Magellan Maestro 4215 Bewertung

£176 Preis bei Überprüfung

Magellan war von Anfang an im GPS-Spiel und hat eine Reihe von Produkten, die so lang wie Ihr Arm sind – von Wandereinheiten bis hin zu Fischfindern –, aber im Bereich der Auto-Navigation war seine Präsenz nicht so stark. Abhilfe will sie mit ihrer Gerätefamilie Maestro schaffen, hier vertreten durch das 4215.

Magellan Maestro 4215 Bewertung

Es ist sicherlich anders: Statt Hunderten von Optionen in seinen Menüs bietet der Maestro eine einfache Auswahl und macht es leicht, sich damit zurechtzufinden. Die Routenplanung ist unkompliziert: Während andere – insbesondere TomTom und Navman – bei der Berechnung einer Route von A nach B ohne GPS-Signal umständlich sind, ist das System dieses Geräts intuitiv und einfach zu bedienen, wobei Point-on-Map-Wegpunkte einfach hinzugefügt werden.

Auf der Straße ist es jedoch nicht so heiß. Auf unserer Teststrecke waren die Sprachanweisungen nicht ganz klar und eine Abzweigung verpasste er komplett. Auch die langsame Bildschirmaktualisierung hat uns nicht gefallen, die langsamer war als jedes andere Gerät hier, und das hässliche Braun-Grün-Farbschema ist nicht gerade schön für das Auge. Kreuzungen werden auf der Karte nicht deutlich angezeigt, obwohl dies durch eine geteilte Bildschirmansicht abgemildert wird, bei der die Hälfte des Bildschirms durch ein Symbol für die nächste Abbiegung bei der Annäherung an die entsprechende Kreuzung ausgefüllt wird.

Es gibt auch andere Schwächen. Mehrpunkt-Routenplanung ist verfügbar, aber Sie müssen jede Etappe manuell aktivieren; die PLZ-Suche ist nur vierstellig; und es sind keine Bluetooth- oder Radarkamera-Informationen vorinstalliert. Es gibt einige gute Punkte, wie die schnelle manuelle Umleitung und eine Funktion, die eine Liste von Sehenswürdigkeiten in der Nähe der nächsten Autobahnausfahrt generiert, aber in den meisten Punkten kann dieses Navi einfach nicht mit den großen Jungs mithalten.

Einzelheiten

Empfohlene GPS-Nutzung Im Auto

Kartierung

Karten geliefert Westeuropa
Kartendatenanbieter Navteq

Hardware

Bildschirmgröße 4,3 Zoll
Auflösung 480 x 272
Marke/Modell des GPS-Chipsatzes SiRFstarIII
Befestigungsart im Auto Windschutzscheibe
Externe GPS-Antenne im Lieferumfang enthalten? Nein
Bluetooth-Unterstützung Nein
Speicherkartenleser an der Vorderseite Jawohl
Kopfhörerausgang Nein
Über Kabel synchronisieren? Jawohl
Über Cradle synchronisieren? Nein
FM-Sender? Nein

Andere Funktionen

Verkehrsinformationen Keiner
Blitzerwarnung Jawohl
Postleitzahlensuche 4-stellig
Tracklog-Export Nein

PC-Software

Mitgelieferte Software POI-Manager

Maße

Maße 123 x 18 x 83 mm (WDH)

kürzliche Posts