So stellen Sie gelöschte Nachrichten auf einem Android-Gerät wieder her

Haben Sie versehentlich Nachrichten auf Ihrem Android-Gerät gelöscht? Oder wurde Ihr Telefon irgendwie beschädigt oder beschädigt? Wenn so etwas passiert ist, sind Sie ein bisschen in der Zwickmühle. Weil es wirklich schwierig ist, gelöschte Nachrichten von jedem Gerät wiederherzustellen, insbesondere von Android.

Dies liegt daran, dass Android-Geräte gelöschte Nachrichten nicht in einem Papierkorb speichern. Sie werden automatisch überschrieben. Lesen Sie weiter für weitere Details, mögliche Lösungen, Tipps und Tricks, um dieses Problem zu lösen.

Das Wiederherstellen von Nachrichten auf Android ist fast unmöglich

Das Android-Betriebssystem ist eigenartig, wenn es darum geht, gelöschte Daten zu speichern (oder besser nicht zu speichern). Wissen Sie, wie Windows-Computer einen Papierkorb haben, der als Friedhof für gelöschte Dokumente und Dateien dient?

Wenn ja, wissen Sie, wie nützlich dieser Behälter ist. Wenn Sie etwas versehentlich löschen, können Sie es mit wenigen Klicks wiederherstellen. Im Gegensatz dazu gibt es auf Android-Geräten keinen Papierkorb. Alle Informationen, die gelöscht werden, werden schnell mit neuen Informationen überschrieben.

Stellen Sie es sich als leeres Blatt Papier vor, nachdem Sie mit Gummi die Wörter gelöscht haben, die Sie zuvor darauf geschrieben haben. Sie können neue Wörter auf dasselbe Papier schreiben, aber es gibt keine Möglichkeit, das Gelöschte wiederzufinden.

Sie können nur hoffen, dass die gelöschten Nachrichten noch nicht überschrieben wurden. Je schneller Sie erkennen, dass Sie sie speichern möchten, desto größer ist die Chance, die Nachrichten abzurufen.

So stellen Sie gelöschte Nachrichten auf einem Android-Gerät wieder her

Die einzige solide Methode zur Wiederherstellung von Nachrichten auf Android

Wenn Sie eine schnelle Google-Suche durchgeführt haben, denken Sie vielleicht, dass das Wiederherstellen von Nachrichten einfach ist. Tut mir leid, dass deine Blase geplatzt ist. Aber all die beworbene Software, die behauptet, die Nachrichten für Sie wiederherzustellen, ist tatsächlich nutzlos und schlecht für Ihr Gerät.

All dies werden wir später im Artikel besprechen. Lassen Sie uns zunächst über die einzige Methode zur Wiederherstellung sprechen, die funktioniert. Folge diesen Schritten:

  1. Starten Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem Gerät. Wischen Sie einfach vom oberen Bildschirmrand nach unten und wählen Sie das Flugzeugsymbol aus dem Schnellmenü auf Ihrem Android.

  2. Das Symbol leuchtet auf, wenn es aktiviert ist, wie im Bild gezeigt.

  3. Dieser Modus deaktiviert alles (WLAN, Mobilfunkdaten usw.) auf Ihrem Telefon. Dies ist einfach, es verhindert, dass neue Daten auf Ihrem Telefon gespeichert werden.

  4. Jetzt können Sie versuchen, die Nachrichten an anderer Stelle zu suchen, wenn Sie sie zufällig gesichert haben.

Nur so können Sie die Nachrichten vor dem Löschen sichern. Oder Sie können mit der anderen Person (dem Empfänger oder Absender der betreffenden Nachrichten) sprechen, die Situation erklären und hoffen, dass sie Ihnen die gelöschten Nachrichten weiterleiten kann.

Vermeiden Sie alle Wiederherstellungsprogramme von Drittanbietern

Wenn nichts anderes, befolgen Sie diese Ratschläge. Sie tun sich selbst keinen Gefallen, wenn Sie diese „Wundertäter“-Apps und -Programme installieren, die behaupten, gelöschte Nachrichten auf Android-Geräten wiederherzustellen. Meist handelt es sich um Betrug, Malware, Spyware usw.

All dies ist schädlich für Ihr Gerät und vor allem funktioniert es nicht. Wir würden Ihnen niemals sagen, dass Sie so etwas auf Ihre Geräte herunterladen sollen. Die traurige Realität ist, dass Ihre Android-Nachrichten weg sind, sobald sie weg sind.

Da kann man wenig oder gar nichts machen. Verzweifeln Sie nicht und lassen Sie dies eine Lektion sein. Das Beste, was Sie tun können, ist, Ihre Nachrichten immer zur sicheren Aufbewahrung zu sichern. Dann müssen Sie nicht beten, dass die Botschaften nicht ganz verloren gehen.

Gleiches gilt für wichtige Dateien, Fotos usw. Sichern Sie Ihre wichtige Korrespondenz und Dateien immer auf einem externen Speichergerät oder noch besser einem sicheren Cloud-Dienst.

Backup-Methoden

Grundsätzlich gibt es zwei Backup-Methoden zum Speichern Ihrer Nachrichten sowie jeder anderen Art von Datei. Sie können sie auf einem physischen Gerät (wie einem USB-Flash-Laufwerk, einer externen Festplatte, Ihrem PC usw.) speichern. Zu dieser Methode gibt es nicht viel zu sagen, sie ist ziemlich solide, Sie können Ihr Android mit einem Micro-USB-Kabel an die meisten der genannten Geräte anschließen und Ihre Nachrichten speichern.

Die andere Methode, die vielleicht noch besser ist, besteht darin, Ihre Nachrichten auf den oben genannten sicheren Cloud-Speicherdienst wie Google Drive hochzuladen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie es verwenden sollen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Installieren Sie Google Drive auf Ihrem Android-Gerät oder aktualisieren Sie es über diesen Link.

  2. Starten Sie es und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an, das mit Ihrem Google Drive verknüpft ist (oder verknüpfen Sie jetzt eines).

  3. Öffnen Sie die App und tippen Sie auf das Mehr-Symbol (Hamburger-Menü).

  4. Tippen Sie auf Einstellungen und dann auf Sichern und zurücksetzen.

  5. Aktivieren Sie die Option Sichern und wählen Sie dann die Schaltfläche Jetzt sichern aus.

Sicher ist sicher

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie Google Drive auf Ihrem Telefon installiert hatten, bevor die Nachrichten gelöscht wurden, den Speicher überprüfen können, um nach diesen Nachrichten zu suchen. Wenn nicht, kannst du leider nichts machen. Denken Sie daran, Ihre Nachrichten und wertvollen Dateien immer zu sichern.

Haben Sie jemals gelöschte Nachrichten auf Ihrem Android-Gerät verloren? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

kürzliche Posts