Samsung Galaxy S9 vs iPhone 8: Welches Flaggschiff ist besser?

Apple und Samsung geraten im Kampf um das Flaggschiff seit Jahren aneinander und versuchen, sich bei jeder jährlichen Veröffentlichung zu überbieten. Mit dem Launch des neuen Samsung Galaxy S9 geht der Fan-Streit um das bessere Handy von vorne los. Was ist es also: das iPhone 8 oder das Samsung Galaxy S9?

Samsung Galaxy S9 vs iPhone 8: Welches Flaggschiff ist besser?

Nachdem wir nun die Gelegenheit hatten, das neueste Flaggschiff von Samsung zu überprüfen und mit ihm zu spielen, können wir die beiden endlich vergleichen und Ihnen bei der Entscheidung helfen, welches der teuren Kraftpakete Sie kaufen sollten. Sowohl das Samsung Galaxy S9 als auch das iPhone 8 sind hervorragende Handys, aber welches gehört in die Hosentasche?

WEITER LESEN: Die besten Handys 2018

Samsung Galaxy S9 vs iPhone 8: Design

Sowohl das iPhone 8 als auch das Samsung Galaxy S9 sehen fast identisch mit ihren Vorgängern aus, was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist, da beide zu den schönsten gehören, die man kaufen kann. Dies macht es jedoch zu einem schwierigen Wettbewerb, dies zu beurteilen.

Dies hat jedoch seinen Preis und nicht nur einen, der in Pfund und Pence gemessen werden kann. Für den Anfang sind beide Telefone ziemlich zerbrechlich, da sie eine empfindliche Vorder- und Rückseite aus Glas haben. Das iPhone 8 ist in Space Grau, Silber und Gold erhältlich. Der S9 hingegen ist in einigen abenteuerlicheren Farben erhältlich: Midnight Black, Lilac Purple und Coral Blue.

Das S9 hat definitiv mehr Bildschirm über der Lünette als das iPhone 8, das etwas stilvoller aussieht, aber das bedeutet, dass beim S9 kein physischer Home-Button vorhanden ist und der Fingerabdruckscanner auf die Rückseite verbannt ist.

Das Samsung Galaxy S9 ist IP68 staub- und wasserdicht, während das iPhone 8 IP67-zertifiziert ist. Beide Telefone können den Elementen widerstehen, aber während das iPhone 8 eine halbe Stunde in einem Meter Wasser getaucht werden kann, kann das Galaxy S9 für die gleiche Zeit in 1,5 Meter Wasser getaucht werden. Das unterscheidet nicht wirklich viel, da wir sowieso nicht empfehlen würden, mit beiden Telefonen zu schwimmen.galaxy_s9_vs_iphone_8_4

Was das kabellose Laden angeht, haben die Galaxy-Handys von Samsung diese Funktion seit Jahren, und das ist beim Samsung Galaxy S9 nicht anders. Zum Glück hat Apple es endlich in das iPhone 8 eingeführt, das ist also ein wichtiger Schritt in Richtung Parität.

Die eine Sache, die für einige von Ihnen ein Deal Breaker sein könnte, ist die beliebte 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Während Apple den Kopfhöreranschluss seiner iPhones, einschließlich des iPhone 8, endgültig abgeschafft zu haben scheint, werden sich viele Leute freuen zu hören, dass das Galaxy S9 immer noch einen hat. Das Galaxy S9 ist hier ein echter Kontrapunkt, da es fast jedes andere Android-Flaggschiff bereits getötet zu haben scheint oder gerade dabei ist.

Sie sehen beide wunderschön aus, aber der zusätzliche Bildschirm und die Kopfhörerbuchse geben Samsung den Vorteil.

Gewinner: Samsung Galaxy S9

Samsung Galaxy S9 vs. iPhone 8: Display

Das Display des Samsung Galaxy S9 ist erstaunlich und einer der besten Bildschirme auf dem Markt, was es für das iPhone 8 schwierig macht, wirklich zu konkurrieren.

Das S9 verfügt über ein 5,8-Zoll-Quad-HD-AMOLED-Display (2.960 x 1.440 Auflösung) mit 567,5 ppi. Es ist so ziemlich das gleiche wie beim Galaxy S8. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Blenden oben und unten sehr leicht reduziert wurden, sodass noch mehr Bildschirmfläche zur Verfügung steht.

Das iPhone 8 Display ist kleiner als das S9 und leider nicht OLED wie das iPhone X. Mit einem 4,7 Zoll (1.334 x 750 Auflösung) IPS-Display mit 326 ppi klingt es vielleicht nicht so spektakulär wie das Galaxy S9, aber es ist schafft es auf jeden Fall, sich zu behaupten. Das iPhone 8 ist das erste iPhone, das die TrueTone-Technologie von Apple nutzt (zuerst auf dem iPad Pro zu finden), was bedeutet, dass die Farben sich in die Umgebung einfügen und natürlicher aussehen. Es gibt beim S9 einfach viel mehr einstellbare Anzeigeeinstellungen – von Farbprofilen bis hin zur Bildschirmauflösung selbst, die es über den Rand drängt.galaxy_s9_vs_iphone_8

Was die Helligkeit betrifft, so haben wir mit dem Galaxy S9 eine beeindruckende automatische maximale Helligkeit von 992 cd/m2 aufgezeichnet, mit einer manuellen Spitzenhelligkeit von 465 cd/m2. Beim iPhone 8 haben wir eine maximale Helligkeit von 577 cd/m2 gemessen.

Gewinner: Samsung Galaxy S9

Samsung Galaxy S9 vs iPhone 8 Kamera

Hier glänzt das Galaxy S9 wirklich. Es verfügt über eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit einer Blende von f/1,5 und ist damit die hellste Kamera auf jedem Smartphone aller Zeiten. Das iPhone 8 liegt nicht allzu weit dahinter und verfügt ebenfalls über eine 12-Megapixel-Rückfahrkamera, dafür aber mit einer etwas schmaleren Blende von f/1.8.

Die S9 hat auch eine raffinierte neue Blendeneinstellungsfunktion. Wenn genügend Licht vorhanden ist, schaltet die Kamera automatisch auf f/2.4 um, um Fotos einen Hauch mehr Details zu verleihen.

In unseren Tests hat das Samsung Galaxy S9 unter allen Bedingungen, auch bei schwachem Licht, einwandfrei funktioniert, aber das lag nicht an der Blende, wie wir in unserem Testbericht schrieben. Tatsächlich produzierte der S9 gelegentlich zu helle Bilder, was zu Fotos von geringerer Qualität führte. Das iPhone 8 hatte keines dieser Probleme und machte durchweg gute Fotos – nur nicht ganz so unglaublich, wie das Galaxy S9 zu seiner Zeit in der Lage war.

Was die Kamerafunktionen betrifft, so verfügen sowohl das S9 als auch das iPhone 8 über eine optische Bildstabilisierung, aber ansonsten gibt es nichts, was das iPhone 8 wirklich so auszeichnet, wie die automatische Blendenverschiebung des Galaxy S9 oder die unten beschriebene Superzeitlupen-Videoaufnahme .galaxy_s9_vs_iphone_8_2

Die ausgefallenen neuen Super-Slow-Motion-Videoaufnahmefunktionen des S9 bedeuten, dass es 720p-Filmmaterial mit wahnsinnigen 960 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Damit kann es 0,2 Sekunden Filmmaterial auf ganze sechs Sekunden ziehen. Beide Telefone können jedoch in 4K-Auflösung aufnehmen, aber die Zeitlupen-Videofunktionen blasen das iPhone 8 wirklich aus dem Wasser.

Was die Frontkameras der Telefone betrifft, so verfügt das iPhone 8 über eine 7-Megapixel-Kamera, während das Galaxy S9 über eine 8-Megapixel-Kamera verfügt. Mit den neuen Handys hat Samsung AR Emoji eingeführt. Dies scheint zwar vom Erfolg von Apples Animoji inspiriert zu sein, diese sind jedoch exklusiv für das iPhone X und daher nicht Teil dieses Vergleichs. Während AR Emoji selbst ein bisschen ein Hit und Miss sind, hat zumindest das S9 die Funktionalität, während es bei Apple exklusiv für das iPhone X ist.

Gewinner: Samsung Galaxy S9

Samsung Galaxy S9 vs iPhone 8: Akku und Leistung

Die Akkukapazität des Samsung Galaxy S9 hat sich gegenüber dem S8 nicht verändert. Bei einer Kapazität von 3.000 mAh hält es etwas mehr als einen Tag, was etwas enttäuschend ist. Während der 1.821-mAh-Akku des iPhone 8 erheblich kleiner ist, scheint das Telefon eine anständige Show zu schaffen und schaffte es normalerweise, den Tag zu räumen.

Was die Leistung angeht, sind beide Mobilteile unglaublich flink.

Der S9 ist viel schneller als sein Vorgänger, und dies ist dem Octa-Core-Prozessor Exynos 9810 zu verdanken. Der Chip basiert auf einem 10-nm-Prozess, der dem neuen Snapdragon 845 von Qualcomm sehr ähnlich ist. Dies alles wird von 4 GB RAM und 64 GB gesichert.

Das iPhone 8 verwendet den sechskernigen A11 Bionic-Prozessor von Apple mit einem M11-Coprozessor und einer neuronalen Engine. Es hat die Hälfte des Arbeitsspeichers des S9, aber unsere Leistungstests gaben dem iPhone 8 immer noch einen sehr leichten Vorsprung. Unter realen Bedingungen würden 99% der Menschen keinen Unterschied bemerken.

Das Samsung Galaxy S9 ermöglicht es Ihnen auch, den standardmäßigen internen 64-GB-Speicher zu erweitern, der Micro-SD-Größen bis zu 400 GB unterstützt. Wie erwartet hat Apple seine langjährigen Einwände gegen erweiterbaren Speicher nicht gelockert, sodass Sie je nach Modell entweder 64 oder 256 GB Speicherplatz haben.

Gewinner: Unentschieden

Samsung Galaxy S9 vs iPhone 8: Preis und Urteilsamsung_galaxy_s9_and_s9_3_0

Beide Mobilteile sind überwältigend teuer und kosten über 700 £, daher sollte die Entscheidung zwischen den beiden nicht leichtfertig getroffen werden.

Das iPhone 8-Modell mit 64 GB kostet 699 £, während das iPhone 8-Modell mit 256 GB 859 £ kostet.

Siehe verwandte Samsung Galaxy S9 vs Google Pixel 2: Welches Android-Kraftpaket ist am besten? Samsung Galaxy S9 vs Samsung Galaxy S8: Welches sollten Sie kaufen?

Das Samsung Galaxy S9 ist etwas teurer als das Basismodell des iPhone 8 und kostet 739 £.

Mit mehr Knall für Ihr Geld denke ich, dass das Samsung Galaxy S9 in vielerlei Hinsicht den Ausschlag gibt. Es hat einen größeren Akku, der länger hält, die Kamera ist besser und natürlich hat unser alter Freund den Kopfhöreranschluss.

Versteh mich nicht falsch, das iPhone 8 ist ein tolles Smartphone, aber für mein Geld ist es einfach nicht so gut wie das Samsung Galaxy S9.

Gewinner: Samsung Galaxy S9

kürzliche Posts