Life360 vs Find My iPhone Review: Was ist besser?

Sie haben Ihr Telefon verlegt und machen sich Sorgen, dass Sie es verloren haben oder es gestohlen wurde. Sie haben Ihr Telefon angerufen und können es nicht hören. Nachdem Sie Ihr Auto und den Parkplatz überprüft haben, machen Sie sich Sorgen, aber dann erinnern Sie sich, dass Sie sowohl die Life360- als auch die Find My iPhone-App auf Ihrem Telefon haben.

Life360 vs Find My iPhone Review: Was ist besser?

Die Frage ist also, welche davon die bessere ist? Ist Life360 die App, die Sie bevorzugen, oder gefällt Ihnen die Einfachheit von Find My iPhone am meisten?

Was machen Sie?

Find My iPhone und Life360 sind sich nur darin ähnlich, dass sie Ihnen helfen, Ihr Gerät zu verfolgen. Sie unterscheiden sich jedoch in vielerlei Hinsicht stark voneinander.

Life360 wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, mit Freunden und Familie Schritt zu halten. Find My iPhone wird häufiger verwendet, um ein verlorenes oder gestohlenes Telefon zu verfolgen.

Finde mein iPhone

Obwohl beide Anwendungen wertvoll sind, ist es wichtig zu bedenken, dass Find My iPhone nur auf iPhones verfügbar ist. Daher vergleichen wir die beiden in diesem Artikel für unsere iOS-Benutzer.

Finde mein iPhone

Find My iPhone ist eine App, mit der Sie Ihr verlegtes iOS-Gerät finden können, sei es Ihr iPod, iPhone, iPad oder Mac. Es ist kostenlos und einfach zu bedienen.

Verwenden von "Mein iPhone suchen"

Die App ist normalerweise auf allen iOS-Geräten vorinstalliert und verwendet Ihre Apple-ID und Ihr Passwort für eine sichere Anmeldung.

Wenn Sie Ihr Gerät jemals verlieren, können Sie die iCloud-Website verwenden, um Ihr Gerät zu verfolgen. Die App ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten zu schützen, indem Signale und Anweisungen an Ihr Gerät gesendet werden.

Was macht Find My iPhone besonders?

Wenn Ihr Gerät eingeschaltet ist, können Sie das GPS aktivieren und auf einer Karte lokalisieren. Sie können das Gerät auch sperren, Ihr Gerät sperren, Töne abspielen, eine Nachricht anzeigen und sogar alles auf Ihrem Telefon löschen. Sie können eine Nachricht posten, die eine Telefonnummer für den Anrufer enthält, der Ihr Gerät findet.

Mit dieser App können Sie Ihr Gerät in den „Sperrmodus“ versetzen, der das Gerät automatisch sperrt und jedem, der das Telefon findet, eine Nachricht und eine Telefonnummer anzeigt. Wenn das GPS Ihres Telefons zu diesem Zeitpunkt eingeschaltet war, kann es Ihnen einen Standortverlauf anzeigen, der Ihnen helfen kann, herauszufinden, was mit Ihrem Telefon passiert ist, nachdem Sie es verloren haben.

Der Nachteil von Find My iPhone

Es gibt ein paar Dinge über Find My iPhone, die wir erwähnen sollten.

Wenn Sie einen Freund oder ein Familienmitglied verfolgen möchten, müssen Sie sie zunächst zur Familienfreigabe hinzufügen oder ihre Apple-ID und ihr Passwort haben, um sie zu verfolgen. Dies ist einer der Gründe, warum Life360 möglicherweise die bessere Wahl ist (es wurde entwickelt, um mit anderen Schritt zu halten).

Wenn Sie als Nächstes Ihr iOS-Gerät verfolgen müssen, müssen Sie sich bei iCloud anmelden. Wenn Sie kein sekundäres Apple-Gerät besitzen oder keinen Browser mit Ihren Anmeldeinformationen gespeichert haben, können Sie nicht remote auf Find My iPhone zugreifen. In Zeiten der Not kann dies ein ernstes Problem sein.

Schließlich kann Find My iPhone ein wenig den tatsächlichen Standort betreffen. Dies kann mehrere Gründe haben, aber der Dienst gibt Ihnen möglicherweise nicht die genaue Adresse Ihres Telefons.

Mein iPhone finden – Zusammenfassung

Insgesamt ist Find My iPhone darauf ausgerichtet, Ihr verlorenes oder gestohlenes Gerät wiederherzustellen. Wenn das Telefon keine Internetverbindung hat, können Sie es leider nicht verfolgen. Mit Find My iPhone können Sie Ihr Gerät jedoch aus der Ferne löschen, um alle sensiblen Informationen, die Sie haben, weiter zu schützen.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die iCloud-Einstellung auf Ihrem Gerät aktivieren, bevor Sie die App verwenden, da die App diesen Dienst verwendet, um mit Ihrem Gerät zu kommunizieren.

Leben360

Die Life360-App definiert sich als GPS- und Familien-Locator. Es soll Ihnen helfen, Ihr Telefon zu finden und auch Ihre Familienmitglieder zu finden. Es ist ein wenig informationshungriger, mit dem sich manche Leute vielleicht unwohl fühlen.

Life360 funktioniert jedoch auch auf Android, was bedeutet, dass Sie mit dieser App sowohl Ihre iOS- als auch Android-Geräte orten können.

Verwenden von Life360

Life360 ist viel einfacher zu bedienen als Find My iPhone von Apple. Alles, was Sie tun müssen, ist die Anwendung herunterzuladen und sich anzumelden. Sie können mehrere Freunde und Familienmitglieder zu demselben Kreis hinzufügen oder mehrere verschiedene Kreise haben.

Sie können das Gerät so einstellen, dass es Sie benachrichtigt, wenn Personen in Ihrem Familienkreis in der App einen physischen Standort verlassen. Dasselbe gilt, wenn Sie die App verwenden, um Ihr Telefon zu finden, obwohl Sie in der App Zugriff auf ein mobiles Gerät einer Person in Ihrem Familienkreis benötigen.

Leben360

Sobald Sie sich in einem Kreis befinden, können Sie auf den Avatar einer Person tippen, um den Standort ihres Telefons abzurufen. Im Gegensatz zu Find My iPhone benötigen Sie keine Anmeldedaten von anderen und Sie müssen keine Einkäufe oder andere betriebssystemspezifische Informationen teilen.

Was macht Life360 so besonders?

Sie können die Echtzeitstandorte Ihrer Familienmitglieder oder Ihres Mobilgeräts anzeigen. Sie können Ihren Standort privat machen oder Ihren gesamten Familienkreis sehen lassen, wo Sie sich befinden. Die Kreise, die Sie in der App erstellen, müssen nicht auf Ihre Familienmitglieder beschränkt sein. Sie könnten einen für Arbeitskollegen, Freunde usw. haben.

Life360 verwendet GPS-Technologie, um Ihr Telefon zu finden. Sie können auch das Life360-Supportteam anrufen, wenn Sie Hilfe bei der Verwendung der App benötigen. Wenn Sie beispielsweise Probleme haben, Ihr verlorenes Telefon zu finden, rufen Sie es an. Oder, selbst wenn Ihr Auto eine Panne hat, können Sie das Life360-Team anrufen, das Ihren Standort verwenden kann, um Ihnen zu helfen, einen Abschleppwagen zu rufen.

Life360 bietet eine Menge großartiger Funktionen sowohl bei den kostenpflichtigen als auch bei den Premium-Diensten:

  • Absturzerkennung
  • Standortbenachrichtigungen – Legen Sie Benachrichtigungen für Zuhause, Schule und Arbeit fest. Wenn der Benutzer ankommt, werden Sie benachrichtigt.
  • Benachrichtigungen zur Akkulaufzeit
  • Aktuelle Reisehistorie (einschließlich Geschwindigkeiten)
  • Hilfreiche Beschreibungen, wenn der Benutzer seinen Standort oder sein Telefon ausschaltet, um eine Verfolgung zu vermeiden.

Wenn Sie die Aktivitäten und den Aufenthaltsort anderer überwachen möchten, ist Life360 Find My iPhone weit überlegen.

Die Kehrseite von Life360

Genau wie Find My iPhone gibt es bei Life360 einige Nachteile. Zum einen haben Sie keine Kontrolle darüber, was mit Ihren Daten passiert, wenn Ihr Gerät verloren geht oder gestohlen wird. Sie werden nur sehen, dass es tatsächlich verloren ist.

Life360 ist einfacher auszutricksen (nicht zu einfach) als Find My iPhone. Technisch versierte Kinder können Life360 leicht dazu bringen, zu sagen, dass sie woanders sind.

Life360 – Zusammenfassung

Life360 ist die perfekte Lösung, um mit anderen Schritt zu halten, bietet jedoch nicht viel zum Schutz Ihrer Daten im Falle eines Diebstahls Ihres Geräts.

Es ist ziemlich genau und gibt Ihnen sogar die physische Adresse des Standorts der Benutzer an. Sie können auch auf tippen, um eine Wegbeschreibung abzurufen und direkt zum Benutzer zu gelangen.

Life360 vs Find My iPhone – das Urteil

Die Find My iPhone App ist darauf ausgerichtet, fehlende iOS-Geräte zu finden und verfügt über mehrere herausragende Sicherheitsfunktionen. Life360 verfügt nicht über diese Funktionen, aber über soziale Tools und funktioniert sowohl mit iOS- als auch mit Android-Geräten.

Wenn Sie Ihr Gerät finden und schützen möchten, verwenden Sie die App „Mein iPhone suchen“. Wenn Sie Ihr Telefon orten und Ihre Familienmitglieder überwachen möchten, ist Life360 genau das Richtige für Sie. Es gibt jedoch keine Regel, die besagt, dass Sie nicht beides haben können.

Häufig gestellte Fragen

Die Wahl der richtigen Ortungs-App ist heutzutage für unseren Lebensstil unerlässlich. Wenn Sie weitere Fragen haben, haben wir hier einige weitere Antworten hinzugefügt:

Ist Life360 kostenlos?

Life360 bietet einen kostenlosen und kostenpflichtigen Service. Der kostenlose Service bietet Ihnen grundlegende Tracking-Tools, die Chat-Option und die Möglichkeit, Orte für jeden Kreis zu speichern.

Die kostenpflichtige Version enthält eine Absturzerkennung, bei der Sie eine Warnung erhalten, wenn sich der Benutzer in einem Wrack befindet. Dies ist eine großartige Lösung für alle Kreise mit jungen Fahrern.

Ist "Mein iPhone suchen" kostenlos?

Absolut! Apple berechnet Ihnen keine Gebühren für die Nutzung des GPS-Ortungsdienstes.

Welche Möglichkeiten haben Android-Nutzer?

Wenn Sie ein Android verwenden, ist die gute Nachricht, dass Life360 Cross-kompatibel ist, sodass Sie mit Ihren iOS-Freunden und Ihrer Familie in Kontakt bleiben können. Möglicherweise benötigen Sie jedoch eine Möglichkeit, Ihr Telefon zu löschen oder zu verfolgen.

Zum Glück können Sie das auch! Der Android-Geräte-Manager ist Apples Find My iPhone sehr ähnlich. Sie können sich von einem anderen Gerät aus bei Ihrem Konto anmelden und Ihr Telefon verfolgen oder löschen.

Wenn Sie ein Samsung-Gerät verwenden, gibt es eine dritte Option, nämlich Find My Mobile. Auf diese Weise können Sie nicht nur Ihr Gerät verfolgen und löschen, sondern auch den Bildschirmsperrcode ändern!

Welche App würden Sie wählen und warum? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich mit.

kürzliche Posts