So verlängern Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhone X

In jeder Hinsicht ist das iPhone X (ausgesprochen iPhone 10) eine etwas ältere Technologie im Jahr 2020, aber diejenigen, die sich um ihr Gerät gekümmert haben, bleiben Apples erstem Vollbildtelefon immer noch treu. Wie bei jeder alternden Technologie können Sie feststellen, dass Ihr Akku nicht so lange hält wie früher.

So verlängern Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhone X

Dafür gibt es mehrere Gründe. Bevor Sie also einen neuen Akku installieren oder ein neues Telefon kaufen, lassen Sie uns zunächst einige Dinge überprüfen, um zu versuchen, Ihre Akkuprobleme zu beheben.

Was verursacht Probleme mit der Akkulaufzeit?

Der erste Schritt zur Lösung Ihres Problems besteht darin, zu verstehen, was es verursacht. Sehen wir uns einige Gründe an, warum Ihr Akku nicht mehr die Ladung hält, die er einmal war.

Notiz – Ein alterndes Telefon wird im Laufe der Zeit einen gewissen Batterieverlust haben, das ist natürlich. Wenn der Akku Ihres Telefons jedoch den größten Teil des Tages nicht einmal hält, haben Sie möglicherweise ein Problem.

Speicher

Wie viel Speicher hast du noch auf deinem Handy? – Gehen Sie zu den "Einstellungen" in Ihrem Telefon und tippen Sie auf "Allgemein". Tippen Sie auf "Info", um zu sehen, wie viel Speicher Sie noch haben. Ein Überschuss an älteren Apps, Updates usw. kann im Hintergrund Ihres Geräts ausgeführt werden, wodurch es schneller seine Ladung verliert.

Körperlicher Schaden

Ist Ihr Telefon beschädigt? Sind die internen Komponenten der Umwelt ausgesetzt? Obwohl der Schaden möglicherweise nicht auf eine Beschädigung des Akkus hindeutet, können Schäden (insbesondere Flüssigkeitsschäden) Korrosion und Staub verursachen, die die internen Komponenten Ihres Geräts infizieren. Dies kann sicherlich der Grund dafür sein, dass Ihr Telefon seine Ladung verliert.

Konnektivitätsprobleme

Sucht Ihr Telefon ständig nach einem Mobilfunksignal, WLAN oder Bluetooth? Wenn Sie häufig Anrufe abbrechen oder ein Problem mit Ihrer Verbindung haben, kann es sein, dass ein internes Hardwareproblem dazu führt, dass Ihr Telefon mehr Akkulaufzeit verbraucht.

Wenn Ihr Telefon ständig nach einem stärkeren Signal sucht, verbraucht es im Wesentlichen mehr Akkulaufzeit.

Ihre Bildschirmzeit

Schließlich kann es sein, dass am Telefon überhaupt kein Fehler vorliegt. Wie viel Zeit verbringst du mit deinem Handy? – Tech-Support-Mitarbeiter hören es viel zu oft „Früher hielt der Akku den ganzen Tag!“ Ja, die Akkulaufzeit des Telefons hielt den ganzen Tag, wenn die Benutzer nur ihre E-Mails abrufen und durch soziale Medien scrollen konnten.

Die Art und Weise, wie wir unsere Telefone jetzt verwenden, unterscheidet sich deutlich von der im Jahr 2017, als das Telefon auf den Markt kam. Sie können den ganzen Tag Spiele spielen, endlose Mengen an Inhalten streamen und durch mehrere Social-Media-Sites scrollen. Wenn Sie Ihr Telefon jetzt häufiger verwenden als beim ersten Kauf, wird der Akku Ihres Telefons viel schneller entladen.

So überprüfen Sie den Zustand Ihrer Batterie

Der nächste Schritt auf Ihrer Reise „Akkulebensdauer“ besteht darin, den tatsächlichen Zustand des Akkus Ihres Telefons zu überprüfen. Dadurch wird angezeigt, ob ein Hardwareproblem vorliegt (das Ihre Batterie ausgetauscht werden muss) oder etwas anderes.

Öffnen Sie die "Einstellungen" auf Ihrem Telefon und klicken Sie auf "Akku".

Klicken Sie auf „Batteriezustand“

Beachten Sie, dass sich der Zustand Ihres Akkus von seinem Ladeprozentsatz unterscheidet. Grundsätzlich sollte Ihr Akku bei 100% (oder sehr nahe daran) sein, um seine beste Leistung zu erbringen. Wie im obigen Screenshot zu sehen ist, beträgt der Akkuzustand dieses iPhone X 81%, während das Telefon zu 100% aufgeladen ist. Das Telefon ist immer noch betriebsbereit, aber es wird nie eine echte 100%-Ladung sein, bis der Akku diese Menge unterstützen kann.

So verlängern Sie die Akkulaufzeit

Nach der Fehlerbehebung und Überprüfung des Akkuzustands gehen wir davon aus, dass Ihr Telefon nicht defekt ist und Sie keine „Service Warning“-Meldungen unter Akkulaufzeit hatten. Lassen Sie uns also mit der Korrektur der Fehler fortfahren, die nicht durch die Hardware verursacht werden.

Überprüfen Sie den Batterieverbrauch Ihrer Apps

img_1978

Gehe zu Einstellungen | Akku und scrollen Sie nach unten zur Liste Akkuverbrauch. Hier sehen Sie, welche Apps in den letzten 24 Stunden und in den letzten sieben Tagen die meiste Akkulaufzeit verbraucht haben.

Unter dem Namen der App sehen Sie genau, wie Ihre Batterie verbraucht wurde, z. B. über „Hintergrundaktivität“ oder „Audio“. Wenn eine App unverhältnismäßig viel Strom verbraucht, können Sie versuchen, die App weniger zu verwenden oder sie zu deinstallieren, wenn sie nicht mehr benötigt wird.

Energiesparmodus aktivieren

img_1973

Der beste Weg, um Strom auf Ihrem iPhone X zu sparen, besteht ohne Zweifel darin, den integrierten Energiesparmodus von iOS zu aktivieren. Es bietet eine umfassende, schnelle Lösung für einen leeren Akku und deaktiviert automatisch die Hintergrundaktualisierung der App, lädt automatisch herunter und setzt die Beleuchtungs- und Animationsoptionen zurück, um die Akkulaufzeit zu maximieren. Seien Sie jedoch gewarnt, Sie erhalten nicht alle Ihre üblichen App-Benachrichtigungen, wenn Sie den Energiesparmodus aktivieren.

Zum Aktivieren gehen Sie zu Einstellungen | Batterie und schalten Sie den Energiesparmodus auf „Ein“. Das Batteriesymbol in der oberen rechten Ecke wechselt von Grün zu Gelb, um anzuzeigen, dass es aktiviert wurde.

Zum Aufwachen anheben deaktivieren

Eine subtile, aber unglaublich nützliche Funktion, die in iOS 10 auf das iPhone kam, war das Raise to Wake-Tool. Wenn diese Option aktiviert ist, registriert der Bildschirm jedes Mal, wenn Sie Ihr Telefon abnehmen oder den Bildschirm zu sich hin ausrichten, die Bewegung und „weckt den Bildschirm auf“. Dies bedeutet, dass Sie auf Ihr Telefon blicken können, ohne den seitlichen Ein-/Ausschalter oder die Home-Taste zu drücken. Insbesondere letzteres kann das Gerät versehentlich entsperren, wenn Sie Touch ID verwenden, was schmerzhaft sein kann.

Die Vorteile, die Sie aus dieser Funktion ziehen, können durch die Akkulaufzeit zunichte gemacht werden, indem Sie den Bildschirm ständig aufleuchten lassen. Um eine, wenn auch kleine, Menge Strom zu sparen, deaktivieren Sie diese Funktion, indem Sie zu Einstellungen | . gehen Heben Sie zum Aufwachen an und bewegen Sie den Schalter in die Position „Aus“.

Stoppen Sie die Aktualisierung von Apps im Hintergrund

img_1975

Obwohl Sie die Funktion zur Aktualisierung der Hintergrund-App im Energiesparmodus automatisch deaktivieren können, können Sie sie auch manuell deaktivieren, während andere Funktionen erhalten bleiben. Es pingt die Server Ihrer relevanten Apps an, um Ihre neuesten E-Mails abzurufen, Ihre neuen Facebook-Likes, Retweets und mehr anzuzeigen.

Das regelmäßige Pingen dieser Server verbraucht den Akku, da dies bedeutet, dass Apps mit der Stromversorgung Ihres Telefons (und der Datenverbindung) ausgeführt werden, auch wenn das Telefon nicht verwendet wird.

Um die Hintergrundaktualisierung der App auf Ihrem iPhone X zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen | Allgemein | Hintergrund-App-Aktualisierung | Aktualisieren Sie die Hintergrund-App und schalten Sie den Schieberegler auf die Position „Aus“. Sie können die Hintergrundaktualisierung der App zusätzlich für einzelne Apps deaktivieren.

Verwalten Sie die Helligkeitsstufen Ihres Bildschirms

Einfach die Helligkeit Ihres iPhone X-Bildschirms zu optimieren, kann Wunder für Ihre Akkulaufzeit bewirken. Das zusätzliche Licht, das zum Beleuchten Ihres Bildschirms verwendet wird, erfordert eine beträchtliche Menge an Energie, die Ihren Akku entlädt.

In der Regel gilt: Je heller es draußen ist, desto mehr Licht benötigen Sie auf dem Bildschirm. Wenn Sie beispielsweise nachts im Bett liegen, können Sie den Bildschirm auf minimaler Helligkeit stellen und trotzdem alles klar sehen. Bei strahlendem Sonnenschein müssen Sie die Helligkeitsstufen auf maximieren, um der von der Sonne kommenden Lichtmenge entgegenzuwirken.

Sie können die Helligkeit Ihres Bildschirms manuell verwalten, indem Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten wischen. Suchen Sie das Sonnensymbol und tippen Sie darauf. Verwenden Sie dann den Schieberegler, um die Helligkeit anzupassen.

Alternativ gehen Sie zu Einstellungen | Allgemein | Zugänglichkeit | Zeigen Sie Anpassungen an und schalten Sie den Auto-Helligkeitsschalter auf „on“. Wenn dies aktiviert ist, passt Ihr iPhone X das Display an die Menge des Umgebungslichts an, das auf seine Sensoren trifft.

Deaktivieren Sie unnötige Funktionen

Wie bereits erwähnt, sucht Ihr Telefon ständig nach einem Signal. Wenn es keinen findet, sucht es weiter, bis Ihre Batterie vollständig entladen ist. Dies ist wahrscheinlich eher bei Ihren WLAN- oder Bluetooth-Funktionen der Fall als bei Ihren Mobilfunkdaten. Wenn Sie jedoch kein WLAN oder Bluetooth verwenden, schalten Sie die Funktion aus.

Leider müssen Apple-Geräte ständig mit WLAN verbunden sein, sodass Sie den Schalter möglicherweise jeden Tag und jedes Mal, wenn Sie Ihr Telefon einschalten, ausschalten müssen.

Häufig gestellte Fragen

Wie bekomme ich eine neue Batterie?

Die Antwort auf diese Frage kann dank der Apple-Richtlinien etwas schwierig sein. Sie haben wahrscheinlich mehrere Elektronik-Reparaturgeschäfte in Ihrer Nähe gesehen, die iPhone-Reparaturen anbieten. Leider sind viele dieser Orte nicht Apple-zertifiziert und daher erhalten Sie keine Apple-Originalteile. Sie können Ihr Telefon gerne an einen dieser Orte mitnehmen. Denken Sie jedoch daran, dass der Akku und die Art und Weise, wie Ihr Telefon mit diesem Akku interagiert, niemals dem Original entsprechen wird.

Mit diesem Wort der Vorsicht empfehlen wir Ihnen, Apple anzurufen, bevor Sie Ihr iPhone X zur Batteriereparatur zu einem Drittanbieter bringen. Apple bietet oft den Akkutausch und niedrigere Kosten an und Ihr Telefon könnte immer noch eine Garantie haben. Wie wir beim iPhone 6 gesehen haben, bot Apple aufgrund von Hardwareproblemen zeitweise einen kostenlosen Akkuaustausch an.

Sie können sich an Apple wenden, um ein Einzelhandelsgeschäft oder ein autorisiertes Reparaturzentrum in Ihrer Nähe zu finden. Zum Zeitpunkt des Schreibens kostet ein iPhone X-Akkuwechsel 69 US-Dollar ohne Garantie. Es ist kein schlechtes Geschäft für Werksteile und Installationen, die von zertifizierten Technikern bereitgestellt werden. Denken Sie nur daran, bevor Sie den ganzen Weg zu einem Apple Store fahren, wenn Ihr Telefon Teile von Drittanbietern enthält, diese wissen es und sie werden nicht daran arbeiten.

Schadet das Überladen des Akkus der Akkulaufzeit?

Ein häufiges Missverständnis ist, dass Sie Ihr Telefon nicht überladen möchten, da dies dem Akku schadet. Obwohl darüber viel diskutiert wird, hat Apple eine Ausfallsicherung implementiert, um Probleme durch Überladung zu bekämpfen.

Das iPhone X verfügt über eine optimierte Akkuladung (iOS 13 oder höher), die sich in den Einstellungen unter der Registerkarte Akku befindet. Wenn Sie dies aktivieren (was standardmäßig aktiviert sein sollte), lernt Ihr Telefon Ihre Laderoutine. Schalten Sie die Option ein, damit die chemische Lebensdauer Ihres Akkus länger hält.

kürzliche Posts