenn Ihre Bilder hier angezeigt werden, tippen Sie einfach auf das Symbol „Teilen“ oder „Herunterladen“, um die Fotos wieder in der Galerie Ihres Telefons wiederherzustellen.

Angenommen, Sie haben keine SD-Karte, gibt es hier einen anderen Ordner, den Sie überprüfen können, und das ist der Ordner "Images". Wenn Sie auf diesen Ordner tippen, sehen Sie alle Ihre Fotoalben. Tippen Sie ähnlich wie in den obigen Anweisungen zum Wiederherstellen Ihrer Fotos aus dem Papierkorb auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke und tippen Sie auf "Papierkorb". Wenn sie hier erscheinen, stellen Sie sie einfach wie oben wieder her.

Überprüfen Sie Google Play

Dies mag also etwas seltsam erscheinen, aber glauben Sie uns, es hat in der Vergangenheit funktioniert. Wenn Sie noch bei uns sind, müssen Sie Ihre Fotos noch wiederherstellen, also müssen Sie noch etwas versuchen.

Wir suchen nach Apps von Drittanbietern, die Fotos speichern und die Sie zuvor heruntergeladen haben. Öffnen Sie also den Google Play Store auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf die drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke. Tippen Sie im angezeigten Untermenü auf "Meine Apps & Spiele".

Tippen Sie anschließend auf „Bibliothek“ und beginnen Sie mit dem Scrollen. Bei unserer Suche fanden wir mehrere Galerie-Apps, Shutterfly, Foto-Zeitstempel-Apps, Dropbox und sogar Instagram. Alle haben die Möglichkeit, Fotos zu speichern. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie herunterzuladen, sich anzumelden und nach Ihren verlorenen Bildern zu suchen.

Wenn Sie denken, dass diese Methode mühsam ist, ist sie es. Aber wenn es die einzige Möglichkeit ist, Fotos Ihres Hundes aus der Kindheit wiederherzustellen, dann ist es auf jeden Fall einen Versuch wert. Nachdem Sie die Foto-App wiederhergestellt haben, müssen Sie sich natürlich anmelden. Durchsuchen Sie Ihre E-Mail-Konten schnell nach Bestätigungs-E-Mails, indem Sie den Namen der App eingeben, um den Benutzernamen einzugrenzen.

Wiederherstellungsdienste von Drittanbietern

Wenn Sie jemals nach "So stellen Sie gelöschte Fotos auf Android wiederherstellen" gesucht haben, haben Sie sicherlich die zahlreichen Anzeigen für Dienste von Drittanbietern gesehen, die versprechen, Ihre Fotos wiederherzustellen. Wir werden hier nicht zu viel auf diese Dienste eingehen, da es sich wirklich um eine „Käufer Vorsicht“-Situation handelt.

Wir haben verschiedene Datenwiederherstellungstools getestet und haben hier einen Artikel für Mac- und Windows-Benutzer. Einige dieser Tools funktionieren jedoch auch für Android-Geräte. Es gibt jedoch viele Websites, die versprechen, Ihre verlorenen Fotos wiederherzustellen, aber nicht wirklich funktionieren. Diese Methode ist also definitiv eine „Käufer Vorsicht“-Situation.

Wenn ein Bild wirklich verschwunden ist, gibt es keine Möglichkeit, es wiederherzustellen. Egal was Ihnen versprochen wird. Denken Sie also daran, wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch.

Abschließende Gedanken

Hoffentlich haben Sie Ihre fehlenden Bilder inzwischen wiederhergestellt. Aber nehmen Sie es von den Experten, manchmal müssen Sie wirklich kreativ sein, um gelöschte Dateien wiederherzustellen.

Haben Sie Ihre gelöschten Fotos mit einer anderen Methode erfolgreich wiederhergestellt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

kürzliche Posts