So spielen Sie die neue Karte in Valorant

Schnappen Sie sich Ihre Freunde und löschen Sie Ihren Kalender, denn es ist Zeit, in eine neue Valorant-Karte zu springen. Wenn Sie es nicht wissen, Valorant ist ein taktisches FPS-5v5-Shooter-Spiel mit einem Ziel: Sie müssen sich gegen einen „Spike“ verteidigen oder eine Bombe oder einen pflanzen.

So spielen Sie die neue Karte in Valorant

Es ist ein ausgeklügeltes „Capture the Flag“-Shooter-Spiel mit interessanten Charakteren oder „Agenten“ und noch interessanterem Terrain.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Karten von Valorant zu erfahren und was Sie von der neuesten Ergänzung von Riot Games erwarten können.

Was sind Karten in Valorant?

Jede Valorant-Karte bietet den Spielern etwas anderes. Erwarten Sie verschiedene Themen, Funktionen und sogar Gimmicks wie Teleportation in den Karten. Nicht alle von ihnen sind jedoch gleich, und die Karten auf Valorant sind auf gemischte Resonanz gestoßen. Einige Karten bieten je nach Spielstil und Agent mehr Vorteile und Herausforderungen als andere. Jede Karte spawnt außerdem zwei Ultimative Kugeln am selben Ort, was dir einen Ultimativen Punkt gewährt, den du für eine Ultimative Fähigkeit verwenden kannst.

Als Riot Games die Closed-Beta-Version von Valorant veröffentlichte, begannen sie mit drei Karten:

1. Binden

Genießen Sie die wüstenähnliche Atmosphäre und die Einweg-Teleporter auf dieser zweispurigen Karte. Im Gegensatz zu anderen Karten hat Bind keine Mittelspur, die Angreifer zwingt, einen von zwei Wegen zu durchqueren: die „Duschen“ (ein Gebäudeflur) oder die „Wasserpfeife“ (ein Marktplatz).

Das Layout von Bind mag den Anschein erwecken, als sei eine Infiltration unmöglich, aber es gibt ein paar Einweg-Teleporter, die die Chancen ausgleichen. Ein Teleporter geht von der „Wasserpfeife“ zu den „Duschen“ und der andere geht von den „Duschen“ zur „Wasserpfeife“.

Denken Sie jedoch daran, dass beide Teleporter Sie an jedem Ort auf die Seite der Angreifer bringen. Auch die Teleporter sind nicht gerade leise. Dennoch bieten sie eine großartige Gelegenheit, ein gegnerisches Team zu flankieren oder Ihre Teamplatzierung zu wechseln.

Wenn Sie Ultimate Orbs sammeln möchten, erscheint eine Karte bei den "Duschen" und die andere befindet sich auf dem Marktplatz oder "Hookah" direkt vor dem Teleporter.

2. Zufluchtsort

Haven ist eine riesige Karte mit drei Orten oder Orten, die Sie in den Ruinen eines Klosters kontrollieren können. Hier findet jedoch keine stille Betrachtung statt, da die Agenten sich sorgfältig koordinieren müssen, um die zusätzlichen Immobilien durchzusetzen.

Der erste Standort, „Long A“ oder „Site A“, ist über eine L-förmige Gasse erreichbar. Sie können Ihr Glück auch durch die „Kanalisation“ versuchen, einen unterirdischen Gang, der als „A-kurz“ bezeichnet wird. Beide Wege führen Sie zum selben Ort, aber „Long A“ ist eher für Langstrecken-Spielstile geeignet, während die „Kanalisation“ Sie hautnah mitbringt.

Um zu "Site B" zu gelangen, müssen Sie durch ein Fenster in einen Innenhof gehen. Der Hof führt zur „Garage“, einer Reihe von Türen, die es den vorrückenden Teams auch ermöglichen, einen Umweg um „Standort B“ zu gehen.

Um zu „Site C“ zu gelangen, müssen Sie durch die „Garage“ oder das „Long C“ gehen. Das „Long C“ ist eine gerade Gasse mit einem Cubby, das ein taktischer Vorteil sein kann, wenn Sie Rauch verwenden, um voranzukommen.

Ultimative Kugeln befinden sich außerhalb von „Long A“ und außerhalb von „Long C“.

3. Aufteilen

Genau wie Haven hat die Split-Karte drei Hauptabschnitte zu durchqueren. Der Unterschied ist jedoch der Mittelweg. Es ist ein Turm, der über den anderen Abschnitten thront und einen hohen Boden bietet, um das andere Team zu dominieren, wenn Sie bereit sind, ihn zu übernehmen.

Split hat noch eine weitere Mechanik, die es besonders einzigartig macht: Seile.

Die Seile, die sich in allen drei Abschnitten befinden, ermöglichen es den Spielern, schnell und leise abzusteigen und aufzusteigen, um einen Gegner zu überraschen. Es ist jedoch eine sorgfältige Koordination erforderlich, oder Sie finden die Seile während eines Spiels eher als taktischen Fehltritt denn als Vorteil.

Die Ultimate Orbs für diese Karte erscheinen im Abschnitt „B Main“ oder „Garage“ und im Abschnitt „A Main“.

Seit der ersten Veröffentlichung hat Valorant seiner Rotation drei weitere Karten hinzugefügt:

4. Aufstieg

Begeben Sie sich in Ascent in das malerische Venedig, Italien. Mit seinen zwei Standorten und dem breiten Innenhof ist es ebenso tödlich wie schön. Der offene Bereich der Karte und ein großer Innenhof in der Mitte erfordern eine sorgfältige strategische Positionierung.

Neben der relativen Offenheit der Karte bietet Ascent noch ein weiteres einzigartiges Feature: verschließbare Türen.

Diese Türen befinden sich an jeder Verteidigungsstelle und können mit einem Schalter geöffnet oder geschlossen werden. Bevor Sie sich jedoch zu sehr aufregen, sollten Sie wissen, dass diese Türen aufgebrochen werden können.

Dies ist ein Spielplatz für Operator-Liebhaber mit langen Sichtlinien, die sich perfekt zum Abfangen von Spähern, Rotatoren und Nachzüglern eignen. Aufstieg ist nicht nur für Scharfschützen. Agenten mit Mobilität werden eine Menge Spaß haben, auf Kisten und Wände zu springen, um auch Gegner auszuschalten.

5. Eisfach

Bist du bereit für eine eisige neue Herausforderung? Die Eisbox bietet Engpässe, enge Winkel, lange Rotationen und mehr Vertikalität als je zuvor. An einer geheimen Ausgrabungsstätte tief in der Arktis geht alles unter. Lassen Sie sich jedoch nicht vom einfachen Zwei-Site-Format täuschen. Diese Karte ist alles andere als einfach.

Die horizontalen Seile und das zweistufige Pflanzformat können bestimmten Spielern einen strategischen Vorteil verschaffen, aber andere mögen diese Karte als Albtraum empfinden. Brechen Sie Agenten wie Omen, Jett oder Raze aus, aber lassen Sie Cypher und Sova zu Hause. Mit denen kommst du nicht weit.

6. Brise

Breeze ist die neueste Ergänzung der Valorant-Kartenrotation. Es wurde mit dem BattlePass-Update Episode 2 Act 3 Ende April 2021 hinzugefügt. Breeze entführt Sie aus dem eisigen Tundraklima von Icebox und entführt Sie zu einem tropischen Inselstandort.

Breeze ist nicht nur eine größere Karte als frühere Ergänzungen, sondern bietet auch mehr Funktionen wie zweite Etagen, Einwegtüren und Vertikalität mit Seilen. Offene Räume und lange Sichtlinien verleihen dieser Karte eine bessere Gesamtbalance mit etwas für jeden Spieler.

Was ist die neue Karte auf Valorant?

Ende April 2021 brachte das Update von Episode 2 Act 3 eine neue Karte namens Breeze in die Valorant-Kartenrotation, zusammen mit einem neuen Battlepass und weiteren kosmetischen Leckereien. Das tropische Paradies bietet breite Engpässe, große Freiflächen und ein farbenfrohes Sommermotiv, das Sie genießen können, während Sie Scharfschützenfeuer ausweichen.

Einige bemerkenswerte Merkmale, auf die Sie achten (oder vermeiden) sollten, sind die „A Lane“, ein enger Tunnel, um Ihre Spähfähigkeiten zu testen, und die Einweg-Falltüren für Spieler, die gerne einen Eingang finden.

Riot Games bot in den ersten zwei Wochen von Akt 3 eine nicht bewertete Warteschlange für diejenigen Spieler an, die direkt zur Karte springen wollten. Seitdem wurde es jedoch zur Standard-Unrated- und Competitive-Kartenrotation hinzugefügt.

Vergiss nicht zu üben

Während andere Spieler für ein neues Spiel anstehen, möchten Sie vielleicht von Zeit zu Zeit aus der Reihe weichen, um zu üben. Sogar Profispieler wärmen sich am Schießstand auf, bevor sie an einem Match teilnehmen. Diese inoffizielle Karte hat keine Wartezeit und ist ein großartiger Ort, um Charaktere zu testen, Ihren Agenten und Ihre Waffen zu wechseln und wieder in den Groove des Spiels einzusteigen.

Was ist deine Lieblingskarte auf Valorant? Welche Karte ist ein Albtraum zu spielen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

kürzliche Posts