So senden Sie eine Nachricht an jemanden, der nicht Ihr Freund in Discord ist

//www.youtube.com/watch?v=TvxFAWVo5AI

Discord ist eine der beliebtesten Chat-Anwendungen im Internet und bietet eine Plattform für Spieler, Online-Communitys und mehr, um zu kommunizieren und sich zu treffen. Discord kann auf viele verschiedene Arten verwendet werden, sei es, um Leute mit den gleichen Interessen zu finden, Leute zu treffen, die dasselbe Spiel spielen, sich wieder mit alten Freunden aus der Vergangenheit zu verbinden oder sogar zusammen an einer coolen App oder einem coolen Spiel zu arbeiten. Da Discord nicht nur für Spiele verwendet werden kann, bietet Discord auch ein voll funktionsfähiges Sprach- und Videoanrufsystem, das seine Benutzer nutzen können.

Es gibt jedoch eine Frage, die viele Leute haben: Kannst du Leuten auf Discord eine Nachricht senden, die nicht auf deiner Freundesliste stehen? Und wenn ja, wie?

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Datenschutzeinstellungen von Discord wissen müssen und wie Sie jeden Benutzer auf Discord finden.

Können Sie jemandem eine Nachricht senden, der nicht auf Ihrer Freundesliste steht?

Nehmen wir an, Sie haben gerade jemanden kennengelernt, während Sie Spiele auf Discord gespielt haben. Sie haben es wirklich genossen, das Spiel mit ihnen zu spielen, und Sie möchten auch in Zukunft mit ihnen spielen. Ermöglicht Discord Ihnen, ihnen eine Direktnachricht zu senden, um sie zu zukünftigen Spielen einzuladen?

Die Antwort hängt von den Datenschutzeinstellungen Ihres neuen Freundes ab. Als eine der beliebtesten Chat-Plattformen hat Discord eine umfassende und modulare Reihe von Datenschutzfunktionen implementiert, die es jedem Benutzer ermöglichen sollen, vollständig zu kontrollieren, wer und wann ihm Direktnachrichten gesendet werden können. Es hilft Menschen, unerwünschte Direktnachrichten von Personen zu vermeiden, mit denen sie möglicherweise nicht sprechen möchten. Indem Sie diese Datenschutz- und Sicherheitsoptionen anpassen, können Sie Ihr Discord-Erlebnis so privat oder öffentlich machen, wie Sie es möchten.

So schreibst du jemandem auf Discord, der nicht dein Freund ist

Eine der großartigen Funktionen, die Discord zu bieten hat, ist die Möglichkeit, ohne Trolle, Spam und einfach nur übermäßig nervigen Diskurs zu chatten. Einer der Nachteile ist jedoch die Möglichkeit, jedem, den Sie möchten, eine Nachricht zu senden, wann immer Sie möchten.

Offiziell gibt uns Discord nicht die Möglichkeit, mit einem anderen Benutzer zu chatten, es sei denn, wir sind Freunde.

Wenn Sie also mit jemandem chatten möchten (und Sie dessen Benutzer-ID hatten), ist das Senden einer Nachricht nicht so einfach wie das Tippen auf die Chatbox, das Nachschlagen und das Senden einer Nachricht. Wenn Sie das versucht haben, sehen Sie diesen Bildschirm:

Aber mach dir noch keine Sorgen, denn es gibt einige Möglichkeiten, wie du trotz deines Freundschaftsstatus auf der Plattform mit einem anderen Nutzer chatten kannst.

Verwenden Sie gemeinsame Kanäle

Der einfachste Weg, einem anderen Discord-Benutzer eine private Nachricht zu senden, ist innerhalb eines Kanals. Angenommen, Sie und der andere Benutzer befinden sich auf demselben Server, sollte dies relativ einfach sein.

Öffne den Discord-Kanal und tippe auf ihr Profilsymbol. Es erscheint ein kleines Feld, in das Sie eine private Nachricht eingeben können. Einfach.

Dies funktioniert jetzt nur, wenn Sie beide in derselben Gruppe sind. Also, lass uns weitermachen, nur für den Fall, dass diese Methode für dich nicht funktioniert.

Erstellen Sie einen teilbaren Link – Gruppenchats

Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Benutzernamen dieser Person (einschließlich der Ziffern) zu benötigen. Sobald Sie das fertig haben, öffnen Sie Discord und klicken Sie auf das Chat-Symbol in der oberen rechten Ecke. Geben Sie den Benutzernamen mit dem „#“ und der dazugehörigen vierstelligen Zahl ein und klicken Sie dann auf „Gruppe erstellen“.

Ein gemeinsam nutzbarer Link wird angezeigt, den Sie kopieren, einfügen und (per SMS oder E-Mail) an den anderen Benutzer senden können. Im schlimmsten Fall wird der andere Benutzer dadurch wissen, dass Sie versuchen zu chatten. Im besten Fall ist es ein Freund, der tatsächlich chatten möchte.

Dies ist zwar zugegebenermaßen nicht die beste Lösung für unsere missliche Lage, aber eine Möglichkeit, eine andere Person auf Discord zu benachrichtigen, auch wenn sie Sie nicht hinzugefügt hat.

Erstellen Sie eine Server-Einladung

Um mit dem Thema "Teilbare Links" Schritt zu halten, ist eine weitere Option, die Sie haben, langwierig, aber Sie können mit Nicht-Freunden chatten, wenn Sie es richtig machen. Ein Problem bei Discord besteht darin, dass der Dienst Benutzernamen erkennt. Dies kann eine großartige Problemumgehung sein, wenn Sie aufgrund von Benutzernamensproblemen keine andere Person anfreunden können.

Gehen Sie zu Ihrem Server (oder erstellen Sie einen) und tippen Sie auf das Zahnrad für Einstellungen neben einem Ihrer Kanäle. Klicken Sie auf der linken Seite auf "Einladungen" und dann auf "Neue erstellen". Das letzte Bit wird oben eine kleine Blaupause sein, falls Sie Probleme haben, es zu finden.

Eine Seite mit einem teilbaren Link wird angezeigt. Kopieren Sie es und fügen Sie es in einen Text oder eine Nachricht ein (auf einer anderen Plattform) und senden Sie es an die Person, mit der Sie chatten möchten. Wenn sie auf den Link klicken und akzeptieren, können Sie ihnen eine private Nachricht senden, wie oben beschrieben, oder mit ihnen in Ihrem Discord-Kanal chatten.

Notiz: Die letzten beiden Optionen hängen stark von Ihrer Fähigkeit ab, den anderen Benutzer auf einer Plattform außerhalb von Discord zu kontaktieren, sodass sie möglicherweise nicht die beste Lösung sind. Aber sie funktionieren, wenn Sie Probleme haben, jemandem zu schreiben, der kein Freund ist.

Sichere Direktnachrichten

Navigieren Sie zu Ihren Benutzereinstellungen und suchen Sie die Registerkarte Datenschutz und Sicherheit. Dort finden Sie die umfassende Liste der Datenschutzfunktionen von Discord, mit denen Sie Ihre Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen anpassen können, um sich auf Discord zu schützen.

Der erste Abschnitt auf dieser Registerkarte ist Safe Direct Messaging. In diesem Abschnitt können Sie einstellen, wie sicher Ihre DMs sein sollen, sodass Sie die automatisierten Systeme von Discord Ihre Nachrichten auf explizite und unangemessene Inhalte scannen und sie löschen lassen können, wenn sie schlechte Inhalte enthalten.

Sie haben drei Möglichkeiten:

  1. Beschütze mich – Diese Option scannt Ihre Direktnachrichten von allen, sogar von Ihren engsten Freunden. Wir empfehlen Ihnen, diese Option zu aktivieren, wenn Sie keine potenziell expliziten Inhalte senden oder empfangen.
  2. Meine Freunde sind nett – Diese Option scannt Ihre Direktnachrichten von allen, es sei denn, sie sind auf Ihrer Freundesliste. Dies ist nützlich, wenn Sie möchten, dass Ihre Freunde Ihnen Inhalte senden, die in normalen Unterhaltungen als explizit oder unangemessen angesehen werden könnten.
  3. Ich lebe am Rande – Wenn Sie diese Option aktivieren, wird die Scanfunktion von Discord vollständig deaktiviert. Dies bedeutet, dass Nachrichten, die Sie erhalten, überhaupt nicht gescannt werden, was Sie dem Risiko aussetzt, potenziell unangemessene oder explizite Nachrichten zu erhalten.

Beachten des 'Direktnachrichten von Servermitgliedern zulassen' Möglichkeit. Wenn der Empfänger dies deaktiviert hat, ist unsere erste Option zum Senden einer Nachricht von einem Server aus nicht erfolgreich.

Andere Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen

Abgesehen von Safe Direct Messaging gibt es im Bereich Datenschutz und Sicherheit eine Reihe weiterer Optionen, mit denen Sie Ihre Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen vollständig anpassen können. Der wichtigste ist wahrscheinlich Server Privacy Defaults, eine einfache, aber leistungsstarke Datenschutzoption.

Wenn Sie diese Option aktivieren (die Standardeinstellung), kann jeder von jedem Ihrer Server Ihnen Direktnachrichten senden, ohne auf Ihrer Freundesliste zu stehen. Es öffnet Ihre DMs für jeden und jeden, der einen gemeinsamen Server teilt DM-Werbung und Spammer.

Wenn Sie diese Option deaktivieren und damit Personen, die nicht auf Ihrer Freundesliste stehen, davon abhalten, Ihnen eine DM zu senden, haben Sie die Möglichkeit, diese Einstellung auf alle Server anzuwenden, auf denen Sie sich befinden. Wir empfehlen dies zu tun, da Sie mit der rechten Maustaste klicken können auf jedem Server, von dem Sie DMs zulassen möchten, und die Einstellung für jeden von ihnen manuell überschreiben, während Sie auf den meisten Ihrer Server weiterhin sicher sind. Diese Server-für-Server-Anpassung macht diese einfache Option zu einem äußerst leistungsstarken Datenschutztool.

Nachricht an jemanden, der nicht dein Freund in Discord ist

Die dritte und letzte Datenschutzfunktion ist „Wer kann Sie als Freund hinzufügen“. Wie der Name des Abschnitts vermuten lässt, können Sie mit diesen Optionen festlegen, wer genau Ihnen eine Freundschaftsanfrage auf Discord senden darf, sei es jeder, Freunde von Freunden oder Personen, mit denen Sie einen Server teilen. Diese drei Optionen können alle ein- oder ausgeschaltet werden:

  1. Jedermann – Wenn Sie dies aktivieren, kann jeder auf Discord Ihnen eine Freundschaftsanfrage senden.
  2. Freunde von Freunden – Wenn Sie diese Option aktivieren, kann jeder, der gemeinsame Freunde teilt, Ihnen eine Freundschaftsanfrage senden.
  3. Server-Mitglieder – Wenn Sie diese Option aktivieren, kann jeder, der einen Server mit Ihnen teilt, Ihnen eine Freundschaftsanfrage senden.

Wir empfehlen Ihnen generell, diese Einstellungen auf den Standardeinstellungen zu belassen, denn selbst wenn Ihnen jemand eine Freundschaftsanfrage sendet, haben Sie die Möglichkeit, diese nach der Überprüfung abzulehnen. Wenn Sie jedoch der Administrator oder Moderator eines großen Servers oder eine berühmte Persönlichkeit im Internet sind, möchten Sie diese Einstellungen möglicherweise anpassen, um eine Flut zufälliger Freundschaftsanfragen von Servermitgliedern oder Gratulanten zu vermeiden.

wer kann dich als Freund hinzufügen?

Nachfolgend finden Sie verschiedene Optionen, die sich damit befassen, wie Discord Ihre Daten verwendet. Discord sammelt eine große Menge an Daten darüber, wie und wo du Discord nutzt, einschließlich deiner Nutzungsgewohnheiten, deiner Server, auf welchen Plattformen du Discord verwendest und mehr, um dein Discord-Erlebnis zu verbessern und anzupassen; Wenn Sie nicht möchten, dass Discord Ihre Daten sammelt und speichert, können Sie Optionen umschalten, mit denen Sie verhindern können, dass Discord Ihre Daten für Verbesserungen oder Anpassungen verwendet, oder sogar eine Kopie aller über Sie erfassten Daten anfordern.

Wir empfehlen Ihnen im Allgemeinen, diese Optionen beizubehalten, um Ihre Discord-Erfahrung so gut wie möglich zu gestalten. Wenn Sie jedoch Bedenken hinsichtlich der Erfassung personenbezogener Daten haben, haben Sie die Möglichkeit, diese auf Kosten einer geringeren Anpassung zu deaktivieren. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, regelmäßig Kopien Ihrer Daten anzufordern und diese durchzusehen, um sicherzustellen, dass Discord keine übermäßig aufdringlichen Daten über Sie sammelt.

Wie blockiere ich jemanden auf Discord?

Wenn dir jemand unaufgefordert Nachrichten auf Discord gesendet hat, kannst du die Blockierfunktion nutzen, um sie davon abzuhalten, dies weiterhin zu tun. Nachdem Sie sie blockiert haben, können sie Ihnen keine Nachrichten oder Freundschaftsanfragen senden, bis Sie sie entsperren.

So können Sie Personen blockieren:

  1. Klicken Sie in Ihrer DM-Liste mit der rechten Maustaste auf den Benutzer, den Sie blockieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Blockieren".
  2. Klicken Sie erneut auf die rote Schaltfläche "Blockieren", um zu bestätigen, dass Sie sie blockieren möchten.

Nachdem Sie den Benutzer blockiert haben, können Sie die von ihm gesendeten Nachrichten nicht mehr sehen, es sei denn, Sie möchten dies tun, und er kann Ihnen auch keine Direktnachrichten oder Freundschaftsanfragen senden.

Finde deine Stimme mit Discord

Discord ist eine fantastische Chat-Plattform, die Sie verwenden können, wenn Sie jemand sind, der Spiele spielt oder einfach nur Leute finden möchte, mit denen Sie online sprechen können. Es wird auch in der Nicht-Gaming-Community schnell sehr beliebt, für Anwendungen wie Online-Communities, Clubs und mehr. Aber für all die guten Leute und neuen Freunde, die du triffst, wird es immer ein oder zwei schlechte Personen geben. Daher ist es wichtig zu lernen, wie man in den Datenschutzeinstellungen von Discord navigiert, um zu verhindern, dass sie in deine Privatsphäre eindringen.

kürzliche Posts