So spielen Sie Amazon Music auf Google Home-Geräten ab

Google Home-Nutzer, die auch ein Prime-Abo haben, können beruhigt sein. Es ist eigentlich ganz einfach, Ihr kostenloses Prime Music-Abonnement oder Ihr kostenpflichtiges Amazon Music-Abonnement mit Google Home zu verwenden. Der Dienst ist ein Konkurrent von Spotify und Google Play Music, aber was ihn für die Verbraucher so attraktiv macht, liegt auf der Hand. Prime-Mitglieder erhalten mit ihrem Abonnement über zwei Millionen Streaming-Songs kostenlos, und Prime-Mitglieder erhalten einen reduzierten Preis für den Zugriff auf fast 40 Millionen Songs, eine Bibliotheksgröße ähnlich der von Spotify.

Egal, ob Sie die kostenlose Stufe des Musikhörens von Prime nutzen oder ein Upgrade durchgeführt haben, um den vollständigen Musikkatalog von Amazon zu hören und etwas Geld über Spotify zu sparen (ganz zu schweigen von all den Garth Brooks-Alben, die Amazon-exklusiv sind), es ist eigentlich ziemlich einfach, diese Songs sowohl auf Ihrem Google Home oder Home Mini als auch auf Ihrem Chromecast oder Chromecast Audio anzuhören. Schauen wir uns an, wie es geht.

Abspielen von Amazon Music auf Google Home mit Ihrem Computer

Wie bei jeder anderen Audioquelle müssen Sie Chrome auf Ihrem Computer verwenden, um auf ein Google-Gerät zu streamen, sei es Google Home oder Chromecast Audio. Wenn Ihr Computer Chrome aus irgendeinem Grund nicht ausführen kann oder Sie einen anderen Browser verwenden möchten und die Verwendung von Chrome auf Ihrem Laptop ablehnen, haben Sie wahrscheinlich kein Glück. Glücklicherweise verwenden die meisten Leute bereits Chrome, was bedeutet, dass diese Anleitung ziemlich einfach zu befolgen ist. So geht's.

  1. Starten Sie einen neuen Tab in Chrome auf Ihrem Computer und navigieren Sie zur Amazon Music-Landingpage. Melden Sie sich bei Bedarf bei Ihrem Konto an oder warten Sie, bis die Web-App auf Ihrem Display geladen ist – die Seite ist für kostenlose und kostenpflichtige Konten gleich.

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie sich noch auf der Amazon-Musikseite befinden. Tippen oder klicken Sie auf die Auslassungspunkte (dreifach gepunktetes Menüsymbol) in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers und wählen Sie dann das "Werfen…" Möglichkeit.

  3. In einem neuen Menüfenster wird die Registerkarte „Cast“ angezeigt, in der die derzeit castfähigen Geräte in Ihrem Netzwerk angezeigt werden.

  4. Suchen Sie den Namen Ihres Google Home-Geräts (ein Google TV-, Chromecast mit Google TV-Gerät usw.) in der Liste und wählen Sie es aus.

  5. Auf der Registerkarte "Cast" wird jetzt "Chrome Mirroring" angezeigt, um zu bestätigen, dass der Browser live streamt.

  6. Drücke den "X" im Menüfeld, um es zu schließen.

  7. Gehen Sie zurück zur Amazon Music-Website und suchen Sie nach etwas, das Sie auf Ihrem Google Home-Gerät abspielen können.

  8. Um die Übertragung zu beenden, öffnen Sie das "Werfen" Menü in Chrome und markieren Sie das gecastete Gerät, Wählen Sie „Hör auf zu gießen“ um die Sitzung zu beenden.

Sie können auf Google-Geräte wie Chromecast, Chromecast mit Google TV, Chromecast Audio, Google Home, Google Nest Mini, Nest Hub-Geräte und Google OS TVs streamen. Chromecast-integrierte Lautsprecher von Drittanbietern sollten ebenfalls angezeigt werden. Denk daran, dass Ihre Geräte müssen sich im selben WLAN-Netzwerk wie Ihr Computer befinden, damit sie auf sie übertragen werden können.

Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke Ihres Google Home-Geräts auf ein vernünftiges Niveau eingestellt ist. Sie können versehentlich aus Versehen laute Musik machen, ohne es zu merken. Die Lautstärkeregelung Ihres Geräts kann auf drei Arten erfolgen:

  • Verwenden Sie die Lautstärkeregelung Ihres Google Home, Home Mini oder Home Max.
  • Verwenden Sie die Cast-Steuerelemente, indem Sie auf das Cast-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers tippen oder klicken und den Schieberegler im Dialogfeld verwenden.
  • In der oberen rechten Ecke des Amazon Music-Displays finden Sie eine Option zum Regeln der Lautstärke in Amazon selbst. Mit diesem Schieberegler können Sie auch steuern, wie laut oder leise Ihre Lautstärke auf Ihrem Google Home-Gerät ist.

Ihr Browser überträgt automatisch das Audio von diesem Tab (und nur diesem Tab) von Ihrem Computer auf Ihr Google Home-Gerät, und Sie hören, wie Ihre Musik abgespielt wird.

Um die Musikwiedergabe zu steuern, können Sie entweder die Steuerelemente in Chrome selbst, die Steuerelemente der Cast-Option verwenden, indem Sie auf dieses Symbol in der oberen rechten Ecke des Displays tippen, oder die Cast-Steuerelemente, die in der Benachrichtigungsleiste Ihres Telefons angezeigt werden (Android nur) über Ihr Netzwerk. Mit allen drei Optionen können Sie die Wiedergabe anhalten und fortsetzen. Wenn Sie jedoch die volle Kontrolle über Ihre Warteschlange, Wiedergabelisteneinstellungen und mehr haben möchten, müssen Sie die vollständigen Browsersteuerelemente auf der Amazon Music-Site verwenden.

Abspielen von Amazon Music auf Google Home mit Ihrem Telefon oder Tablet (nur Android)

Es kann ziemlich umständlich sein, die Desktop-Site auf Ihrem Laptop, Chromebook oder einem anderen Computer zu verwenden, um die Musikwiedergabe im ganzen Haus zu steuern. Dieses Szenario ist darauf zurückzuführen, dass sich alle Google Home-Geräte in verschiedenen Räumen befinden und Ihr Computer sich in nur einem befindet. Wenn Sie das abgespielte Album ändern oder einen Song auf einem der Amazon-Radiosender überspringen möchten, müssen Sie zu Ihrem Computer zurückkehren. Glücklicherweise können Sie die Wiedergabe direkt von Ihrem Smartphone oder Tablet aus steuern. Es ist ziemlich einfach, die App auf Ihrem Telefon zu verwenden und Musik direkt auf Ihr Google Home oder einen Cast-fähigen Smart-Lautsprecher zu übertragen, aber es gibt einen Haken: Sie benötigen dazu ein Android-Gerät.

Im November 2017, inmitten des anhaltenden Kampfes von Google und Amazon um die Vorherrschaft in ihrer Beziehung, fügte Amazon der Android-Version seiner Musik-App endlich die Unterstützung von Google Cast hinzu. Diese Aktion machte Amazon Music zur ersten Amazon-App mit vollständiger Unterstützung für Chromecast. Das bedeutete, dass jeder mit einem Android-Telefon oder -Tablet die Amazon Music-App verwenden konnte, um seine Lieblingssongs, Sender, Playlists und mehr auf seinem Google Home-Lautsprecher abzuspielen. So verwenden Sie Ihr Android-Gerät, um Amazon Music auf Google Home-Geräten abzuspielen.

Laden Sie zunächst die Amazon Music-App aus dem Google Play Store hier herunter. Sobald es auf Ihrem Gerät installiert ist, öffnen Sie die Anwendung auf Ihrem Telefon und melden Sie sich mit Ihrem Amazon-Konto an. Wenn Sie Amazon auf Ihrem Telefon installiert haben, sollten Sie sich nicht mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden müssen. Es sollte Sie automatisch anmelden.

Suchen Sie auf der Hauptanzeige in der Anwendung nach dem Cast-Symbol, wie hier abgebildet Inaktive Besetzungserweiterung. Wie bei den meisten Audio- und Video-Apps auf Android wird es in der oberen rechten Ecke des Displays angezeigt. Wenn Sie das Cast-Symbol nicht sehen, vergewissern Sie sich, dass Sie mit demselben WLAN-Netzwerk wie Ihr Google Home- oder Chromecast-Gerät verbunden sind, und versuchen Sie, Ihr WLAN auf Ihrem Telefon aus- und wieder einzuschalten, um sich wieder mit den Geräten in Ihrem Netzwerk zu verbinden .

Tippen Sie auf das Cast-Symbol, um eine Liste der unterstützten Geräte in Ihrem Netzwerk anzuzeigen, einschließlich Ihres Google Home-, Home Mini- oder Home Max-Lautsprechers. Wählen Sie den Lautsprecher aus, an den Sie streamen möchten, und Sie hören einen Jingling vom Gerät, nachdem Sie die Verbindung hergestellt haben. Sobald Sie mit der Musikwiedergabe über die Android-App beginnen, wird diese automatisch über den Google Home-Lautsprecher in Ihrem Haus wiedergegeben. Wenn Sie sich vor dem Spielen nicht sicher sind, ob Sie mit Ihrem Gerät verbunden sind, überprüfen Sie das Cast-Symbol in der Anwendung. es wird mit einer weißen Farbe ausgefüllt angezeigt, wenn Sie verbunden sind. Wenn Sie eine Weile keine Musik wiedergegeben haben, wird möglicherweise die Verbindung Ihres Telefons oder Tablets mit Ihrem Lautsprecher unterbrochen.

Wenn Sie Amazon Music auf einem iPhone oder iPad haben, haben Sie kein Glück. Ab Januar 2020 unterstützt die iOS-App immer noch keine Chromecast-Unterstützung, was bedeutet, dass sie nicht auf Ihren Google Home-Lautsprecher streamen kann.

Musik mit Sprachbefehlen abspielen

Einer der Hauptgründe für ein Google Home-Gerät ist natürlich die vollständige Unterstützung von Google Assistant. Assistant ist derzeit eine der besten KI-Sprachbefehlsoptionen auf dem Markt und nutzt die volle Leistungsfähigkeit der Wissensdatenbank von Google, um es Benutzern zu ermöglichen, Erinnerungen zu erstellen, Termine zu planen und mehr. Es überrascht nicht, dass Google Assistant am besten funktioniert, wenn Sie tief im Google-Ökosystem sind und ihre eigenen Musik-Apps verwenden, um Musik zu hören, oder Kalender-Apps, um Termine zu vereinbaren und Termine zu planen. Das bedeutet nicht, dass es an Drittanbieter-Support mangelt, aber im Fall von Amazon Music haben Sie nicht die volle Leistung von Google Assistant. Schauen wir uns an, was Sie mit Sprachbefehlen tun können, während Sie Amazon Music verwenden.

Das Wichtigste zuerst: Während Google es Apps von Drittanbietern ermöglicht, die Wiedergabe über Google Home zu starten, indem Sie den Befehl "Play (Song/Interpret) auf (App-Name)" verwenden, fehlt der App von Amazon Music die Unterstützung für diese Funktion. Während Sie also möglicherweise von einigen auf Ihrem Telefon installierten Audio-Apps streamen können (unter der Annahme, dass Sie Android verwenden), erhalten Sie bei der Aufforderung an Google, "God's Plan" von Drake auf Amazon Music zu spielen", eine Antwort von "Voice". Aktionen sind für diese App nicht verfügbar.“

Na und kann Sie Ihre Stimme für Amazon Music mit Google Home verwenden? Auch wenn Sprachaktionen möglicherweise deaktiviert sind, sind Sprachbefehle – die standardmäßigen grundlegenden Optionen zur Steuerung der Wiedergabe – weiterhin aktiv. Dies ist für Desktop- und Android-Benutzer gleichermaßen gut, da dies weniger Interaktion mit Ihrem Gerät bedeutet, sobald Sie mit der Wiedergabe beginnen.

Befolgen Sie zunächst eine der obigen Anleitungen, um Musik von Amazon auf Ihrem Gerät abzuspielen. Es spielt keine Rolle, ob Sie die Desktop-Version (die gut für iOS-Benutzer ist) oder die Android-Version verwenden, solange Sie bereits ein Album, eine Playlist oder einen Radiosender auf Ihrem Telefon spielen.

Während Audio auf Ihrem Lautsprecher abgespielt wird, können Sie Google jederzeit bitten, eine Reihe grundlegender Befehle für Ihre Musik auszuführen, was die Verwendung sowohl der mobilen als auch der Desktop-Version mit Ihrem Google Home-Gerät erheblich erleichtert. Hier sind die Befehle, die Sie mit Ihrem intelligenten Lautsprecher verwenden können, die jederzeit aktiviert werden können, indem Sie „Hey Google“ sagen:

  • Pause
  • Spiel
  • Halt
  • Vorherige
  • Nächste
  • Lauter/Leiser

Letztendlich fühlt es sich im Vergleich zur vollen Unterstützung von Amazon Music bei der Verwendung eines Amazon Echo-Geräts ein bisschen wie ein Trostpreis an, aber zumindest bedeutet die grundlegende Sprachunterstützung, dass Sie nicht an Ihrem Computer oder ständig am Computer sitzen müssen Ihr Telefon, um die Wiedergabe jederzeit zu steuern. Hoffentlich kommt mit Google Home mehr Unterstützung für die Amazon-App, aber angesichts des Zustands von Amazon und der aktuellen Beziehung von Google werden wir nicht den Atem anhalten.

***

Trotz einer steinigen Beziehung zwischen Google und Amazon ist Amazon Music zufällig ein Lichtblick zwischen den beiden Unternehmen. Die App ist einer der wenigen Bereiche, in denen die Software von Amazon mit der Hardware von Google zusammenarbeitet, ein positiver Schritt für die Verbraucher beider Unternehmen. Während die Einschränkungen bei der Verwendung von Amazon Music mit Google Home, insbesondere in Bezug auf die Sprachsteuerung, frustrierend bleiben, werden wir die grundlegende Unterstützung für das Streamen von Audio über den Mangel an vollständiger Unterstützung für die Wiedergabe hinwegnehmen.

Hoffentlich sieht 2020 eine Verbesserung zwischen Amazon und Google sowohl auf der Hardware- als auch auf der Softwareseite. Wir würden uns freuen, wenn Google Home vollständige Sprachunterstützung für Amazon Music bietet, aber wir hoffen zumindest, dass Amazon Cast-Unterstützung zur iOS-Version der Amazon Music-App hinzufügt, um iOS-Benutzern zu helfen, die Google Home-Geräte besitzen. Wenn zusätzliche Unterstützung für Amazon Music auf Google Home eintrifft, werden wir dieses Handbuch mit zusätzlichen Informationen aktualisieren.

kürzliche Posts