Überprüfung der Norton Chrome-Erweiterung

Norton ist neben McAfee und Kaspersky zweifellos einer der größten Namen unter den Antivirensoftwares. Die erste Version von Norton erschien irgendwann im Jahr 1991 und wurde im Laufe der Jahre ständig aktualisiert. Die neueste Version, Norton Security Suite 2018, wurde mit einigen zusätzlichen Extras sowie einigen Chrome-Erweiterungen für die Verwendung mit Ihrem bevorzugten Browser geliefert. In diesem Artikel werde ich auf diese Erweiterungen eingehen und Details zu ihrer Funktion sowie einige meiner Gedanken zu jeder bereitstellen.

Überprüfung der Norton Chrome-Erweiterung

Beachten Sie, dass Sie Norton Antivirus erworben und auf Ihrem PC (oder Mac) installiert haben müssen, um alle bereitgestellten Erweiterungen verwenden zu können. Die Erweiterungen selbst sind jedoch kostenlos.

Die Norton-Erweiterungen und -Symbolleiste

Nach dem Kauf der Symantec Norton Suite für Ihren PC (oder Mac) müssen Sie sie installieren. Sie müssen außerdem ein Konto auf der Norton-Website erstellen, um Ihre Kopie des Antivirenprogramms zu aktivieren. Norton bietet Erweiterungen für die Browser Internet Explorer, Firefox und Chrome.

So installieren Sie die Erweiterungen:

  1. Wenn Sie Norton zum ersten Mal installieren, startet Ihr Browser eine neue Sitzung und öffnet sich für die Funktionen Browser-Schutz Seite in einem neuen Fenster. Sie haben auch die Möglichkeit, die Browser-Schutz Seite direkt aus der Säule Online-Sicherheit, indem Sie auf das Jetzt einrichten Möglichkeit.
  2. Während auf dem Browser-Schutz suchen Sie nach „Norton Safe Web“ und klicken Sie auf das Hinzufügen Möglichkeit. Es erscheint ein Pop-up mit einem Erweiterung hinzufügen Taste. Klick es.
  3. Sobald Norton Safe Web aktiviert ist, können Sie auch die Norton Safe Search , Norton-Startseite und Norton Password Manager Erweiterungen für Ihren Browser. Klicken Sie einfach auf Hinzufügen Option und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie sie alle auf einmal hinzufügen möchten, gibt es auch ein Alle Norton-Erweiterungen kostenlos hinzufügen Sie können stattdessen auf die Schaltfläche klicken. Wenn Sie innerhalb von 7 Tagen keine der Erweiterungen hinzufügen möchten, erhalten Sie beim Starten von Google Chrome die Warnmeldung „Chrome Protection entfernt“. Das gleiche kann gesagt werden, wenn Sie auf das Hinzufügen verzichten Norton Safe Web Verlängerung.
  4. Nachdem Sie die (oder alle) Erweiterungen ausgewählt haben, die Sie hinzufügen möchten, klicken Sie auf Jetzt installieren und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen. Sie können die Erweiterungen jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen. Klicken Sie dazu auf die Option „Später erinnern“, wenn Sie erinnert werden möchten, oder auf „Nicht mehr fragen“, wenn Sie nicht gestört werden möchten.

Die Erweiterungen sind nicht zwingend, um zu genießen Norton Antivirus-Suite . Wenn Sie jedoch problemlos auf alle browserspezifischen Funktionen von Norton Security zugreifen möchten, müssen Sie jede Erweiterung aktivieren. Hier finden Sie eine Übersicht und einen Überblick über alle angebotenen Erweiterungen.

Norton Safe Web

Suchen, surfen und shoppen Sie sicher online mit dem Norton Safe Web Verlängerung. Es analysiert alle besuchten Websites, um Viren, Spyware, Malware oder andere Bedrohungen zu erkennen, die auf den Seiten lauern. Sobald eine Seite analysiert wurde, Norton Safe Web stellt vor Ihrem nächsten Besuch eine Sicherheitsbewertung für jede der Websites bereit.

Wenn Sie Google, Yahoo oder Bing verwenden, während Sie nach bestimmten Seiten oder Websites im Internet suchen, wird neben jedem Suchergebnis ein Norton-Bewertungssymbol angezeigt. Wenn Sie den Mauszeiger über eines dieser Norton-Symbole bewegen, wird ein Pop-up mit Informationen zur Website und zur Einschätzung der Sicherheit des Einkaufserlebnisses angezeigt.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter und klicken Sie auf das Symbol, um ein vollständiges Berichts-Popup-Fenster zu erhalten, in dem Sie einen detaillierten Bericht direkt auf der Norton Safe-Website anzeigen können. Sie können auch auf klicken Kompletter Bericht Option, denselben ausführlichen Bericht zu erhalten.

Jede analysierte Website enthält einen detaillierten Sicherheitsstatusbericht der Website. Diese Berichte ermöglichen dem Benutzer Folgendes:

  • - Zeigen Sie sowohl die Norton- als auch die Community-Bewertung für die Site an.
  • - Sehen Sie sich andere Benutzerbewertungen an oder fügen Sie Ihre eigenen hinzu.
  • -Schauen Sie sich eine Liste der mit Tags versehenen Schlüsselwörter an, die an die Website angehängt sind.
  • -Lesen Sie die allgemeinen Informationen über die Website sowie Informationen über potenzielle Bedrohungen, die der Besuch der Website darstellen kann.

Norton Safe Web verwendet fünf Sicherheitsbewertungen für Websites, um die Bedrohungsstufe der Website vor Ihrem Besuch zu bestimmen. Diese Bewertungen sind:

  • -Sicher (gekennzeichnet durch ein Norton Secured-Symbol) – Die Analyse von Symantec hat ergeben, dass die Website von VeriSign vertrauenswürdig ist und sicher besucht werden kann.
  • -Sicher (angezeigt durch ein grünes „OK“-Symbol) – Die Norton Safe-Webanalyse hat ergeben, dass die Website sicher besucht werden kann.
  • -Nicht getestet (erkennbar an einem grauen Fragezeichen '?') – Norton Safe Web verfügt nicht über genügend Daten, um die Site zu analysieren; Es wird empfohlen, diese Site nicht zu besuchen.
  • -Unsicher (gekennzeichnet durch ein rotes Kreuz „X“) – Die Norton Safe Web-Analyse hat ergeben, dass der Besuch der Website unsicher ist. Diese Website kann versuchen, bösartige Software auf Ihrem Computer zu installieren.
  • -Achtung (gekennzeichnet durch ein orangefarbenes Ausrufezeichen „!“) – Die Norton Safe Web-Analyse hat ergeben, dass diese Website einige Bedrohungen enthält, die als Belästigungsfaktoren eingestuft werden. Die Site ist nicht gefährlich, kann jedoch ohne Ihre Erlaubnis unerwünschte Anwendungen auf Ihrem Computer installieren.

Die Gedanken

Norton Safe Web hat mir während meiner eingeschränkten Nutzung seiner Funktionen keine Probleme bereitet. Es scheint zu tun, was es behauptet, obwohl ich in anderen Rezensionen oft gehört habe, dass einige Websites, die als "unsicher" eingestuft werden, falsch bewertet werden. Wenn eine Site kein HTTPS (im Gegensatz zu Sans 'S') hat, wird es in einem negativen Licht analysiert. Dies kann etwas ärgerlich werden, wenn Sie einige Websites betreiben und sich Benutzer darüber beschweren, dass sie beim Versuch, sie zu besuchen, eine Norton-Warnung erhalten.

Ich weiß, dass Norton Benutzern die Möglichkeit bietet, Probleme wie diese über die Melde Probleme Option, die sich auf der Seite der blockierten Website befindet. Sie können diese Option verwenden, wenn Sie der Meinung sind, dass die Website als legitim angesehen werden sollte und Sie dies melden möchten, um die Bewertung korrigieren zu lassen. Sie können die Warnung/Bewertung auch ignorieren und auf „Weiter zur Website“ klicken, um die Webseite anzuzeigen.

Norton Safe Web verwendet auch Einblicke in Betrug . Es ist eine Funktion, die Reputationsbewertungen für jede Website im Internet bereitstellt. Alle bereitgestellten Bewertungen basieren auf Informationen zum Alter einer Site (wie lange die Site aktiv ist) und den Millionen von Norton-Kunden, die sie besucht oder gemeldet haben.

Norton Safe Search

Verbessern Sie Ihre Websuche mit Norton Safe Search . Norton Safe Search verwendet Ask.com, um das Suchergebnis für Sie zu generieren und stellt für jedes Ergebnis einen Site-Sicherheitsstatus bereit. Wenn Sie Norton Safe Search verwenden, können Sie eine ähnliche Sicherheitsbewertung wie bei . erwarten Norton Safe Web .

Wie die meisten Suchmaschinen bietet Norton Safe Search eine automatische Suche während der Eingabe, um Vorschläge anzuzeigen und eine effizientere Erfahrung zu bieten. Geben Sie einfach ein paar Wörter ein und Norton Safe Search versucht, Ihren Satz zu vervollständigen.

Die Verwendung von Norton Safe Search ist ganz einfach:

  1. Öffnen Sie den Browser Ihrer Wahl (Chrome bevorzugt).
  2. Das Feld Norton Safe Search wird in der (hässlichen) Norton-Symbolleiste angezeigt. Geben Sie die gewünschte Suchzeichenfolge ein und klicken Sie entweder auf Sichere Suche oder wählen Sie einen der darin enthaltenen Vorschläge aus.

Die Gedanken

Nichts Beeindruckendes mit dieser Erweiterung. Nur ein Standardsuchfeld mit dem vermeintlichen Anschein von Sicherheit. Ich habe keinen wirklichen Bedarf an dieser Funktion festgestellt. Ich nehme an, es soll Sicherheit bieten oder nur etwas zum Norton-Gesamtpaket hinzugefügt werden, um es für den Kauf attraktiver zu machen.

Norton-Startseite

Norton Homepage verwandelt Ihre Homepage mit Norton Safe Search in eine Norton-Homepage, um Ihre Websuche zu verbessern. Sie finden Informationen zum Site-Sicherheitsstatus und Norton-Bewertungen für jedes direkt auf der Seite generierte Suchergebnis.

Dadurch werden auch Ihre neuen Registerkarten von der Standardversion auf Norton-geschützte geändert. Nach der Installation von Norton werden Sie aufgefordert, die Norton-Erweiterungen zu Ihrem Webbrowser hinzuzufügen, und haben gleichzeitig die Möglichkeit, Norton Home Page als Ihre Standardbrowser-Homepage festzulegen.

Sie können Norton Home Page für jeden der folgenden Browser verwenden:

  • -Internet Explorer (Version 8.0 oder höher)
  • -Firefox (neueste Version und zwei frühere Versionen)
  • -Chrom (neueste Version)
  • -Safari (nur auf Mac-Computern)

Norton Safe Search kann auch nach dem Deaktivieren der Password Manager-Funktion verwendet werden, auf die ich später eingehen werde.

Wenn Sie die Norton-Startseite lieber nicht als Standardstartseite verwenden möchten, können Sie sie jederzeit wieder ändern.

So deaktivieren Sie diese Erweiterung in Chrome:

  1. Starten Sie den Google Chrome-Browser und öffnen Sie das Menü-Tab befindet sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Es wird durch drei vertikale Punkte angezeigt.
  2. Während in der Speisekarte , navigieren Sie nach unten zu „Weitere Tools“, klicken Sie darauf und wählen Sie Erweiterungen aus dem zusätzlichen Dialogfeld.
  3. Auf der Erweiterungen Seite, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Norton-Startseite um es zu deaktivieren und zu Ihrer Standard-Homepage zurückzukehren.
  4. Starten Sie Ihren Browser neu.

Sie können Norton Home Page auch vollständig entfernen. Um dies zu tun:

  1. Gehen Sie zurück in den Chrome Speisekarte Tab.
  2. Navigieren Sie zurück zu Erweiterungen über „Weitere Tools“.
  3. In dem Erweiterungen Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol daneben, anstatt die Auswahl der Norton-Startseite aufzuheben.
  4. Bestätigen Sie das Entfernen im erhaltenen Dialogfenster.

Die Gedanken

Norton Homepage wird nur aktiviert, wenn Sie versuchen, die Norton-Erweiterungen zu Ihrem Browser hinzuzufügen. Dabei können Sie davon ausgehen, dass es sich um eine Erweiterung selbst handelt, die sie jedoch nur beherbergt. Alles, was es tut, ist, Ihre Homepage in eine Norton-Werbung zu verwandeln. Sie haben den Vorteil, dass Sie schneller auf die Norton Search-Ergebnisse zugreifen können, aber ansonsten würde ich nichts für notwendig halten. Zum Glück können Sie jederzeit problemlos zu Ihrer ursprünglichen Homepage zurückkehren.

Norton Password Manager

Speichern und verwalten Sie alle Ihre vertraulichen Informationen wie Passwörter sowie persönliche und finanzielle Informationen mit Norton Password Manager. Alle bereitgestellten Informationen werden sowohl verschlüsselt als auch in einem Cloud-basierten Tresor für den einfachen Zugriff von jedem Gerät, das Sie besitzen, gespeichert.

Norton Password Manager dient nicht nur als Tresor für Ihre vertraulichen Informationen, sondern auch:

  • -Schützt Ihre Online-Transaktionen vor Identitätsdiebstahl bei der Nutzung potenziell betrügerischer oder verdächtiger Websites.
  • -Ermöglicht Ihnen, die angeforderten Kreditkarteninformationen mithilfe einer Auto-Fill-Funktion schnell auszufüllen.

Zur Verwendung von Norton Password Manager sind ein Norton-Konto und Anmeldeinformationen erforderlich. Sie verwenden diese Anmeldeinformationen, wenn Sie sich zum ersten Mal bei Norton Password Manager anmelden. Anschließend werden Sie aufgefordert, eine neue für Norton Password Manager zu erstellen.

Legen Sie ein starkes Passwort fest, da es das einzige ist, das Sie sich merken müssen, wenn Sie diese Funktion verwenden, da alle anderen Passwörter für jede Website, die Sie besuchen, die eines erfordert, automatisch generiert und für einen schnellen und sicheren Zugriff gespeichert werden können.

Hier ist alles, was Sie im Cloud-Tresor von Norton Password Manager erwarten können:

  • -Alle Ihre Website-Anmeldedaten, einschließlich derjenigen, die für Online-Bankkonten, E-Mails und Shopping-Websites verwendet werden. Sie können diese Informationen nicht speichern, wenn Sie sich mehrere Passwörter für verschiedene Sites merken möchten. Die Verwendung des gleichen Passworts für jede Website ist nie eine gute Idee und macht Sie anfällig für Diebstahl.
  • -Persönliche Informationen wie Telefonnummern, Adressen und Ausweise.
  • -Finanzinformationen wie Kreditkartendetails, Online-Wallets und Bankkontoinformationen.

Die im Norton Password Manager gespeicherten Daten werden automatisch in einer DAT-Datei auf Ihrem Computer gesichert. Sie können auch alles manuell sichern und bei Bedarf wieder in den Tresor importieren.

Die Gedanken

Norton Password Manager ist eine anständige Erweiterung und Ergänzung der Norton Antivirus-Suite, aber seine Funktionen werden von anderen kostenlosen Optionen wie LastPass oder Dashlane übertroffen. Trotzdem ist es nicht schlecht und eine ziemlich gute Funktion für diejenigen, die mit der Verwendung eines Online-Passwortmanagers möglicherweise noch nicht vertraut sind.

NPM ist jedoch nicht ohne Fehler.

Norton unterstützt weder die Zwei-Faktor-Authentifizierung noch verfügt es über eine Browser-Benutzeroberfläche, die den besseren Passwort-Managern auf dem Markt ähnelt. Dies ist vielleicht die einzige Erweiterung, die wirklich einen Blick wert ist, aber es ist immer noch nicht viel zu schwindeln.

Norton-Symbolleiste

Keine Erweiterung, aber ich denke, es trägt eine Erwähnung. Nur eine Symbolleiste Norton bietet Web-Monitoring und schnellen Zugriff auf seine Erweiterungen. In Chrome ist es eine Erweiterung selbst, die beim Anklicken als Symbolleiste geöffnet wird. Sie müssen die Symbolleiste nicht geöffnet haben, um den Schutz aufrechtzuerhalten, aber sie zeigt grüne Häkchen für verifizierte Websites (sowie andere Bewertungen) an.

Die Gedanken

Es ist ziemlich hässlich (kein Fan von sperrigen Symbolleisten) und dient nicht vielen Zwecken, abgesehen vom schnellen Zugriff auf die Erweiterungen. Kein Fan und es wird letztendlich nicht benötigt. Ich denke, wenn sie es optisch etwas ansprechender machen würden, würde ich es nicht so schnell abtun. Leider bleibt es im Gebrauch nur ein Schandfleck, daher kann ich es nicht empfehlen.

Kurze Zusammenfassung

Insgesamt würde ich sagen, dass die Norton-Erweiterungen bestenfalls in Ordnung sind, im schlimmsten Fall völlig wertlos. Es gibt bessere Erweiterungen, die die gleiche oder bessere Arbeit leisten und nicht erfordern, dass Sie ein bestimmtes Antivirenprogramm kaufen, um sie zu genießen.

Wenn es um die Chrome-Erweiterungen von Norton geht, würde ich vorschlagen, ihnen einen harten Pass zu geben und woanders zu suchen.

kürzliche Posts