So ändern Sie Makros in MyFitnessPal

Jeder, der schon einmal eine neue Diät ausprobiert hat, weiß, wie verwirrend es sein kann. Sie kennen alle Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten. Aber trotzdem kann es kompliziert sein, alle Kalorien und Makros zu verfolgen. Die Verwendung einer App wie MyFitnessPal kann Ihnen bei der Verwaltung helfen.

So ändern Sie Makros in MyFitnessPal

Ihr Ziel in Bezug auf Ernährung, Kalorien und Makrorationen kann sich jedoch ändern. Vielleicht möchten Sie Ihre Fettaufnahme erhöhen und möchten, dass sich dieses Ziel in MyFitnessPal widerspiegelt. Sehen wir uns an, wie Sie Ihre Makros in MyFitnessPal ändern.

Wo sind die Makros?

MyFitnessPal bietet eine Menge Funktionen. Es ist eine der beliebtesten Apps zum Zählen von Kalorien und Makros auf dem Markt. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, aber Sie müssen die Premium-Mitgliedschaft abonnieren, um alle Schnickschnack zu erhalten. Dennoch ist die kostenlose Version ziemlich aufwendig und bietet Ihnen viele Funktionen.

Ihre Makros sind Fett, Kohlenhydrate und Protein. Diese drei Makronährstoffe decken 100 % von allem, was Sie an einem Tag essen. Es liegt an Ihnen, wie Sie diesen Prozentsatz verteilen möchten. Und hier ist, was Sie brauchen, um Ihre Makros in MyFitnessPal zu ändern:

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Mobilgerät bei MyFitnessPal an.
  2. Tippen Sie auf die drei horizontalen Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  3. Scrollen Sie ein wenig nach unten und wählen Sie "Ziele".
  4. Wählen Sie im Abschnitt „Ernährungsziele“ die Option „Kalorien-, Kohlenhydrat-, Protein- und Fettziele“.
  5. Klicken Sie auf eine der Optionen „Kohlenhydrate, Protein und Fett“.
  6. Sie sehen Prozentzähler für alle drei Makros.
  7. Stellen Sie die Zähler nach Belieben ein. Die Summe muss 100 % ergeben.

So ändern Sie Makros

Sie können Ihre Makroziele auch in Gramm festlegen. Für manche Leute ist das ein viel einfacherer Weg. Aber diese Funktion ist nur für Premium-Benutzer. Das gleiche gilt für Ihre täglichen Makroziele.

Was können Sie noch verfolgen?

Die Überwachung von Makronährstoffen ist wichtig, wenn Sie versuchen, sich an eine Diät zu halten. Es ist besonders relevant, wenn Sie die Keto-Diät oder eine andere kohlenhydratarme Diät einhalten. Sie müssen sehr auf Ihre Kohlenhydrate achten und woher Sie sie nehmen. Sie müssen auch auf die Fett- und Proteinzufuhr achten. Es gibt viel zu beachten und alles ist mit einer App viel einfacher zu verfolgen.

MyFitnessPal ist jedoch in erster Linie eine Kalorienzähler-App. Und das macht Sinn, denn wenn Menschen versuchen, Gewicht zu verlieren oder zu halten, sind sie meistens an ihrer Kalorienaufnahme interessiert.

Es spielt keine Rolle, welche Art von Diät Sie befolgen, um Gewicht zu verlieren, müssen Sie die Kalorien reduzieren. Aus diesem Grund ist das Festlegen Ihrer Kalorienziele ein wesentlicher Bestandteil des MyFitnessPal-Erlebnisses.

Im gleichen Abschnitt, in dem Sie Ihre Makroziele ändern, können Sie auch Ihre Kalorienziele festlegen. Sie sollten zuerst Ihr tägliches Kalorienaufnahmeziel festlegen. Und dann werden die Makroprozentsätze an dieses Kalorienziel angepasst.

MyFitnessPal Makros ändern

Eingabe Ihrer Daten

Damit MyFitnessPal auf Ihrer Fitnessreise nützlich ist, müssen Sie es regelmäßig aktualisieren. Die App verfolgt Ihren Fortschritt im Detail. Es behält Ihre Streaks und zählt die Tage, an denen Sie sich eingeloggt und alles eingegeben haben, was Sie gegessen haben. Es verfügt auch über eine riesige Produktdatenbank für einfache Eingaben.

Es funktioniert so, dass Sie alle Ihre täglichen Mahlzeiten, einschließlich Snacks und Wasser, zu sich nehmen und prüfen, wie viele Kalorien Sie an diesem Tag noch zu sich nehmen können.

Das gilt auch für Makros. Sie können Ihre Statistiken nach jeder Mahlzeit überprüfen und Ihre nächste Mahlzeit entsprechend anpassen. Sie können auch Ihre tägliche Trainingsroutine sowie alle Schritte, die Sie an diesem Tag gemacht haben, eingeben. Sie können die App mit anderen Fitness-Apps und Smartwatches synchronisieren.

Am Ende des Tages können Sie auf „Tagebuch vervollständigen“ klicken und die App gibt Ihnen eine Zusammenfassung Ihres Tages. Die App sagt Ihnen auch, was Sie in den nächsten fünf Wochen erwartet, wenn jeder folgende Tag wie heute wäre. Um zu sehen, wie Ihr täglicher Ernährungsfortschritt aussieht, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Melden Sie sich bei MyFitnessPal an.
  2. Wählen Sie im Menü „Ernährung“.
  3. Die App zeigt Ihnen die Seite mit dem Nährstoffverhältnis für diesen Tag an.
  4. Wechseln Sie zwischen den Registerkarten auf derselben Seite, um Kalorien und Makros anzuzeigen.

Die Daten in den Abschnitten Kalorien und Makros werden in Tortendiagrammen angeordnet. Im Abschnitt Kalorien haben Sie vier Kategorien: Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks. Und für den Abschnitt Makros werden es drei sein. Kohlenhydrate sind blau, Fett ist rot und das Protein ist grün.

MyFitnessPal-Ernährung

Kalorien

Andere Eigenschaften

Das Verfolgen deiner Kalorien und deiner Makros ist der wichtigste Teil bei der Verwendung von MyFitnessPal. Aber Sie können es auch für so viel mehr verwenden. Aufgrund ihrer immensen Popularität bietet die App Zugang zu einer großen Community. Es gibt Blogs, Foren und Unterforen, die um die App herum aufgebaut sind.

Für Menschen, die Schwierigkeiten haben, auf dem richtigen Weg zu bleiben, kann es entscheidend sein, sich zu melden und ihre Reise mit anderen zu teilen. Es ist auch ein guter Ort, um Ihre Erfolge zu feiern und zu sehen, was andere Leute getan haben, um motiviert zu bleiben. Mit der App können Sie auch Erinnerungen einstellen, Rezepte austauschen und Freunde hinzufügen.

Behalten Sie den Überblick über Ihre App

Auch wenn Ihr primäres Ziel nicht darin besteht, Gewicht zu verlieren, sondern den Überblick über Ihre Ernährung zu behalten, kann MyFitnessPal für Sie nützlich sein. Je mehr Sie die App erkunden, desto mehr Funktionen werden Sie entdecken. Das Ändern Ihrer Makroziele ist einfach. Aber die Entscheidung, was diese Ziele sein sollen, liegt ganz bei Ihnen.

Um das Beste daraus zu machen, sollten Sie Ihr Ernährungstagebuch regelmäßig aktualisieren. Sonst verlierst du wahrscheinlich den Überblick. Aber lass dich nicht davon kontrollieren, denn Stress mit dem Essen ist nicht besonders hilfreich.

Haben Sie schon einmal MyFitnessPal verwendet? War es einfach, Änderungen vorzunehmen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

kürzliche Posts