So machen Sie Ihr Overwatch-Profil privat

Ein teambasiertes Spiel wie Overwatch zu spielen, ist am besten mit Freunden oder Gildenkameraden. Die meiste Zeit landet man jedoch in Pickup Groups (PUGs) mit einer Reihe anonymer Benutzer. In diesen Fällen kann es eine gute Idee sein, Ihr Overwatch-Profil privat zu halten.

So machen Sie Ihr Overwatch-Profil privat

Es ermöglicht Ihnen, das Spiel so zu spielen, wie Sie es möchten, ohne dass Ihnen Rollen aufgeschoben werden, und Sie haben die Möglichkeit, Gameplay-Drama im Allgemeinen zu vermeiden. In diesem Artikel. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Overwatch-Profil privat machen und Ihre Statistiken unsichtbar machen.

Warum sollte ich mein Profil privat halten?

Das Spiel hat sich seit seiner ersten Veröffentlichung im Jahr 2016 stark verändert. In den ersten Monaten haben die Spieler das Gameplay erkundet und die meisten durften so spielen, wie sie es wollten. Heutzutage ist die Umwelt viel aggressiver, um es gelinde auszudrücken.

Wenn Sie Gelegenheitsspiele suchen, bei denen Sie nach Belieben spielen können, bleiben Sie beim Schnellspielmodus. Aber wenn du in den Wettkampfmodus kommst, erwarte, dass andere Spieler dir sagen, dass du brauchen diese oder jene Rolle spielen. Das Spielen mit einem versteckten Profil ist eine gute Möglichkeit, dies zu vermeiden.

Overwatch

Machen Sie Ihr Overwatch-Profil privat

Ihre Overwatch-Statistiken sind standardmäßig privat. Früher war es automatisch öffentlich, aber das wurde vor einigen Jahren in einem Patch geändert. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Profil öffentlich geworden ist, können Sie die Einstellungen wie folgt ändern:

  1. Sobald Sie beim Spiel angemeldet sind, wählen Sie Optionen aus dem Startmenü.
  2. Wählen Sie im oberen Menü die Registerkarte Soziales aus.
  3. Suchen Sie nach Sichtbarkeit des Karriereprofils.
  4. Wenn Sie auf den Rechts- oder Linkspfeil im Menü klicken, können Sie ihn von Öffentlich, Privat oder Nur Freunde ändern.
  5. Nachdem Sie die Sichtbarkeitseinstellungen geändert haben, können Sie aus dem Menü navigieren. Änderungen werden automatisch gespeichert.

Was genau steht im Karriereprofil?

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Ihr Profil ein- oder ausblenden können, möchten Sie sich vielleicht damit vertraut machen, was genau dieses Profil anzeigt. Auf diese Weise können Sie entscheiden, ob Sie Ihr Profil überhaupt privat machen möchten oder nicht.

Das Karriereprofil ist in vier Registerkarten unterteilt: Übersicht, Statistik, Erfolge und Spielersymbol. Egal welche Registerkarte geöffnet ist, Ihr Spielername, Ihr Level und Ihre Erfahrungsleiste werden angezeigt. Neben den vorherigen Informationen werden auch die aktuellen Wettbewerbs- und Saisonhochranglisten sowie die gewonnenen Spiele und die gespielte Zeit angezeigt.

Die anderen Daten, die angezeigt werden, wenn Sie auf eine bestimmte Registerkarte klicken, sind wie folgt:

A. Registerkarte „Übersicht“

  1. Eliminierungen – Zeigt die höchste Anzahl an Gegner-Eliminierungen an, die Sie für ein Spiel haben. Dies zeigt auch die durchschnittliche und die Gesamtzahl der Eliminierungen an.
  2. Letzte Schläge – Zeigt an, wie oft Sie den letzten Schlag am häufigsten ausgeführt haben, zusammen mit einem Durchschnitt und einer Gesamtsumme.
  3. Ziel-Kills – Zeigt die höchste Anzahl von Ziel-Kills in einem Spiel an, hat auch Durchschnitts- und Gesamtwerte.
  4. Zielzeit – Zeigt die längste Zeit an, die Sie auf einem Ziel waren, zusammen mit Durchschnitts- und Gesamtsummen.

    Overwatch-Profil privat machen

  5. Damage Done – Zeigt den meisten Schaden an, der allen Feinden in einem einzelnen Spiel zugefügt wurde, auch mit Durchschnitts- und Gesamtsummen.
  6. Heilung abgeschlossen – Dies zeigt die größte Heilungsmenge an, die Sie allen Teammitgliedern in einem einzelnen Spiel zugefügt haben, und zeigt auch Durchschnitts- und Gesamtwerte an.
  7. Feuerzeit – Dies zeigt die längste Zeit, die die Feueranzeige gefüllt war, zusammen mit einer durchschnittlichen und einer Gesamtzeit.
  8. Solo-Kills – Zeigt die höchste Anzahl von Kills an, die ohne Hilfe in einem einzelnen Spiel erzielt wurden, zusammen mit Durchschnitts- und Gesamtsummen.
  9. Heldenvergleichstabelle – Dies zeigt jeden Helden zusammen mit einer Leiste an, die individuelle Statistiken anzeigt, die verwendet werden können, um sie zu vergleichen. Die aktuell angezeigten Daten können durch Klicken auf das Dropdown-Menü geändert werden. Einige der Auswahlmöglichkeiten umfassen unter anderem die gespielte Zeit, den Gewinnprozentsatz, Kill Streaks, Deaths und Damage.

B. Statistik – Dies liefert detaillierte statistische Informationen über jeden Helden, als der der Benutzer gespielt hat. Die angezeigten Daten können zwischen den Modi Competitive, Quick Play oder vs AI umgeschaltet werden. Jeder Held hat bestimmte Daten, die nur auf diesen Helden beschränkt sind, sodass Informationen nur in dieser Registerkarte zu finden sind. Der Spielmodus und die Heldeninformationen können über ein Dropdown-Menü ausgewählt werden.

C. Erfolge – Auf dieser Registerkarte werden alle Erfolge angezeigt, die der Spieler verdient hat. Sie sind in General, Defense, Offense, Support, Tank, Maps und Special unterteilt. Jeder Leistungstyp kann angezeigt werden, indem Sie im Dropdown-Menü in die entsprechende Kategorie wechseln.

D. Spielersymbole – Dies zeigt die verfügbaren Symbole an, die ein Spieler verwenden kann. Neue Spieler beginnen mit zwei, Symbole können verdient werden, indem sie aus einer Beutekiste freigeschaltet werden.

Overwatch-Profil privat

Warum so ernst?

Overwatch ist ein sehr lustiges Spiel, solange Sie es nicht zu ernst nehmen. Aber wie bei jedem anderen Spiel mit einem Wettbewerbsmodus werden Sie irgendwann auf jemanden treffen, der dies tut. Zu wissen, wie Sie Ihr Overwatch-Profil privat machen, ist eine gute Möglichkeit, um zu verhindern, dass sie Ihre Statistiken gegen Sie verwenden. Zumindest warnt es Sie vor Menschen, mit denen das Spielen giftig sein könnte. Andererseits können Sie einfach bei Quick Play bleiben.

Mussten Sie jemals Ihr Overwatch-Profil privat machen? Wenn ja warum? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

kürzliche Posts