So erstellen Sie ein Zelle-Konto ohne Bank

Die kurze Antwort ist, dass Sie ohne Bank kein Zelle-Konto erstellen können. Das heißt, es gibt ein paar Möglichkeiten, dieses kleine Problem zu umgehen. Im Wesentlichen ist Zelle ein Dienst, der von Bankkunden verwendet wird, um ihr Geld zwischen Konten in den USA zu überweisen. Es wird von Banken unterstützt, aber es gibt Möglichkeiten, die Zelle-App zu verwenden, ohne ein Bankkonto zu haben.

So erstellen Sie ein Zelle-Konto ohne Bank

Warum ist ein Bankkonto wichtig?

Zelle wird in erster Linie verwendet, um Geld zwischen Banken in den USA zu überweisen. Tatsächlich können Sie in vielen Fällen die Online-Dienste Ihrer eigenen Bank verwenden, um mit Zelle Geld zu senden. Um mit Unternehmen wie PayPal zu konkurrieren, brachte Zelle dann eine eigene App heraus. Auch hier war in erster Linie die Idee, dass Bankbenutzer die App herunterladen und ihr Geld zwischen Konten über ihr Smartphone überweisen können, anstatt online gehen und die Website ihrer Bank nutzen zu müssen.

So erstellen Sie ein Zelle-Konto ohne Bank

Was ist, wenn ich kein Bankkonto habe?

Zu Beginn können Sie so etwas wie ein grenzenloses Transferwise-Konto ausprobieren. Es ist eine seltsame Art von Bankkonto, die im Transferwise-System verwurzelt ist. Es gibt Ihnen ein Online-Konto, aber Sie können jede alte Währung hineinlegen (außer Kryptowährung), und es werden Ihnen keine zusätzlichen Gebühren berechnet oder Ihre Konten durcheinander gebracht.

Wenn Sie sich über die Zelle-App für Zelle anmelden, können Sie beispielsweise Ihre Transferwise-Debitkarte hinzufügen. Es wird von MasterCard betrieben und kann mit der Zelle-App verwendet werden. Tatsächlich ist dies die einzige MasterCard mit internationalen Geschmacksrichtungen, die mit der Zelle-App verwendet werden kann. Alle anderen Karten dürfen nur in den USA ansässig sein.

Was ist mit Kreditgenossenschaften?

Ist eine Kreditgenossenschaft eine Bank? Nein, ist es nicht. Sie können sich jedoch mit Ihrer Kreditgenossenschafts-Debitkarte bei der Zelle-App anmelden. Der Prozess ist einfach. Sie melden sich wie gewohnt an, nehmen dann Ihre Debitkarte heraus und verwenden deren Daten, wenn Sie Ihre „Bank“-Informationen in die App eingeben. Es besteht eine sehr gute Chance, dass die Zelle-App Ihre Debitkarte akzeptiert, solange sie von einer US-amerikanischen Kreditgenossenschaft stammt und Ihre Debitkarte in den USA ausgestellt wurde.

Was ist mit MasterCard und Visa?

Sie haben vielleicht schon Geschichten darüber gehört, wie alte MasterCard und Visa zur Zelle-App hinzugefügt werden können. Dies ist nicht der Fall. Es gibt viele Fälle, in denen Visa- und MasterCard-Debitkarten von der Zelle-App nicht akzeptiert werden. Man kann Sie jedoch ermutigen, es auszuprobieren.

Zum Beispiel werden die meisten Prepaid- und Kreditkarten werden von Zelle nicht akzeptiert, aber viele Leute sagen, dass die PayPal Access MasterCard von ihnen akzeptiert wird. Es gibt auch Versicherungs- und Gewerkschaftsorganisationen, die Visa oder MasterCard verwenden, und Zelle akzeptiert auch ihre Karten.

Kann ich ohne Smartphone auf Zelle zugreifen?

Wenn Sie ein Bankkonto haben, das Zelle verwendet, und wenn Sie über Online-Banking verfügen, können Sie ohne Smartphone auf Zelle zugreifen. Sie müssen sich lediglich in Ihr Online-Banking-Konto einloggen und eine Überweisung starten. Wenn Ihre Bank Zelle verwendet, wird die Zelle-Funktion angezeigt und Sie können eine Überweisung senden.

Wenn Sie kein Smartphone oder Mobilgerät besitzen, können Sie die App nicht herunterladen. Wenn Sie die App nicht haben, sind Sie leider gezwungen, eine Bank zu verwenden, um Zelle-Überweisungen durchzuführen. Dinge wie das Hinzufügen Ihrer Transferwise- oder PayPal-Karte zu Zelle sind nicht möglich, es sei denn, Sie tun dies über Ihre Zelle-App.

Smartphone-Bild

Gibt es andere Möglichkeiten, Geld zu überweisen?

Nehmen wir an, Sie haben kein Online-Banking-Konto bei einer Bank, die Zelle verwendet, und nehmen wir auch an, dass Ihre Debitkarte von der Zelle-App abgelehnt wurde. Bedeutet das, dass Sie keine Optionen mehr haben? In den meisten Fällen nicht, da es andere Möglichkeiten gibt, Geld von einem Ort in den USA an einen anderen zu senden. Hier sind nur einige, die nicht direkt verlangen, dass Sie ein Bankkonto haben (obwohl es einfacher ist, sich anzumelden und sich verifizieren zu lassen, wenn Sie ein Bankkonto haben).

  1. Venmo (nur US-Inland)
  2. Facebook Messenger-Zahlungen (nur in den USA)
  3. PayPal (US national und international)
  4. Snapchat Snapcash (nur in den USA)
  5. Square Cash (nur in den USA)

Und selbst wenn Ihre Bank Zelle nicht verwendet, sollte sie über ein eigenes Überweisungssystem verfügen. Vielleicht sendet es schnelle Überweisungen über sein eigenes Netzwerk oder vielleicht nutzt es einen der Konkurrenten von Zelle wie den PopMoney-Dienst. Wenn Ihre Bank keine oder niedrige Gebühren für Inlandsüberweisungen hat, lohnt es sich möglicherweise, Ihre Bank anstelle eines Drittanbieterdienstes oder einer App wie Zelle zu verwenden.

Takeaway – Es gibt immer einen anderen Weg

Die Moral der Geschichte? Es gibt immer eine andere Lösung für Ihr Problem. Vielleicht ist es ein reiner Online-Dienst, der wie ein Bankkonto funktioniert, wie Transferwise Borderless, oder vielleicht ist es so etwas wie eine Kreditgenossenschaft.

Es gibt Zeiten, in denen die Verwendung von Online-Banking die beste Wahl ist, und es gibt andere Zeiten, in denen Sie die Zelle-App betrügen können, indem Sie Visa oder MasterCards hinzufügen, die nicht von Bankkonten stammen. Trotzdem kann es nicht schaden, zu testen, ob eine Ihrer Karten von Zelle akzeptiert wird, insbesondere wenn Sie kein High Street-Bankkonto haben, das Sie der Zelle-App hinzufügen können.

Konnten Sie Ihre Visa oder MasterCard zu Zelle hinzufügen? Haben Sie eine andere Möglichkeit gefunden, Zelle ohne Bankkonto zu nutzen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

kürzliche Posts